DIE PERFEKTE BEIFAHRERIN

„Siri Eyes Free“: Apple gewinnt neun Automobilhersteller als Partner

13.06.12 | 10:14 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: Apple Webseite)

Neun Automobilhersteller sind als Partner eingestiegen, um gemeinsam mit Apple die neue, in iOS 6 enthaltene Siri-Funktion Eyes Free als Sprachsteuerungssystem im Auto zu integrieren. Siri übernimmt die Rolle der perfekten Beifahrerin. 

Mit Vollgas arbeiten Apple und neun Automobilhersteller als Partner daran, die auf der WWDC 2012 vorgestellte iOS 6-Komponente Siri Eyes Free als Sprachsteuerungssystem in ein Fahrzeug zu integrieren.

ANZEIGE

Die Hersteller BMW, General Motors, Mercedes-Benz, Land Rover, Jaguar, Audi, Toyota, Chrysler und Honda wollen Siri Eyes Free innerhalb der kommenden zwölf Monate integrieren. Und Siri Eyes Free ist mehr als nur eine Freisprecheinrichtung.

In Verbindung mit einem iOS-Gerät sorgt Siri Eyes Free dafür, dass die Hände am Lenkrad bleiben und der Blick nicht von der Straße abschweift. Über einen Sprachbefehl-Schalter am Lenkrad kann der Fahrer Siri Befehle erteilen, die von der elektronischen Beifahrerin dann erledigt werden.

Siri liest Karten und gibt Wegbeschreibungen, liest Erinnerungen und Kalenderinformationen vor, kann Textbotschaften schreiben und anhören und am iPhone wählen, um einen Anruf zu tätigen. Natürlich wählt Siri auch Musik aus. Um den Fahrer absolut nicht abzulenken, leuchtet dabei nicht einmal das Display des iPhones auf.

Mehr zu: iPhone 4S | iPhone 5 | Siri

Artikel kommentieren

Bild von Macintosh1968

Vollgas bei Automobilherstellern? Kaum.....Bei Mercedes braucht alleine eine neue Handyschale 6 Monate und die Handyschale ist dann intelligenter als der Rest vom Fahrzeug....:-)

Bild von iMartinR

da haste Recht bei Mercedes schon :)

Bild von Macintosh1968

Bei denen gab es über Jahre nur das Nokia 63 irgendwas......Man muss schon froh sein das die überhaupt wissen wie man das Wort Handy buchstabiert

Bild von iMergan

Dann schaut Euch mal die kommende neue A-Klasse an. Die iPhone-Integration ist da schon super gelöst!

Bild von larswicke

Und wirft man ein Blick auf die Liste, fällt einen auf, dass Volkswagen hier auch wieder schläft. Bei dem Volkswagenkonzern spielt bei dem iPhone wieder nur zuerst Audi mit.

Das kommt mir bekannt vor, bei dem Passat CC wird das iPhone erst mit den Facelift im diesem Jahr unterstützt. Schon unglaublich, da bezahlt man für eine Freisprecheinrichtung gut 900 Euro und ein iPhone wird nicht unterstützt......

Bild von obiwankentoni

Mit Schlafen hat das nichts zu tun.

ein modernes auto ist ein rollendes Netzwerk aus vielen hochspezielisierten Einzelrechnern die untereinander Informationen austauschen und dabei aber teilweise wesentlich höhere Sicherheitsstandards erfüllen müssen als ein Handy oder eine Unterhaltungselektronik.

Bugs im Handy sind lästig. Bugs im Auto können tödlich sein.
Da wird die Intergration und Absicherung neuer Features gleich erheblich aufwändiger.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
eins * = fünf
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier