BETA-BUILDS FÜR DAS ERSTE IPAD FEHLEN

iOS 6 10A5316k: Download neuer iOS-Vorabversion ab heute Abend möglich?

11.06.12 | 09:54 Uhr - von
(Bild: Screenshot)

Die „Geschichte“ wiederholt sich: Wie bereits vor der WWDC 2011 sind jetzt kurz vor Beginn der Konferenz Downloadlinks für die Vorabversion des kommenden iOS entdeckt worden. Im chinesischen Forum WeiPhone.com veröffentlichte ein Nutzer die noch nicht aktiven Linkpfade für die iOS Build-Nummer 10A5316k.

ANZEIGE

WeiPhone.com hat die Linkpfade für das kommende iOS 6 gefunden: Im vergangenen Jahr lagen sie damit goldrichtig - ihre vorab gezeigten Links waren nach Tag 1 der WWDC 2011 die Downloadquellen für das neue iOS.

 

 

Es handelt sich dabei diesmal um Links für verschiedenen Geräte ab dem iPhone 3GS und dem iPod touch der vierten Generation. Etwas überraschend fehlt komplett der Hinweis auf ein iOS 6-Build für das iPad der ersten Generation. Dafür haben die Chinesen auch Links für Entwicklerversionen für Safari und für das Apple TV veröffentlicht.

 

Die Links führen derzeit noch auf eine Seite mit der Fehlermeldung „Your session has expired“. Es darf gemutmaßt werden, dass Apple die Links noch heute während der WWDC-Keynote aktiviert.

WWDC 2012: Ausführliche Berichterstattung auf maclife.de Ausführlich und fundiert: Mac Life begleitet auch die diesjährige Apple-Entwicklerkonferenz WWDC mit einer ausführlichen Berichterstattung – beginnend mit dem Abschluss der Keynote finden Sie bei uns fundierte Berichte über alle Neuheiten des 11. Juni.Alle Infos zu den WWDC-Neuheiten und unsere gesammelte Vorberichterstattung sind unter www.maclife.de/thema/wwdc-2012 abrufbar.

Mehr zu: iOS 6 | iPad | iPhone | iPod touch | WWDC 2012

Artikel kommentieren

Bild von Mac-User09

Das 3GS wird weiterhin unterstütz und das iPad 1 nicht mehr? Wenn das stimmt, ist es echt unschön.

Bild von TomDooley0075

Könnte ganz einfach an der verbauten Hardware liegen, das iPhone 3GS hatte ja schon den "neuen" Prozessor drin. Alte iPods und wahrscheinlich das 1. iPad eben nicht. Und bevor Apple Features auf einem Gerät laufen läßt, obwohl es dafür nicht performant genug ist (und die Anwendung daher stockt), nimmt es dies lieber vom Update aus - ist doch völlig in Ordnung.
Es ist ja auch nicht so, dass man ab heute abend nicht mehr mit dem ersten iPad arbeiten kann...

Bild von Deni196496

Nein, das iPad hat den gleichen Prozessor wie das iPhone 4 und der iPod touch 4G. Das iPhone 3GS hat noch den alten ARM.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
fünfzehn - = eins
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite