SPRACHLOS?

Siri als Stein des Anstoßes: Erneut Klage gegen Apple in China

06.07.12 | 11:21 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: cultofmac)

Dass Apple gerade einen Rechtsstreit in China um den Namen „iPad“ durch Zahlung von 60 Millionen US-Dollar beigelegt hat, dürfte wohl zu Begehrlichkeiten geführt haben. Denn nun sieht sich Apple mit einer neuen Klage in China konfrontiert. Dabei geht es um Siri

Xiaoi Bot gegen Siri, so könnte man die Klage auch umschreiben, die das chinesische Unternehmen Zhizhen Network Technology angestrebt hat. Angeblich verletze Siri eines der Patente „für eine Art Instant-Messaging-Chat-Bot-System“ mit der Bezeichnung Xiaoi Bot, das große Ähnlichkeiten zu Siri aufweisen soll.

ANZEIGE

Das Patent wurde im August 2004 beantragt und im Februar 2006 genehmigt. Es handelt sich um einen Internet Bot, der zum Beispiel bei Microsoft MSN, im Yahoo Messenger und in Lenovos kommenden Smart TV eingesetzt wird. Allerdings richtet sich die Klage nicht gegen die Marke Siri, sondern gegen die Beschreibung von Siri auf Apples offizieller chinesischer Webseite.

Dort soll es heißen, „Siri versteht, was du sagst und wonach du fragst und findet die Antwort, nach der du im Web suchst“. Zhizhen Network Technology habe den Fall im Mai mit Apple beilegen wollen, heißt es weiter, aber Apple habe nicht reagiert. Inzwischen hat Apple diesen beanstandeten Part von der Webseite entfernt.

Apple hat Siri offiziell am 13. Januar 2012 für den chinesischen Markt vorgestellt; mit iOS 6 wurde im Juni die chinesische Sprachunterstützung für Siri angekündigt. Interessanterweise zeigt eine Zeitleiste auf der Xiaoi-Webseite, dass der Siri-ähnliche Sprachassistent im Februar 2012 vorgestellt wurde.

Mehr zu: Apple | China | Patentstreit | Siri

Artikel kommentieren

Bild von tk69

Öhm, das Gerät ist ein Lenovo-Teil. Aber es sieht aus wie Siri. o.0

Bild von Faina

Wer kopiert hier wen? Ziemlich dreist!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zwei * vier =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos