BESSERES FOTOTOOL FÜR ANSPRUCHSVOLLE IOS-FOTOGRAFEN?

Stellenausschreibung: Apple arbeitet offensichtlich an Aperture für iOS

10.06.12 | 12:35 Uhr - von
(Bild: Screenshots)

AppleInsider liest aus einem neuen Stellenangebot heraus, dass Apple auch am Foto-Programm Aperture für iOS arbeiten könnte. Apple sucht einen Aperture-Software Engineering Manager mit Mac OS- und iOS-Kenntnissen für die Entwicklungsabteilung in Cupertino.

ANZEIGE

Ganz klar ist die jüngste Apple Stellenausschreibung für einen Aperture-Software Engineering Manager nicht. Zwar heißt es, man suche einen Entwickler, der als Projektmitverantwortlicher mit an neuen Funktionen und der Nutzerfreundlichkeit von Aperture arbeitet, der sich mit iOS und/oder Mac OS Programmierung auskennen muss - aber nirgends steht explizit, dass die Entwicklung für Aperture für iOS angedacht sei. Andererseits wäre Apple dabei sicher auch nicht so deutlich, direkt nach einem Aperture für iOS-Entwickler zu suchen.

Es könnte sich auch nur um eine bessere Zusammenarbeit des professionellen Fotoprogramms mit iPhone, iPad und iCloud handeln.

WWDC 2012: Ausführliche Berichterstattung auf maclife.de Ausführlich und fundiert: Mac Life begleitet auch die diesjährige Apple-Entwicklerkonferenz WWDC mit einer ausführlichen Berichterstattung – beginnend mit dem Abschluss der Keynote finden Sie bei uns fundierte Berichte über alle Neuheiten des 11. Juni.Alle Infos zu den WWDC-Neuheiten und unsere gesammelte Vorberichterstattung sind unter www.maclife.de/thema/wwdc-2012 abrufbar.

Apple hatte iPhoto für iOS* erst im März diesen Jahres vorgestellt. Zeitgleich kam das iOS 5.1, welches für iPhoto die Grundvorraussetzung ist. Da das iPhone und zunehmend auch das iPad unterwegs nicht nur für Foto-Schnappschüsse sondern immer öfter auch als Verwaltungs- und Bearbeitungsplattform für Bilder genutzt wird, könnte Apple mit einem Aperture für iOS besonders die etwas anspruchsvolleren Nutzern eine gute Alternative bieten. Lauffähig dann ab iOS 6.0.

Aperture wäre zusätzlich als App für das Apple TV denkbar. Vielleicht wird schon bei einer der noch nicht benannten Sessions bei der morgen beginnenden WWDC 2012 der Schleier gelüftet.

*= Partnerlink

Mehr zu: Aperture | iOS 6

Artikel kommentieren

Bild von Lion-97

Aperture für Apple TV? Was ist denn da schief gelaufen? Ganz sicher nicht! Wie will man das bitte schaffen? Aperture ist viel zu komplex… *tsts*

Bild von rudolf07

"Apple arbeitet scheinbar an Aperture für iOS"
Nur "scheinbar"? Das ist ja blöd.
http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,315125,00.html

Bild von nafets

Interessanter Weise ähnelt iOS iPhoto eher Aperture, das auch über ähnliche Bearbeitungsfunktionen und eine ähnliche Lupe verfügt. Dagegen fehlen iPhoto iOS die Verwaltungsfähigkeiten von iPhoto/Aperture Mac derzeit völlig. Daran sollte Apple arbeiten!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
eins + = dreizehn
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier