VERÖFFENTLICHUNG ZUM IPAD-EVENT?

iOS 5.1 erreicht angeblich Gold Master Status, enthält „neue Funktionen“

06.03.12 | 20:57 Uhr - von Justus Zenker
(Bild: Apple, Montage)

Zusammen mit dem „iPad 3“ oder „iPad HD“ wird Apple morgen aller Voraussicht nach auch ein Software-Update für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlichen. Neben einigen Verbesserungen im Hintergrund soll das Update angeblich auch den Zugriff auf die Kamera aus dem Sperrbildschirm vereinfachen. Gerüchten zufolge könnten aber auch weitere neue Funktionen Einzug halten.

So wird Siri in unter iOS 5.1 Berichten zufolge auch Japanisch verstehen. Die „mindestens zwei anderen neuen signifikanten Funktionen“, von denen Chronic Wire berichtet, haben bisher noch nicht Ihren Weg an die Öffentlichkeit gefunden. In der Vergangenheit wurde allerdings über eine verbesserte Notizen-App spekuliert. Zudem könnte Apple neben Twitter auch das soziale Netzwerk Facebook in iOS integrieren.

ANZEIGE

iOS 5.1 soll „in den letzten drei Wochen“ ausgiebig getestet wurden sein und inzwischen mit der Build Nummer 9B176, den "Gold Master" Status erreicht haben. Diese stabile und laut Tests fehlerfreie Version deckt sich in der Regel mit der finalen Version eines Programmes oder einer Software.

iPad 3: Die Gerüchte in der Zusammenfassung In Deutschland könnte das iPad 3 laut der aktuellen Gerüchtelage ab dem 23. März verfügbar sein. Doch mit welchen Neuerungen darf überhaupt gerechnet werden, welche Verbesserungen könnte Apple seinem Tablet-Bestseller spendieren? maclife.de fasst die wichtigsten Gerüchte rund um Retina Display, LTE-Support und Quad-Core-Prozessor zusammen.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Wenn das die Neuerungen werden: super!

Bild von Gast

Na hoffentlich ist dann auch endlich das Simkartenproblem gelöst, weil das nervt tierisch!!

Bild von Gast

Welches SIMKarten-Problem?

Bild von Gast

Naja, ein selbst konfigurierbarer grafischer Equalizer oder die Rückkehr einer gemeinsamen iPod-App für Musik und Video wird es wahrscheinlich bedes nicht sein.
Und das SIM-Kartenproblem wird kein Update lösen, höchstens verschleiern, da es sehr eindeutig hardwarebedingt ist.

Bild von Gast

Hoffentlich gibt es bald Siri für iPad 2

Bild von Gast

Wozu? Wenn Du mit jemanden Sprechen willst, es gibt bestimmt in Deiner Nähe einen Seelsorger oder einen Psychologen Deines Vertrauens.

Bild von Gast
Bild von Gast

Das wird genau so wenig kommen, wie für das iPhone 4

Bild von Gast

Facebook Einbindung wäre wirklich interessant alles andere is nix neues!
Der fotobutton im Lock ist doch schon vorhanden.

Bild von Gast

Wen interessiert schon Facebook & Co. - völlig unnötiger Kropf, der in iOS absolut nix zu suchen hat. Wer's braucht, soll's sich installieren!

Bild von Gast

Stimmt, völlig unnötig. Wird auch nur von 850 Mio Menschen genutzt...

"Was ich nicht will, braucht auch niemand anderes zu wollen..."

Merk Dir eins: Was Du willst, ist für die Allgemeinheit einfach irrelevant! Für mich gilt selbstverständlich das Gleiche. Entscheidend ist, was die Masse will und da gehört Facebook eben zwingend dazu.

Bild von Gast

Nur weil die masse Microsoft nutzt wird es keine Office-Integration geben!

Ich schreibe hier nicht, was ICH will! Ich spreche davon, dass ich eine starke Vernetzung mit solchen Diensten in einem Operating-System als den flaschen Weg betrachte.
Sollte jemand an irgendwelchen Diensten Interesse haben, so kann er sich die Software dazu gerne installieren.

OS und Anwendungen sollten getrennt werden. Ansonsten geben wir die Flexibilität und Identität auf! Und ein "Mußt Du ja nicht nutzen" lasse ich nicht gelten - denn dann kann ich gleich auf das App-Prinzip verzichten und einfach ein festes System aufspielen - nach dem Motto: "Hier hast Du alles, nutze, was Du willst".

Bild von Gast

Ach ja???? ich bin zwar nicht der Schreiber von 07:46 aber teile dessen Meinung uneingeschränkt.
1. bloß weil es viele Leute angeblich nutzen muss das nicht zwingen in das iOS 5.1 sondern kann weiterhin als App laufen. Reicht mir völlig aus.
2. wenn das genauso beschissen läuft wie bei Twitter... des kann man zwar in iOS aktivieren aber sonst funktioniert nichts.... und dann muss man doch irgendwie eine App laden und die funktioniert auch nicht wirklich....

Selten so einen blöden Mist gesehen wie Twitter, kaum Erklärungen irgendwo bei Twitter selbst und selbst wenn ich irgendwelchen Tweeds folge, kommt da nichts per Push oder sonst wie... volle Kacke
Facebook wird leider extrem unkritisch genutzt... Facebook ist kommerziell und hat 0% mit Social Network zu tun.
Bloß weil Du meinst das sei wichtig und es viele andere auch irgendwie nutzen ist es deswegen nicht unbedingt notwendiger Bestandteil von Betriebssystemen.

Bild von Gast

Erst informieren, dann lästern! Die Push-Benachrichtigungen für Twitter gelten nur für Private Nachrichten und für Tweets die an dich mit @Username adressiert sind!

Bild von Gast

Also, wenn Apple... FB in iOS einsetzt würde ich es sehr begrüßen...
Auf Twitter könnte ich verzichten :D :D :D

Bild von Gast

Welche Zombies sind noch auf Facabook?

Bild von Gast

Genug, dass die die nicht bei Facebook sind mittlerweile schon die Minderheit ausmachen ;)

Bild von Gast

Die Minderheit (was ich übrigens nicht glaube bei 7 Mrd. Menschen weltweit) der Vernünftigen. Die Integration von Fremd-Firmensoftware in ein OS (egal welches) erachte ich als äußerst kritisch und fraglich! Man müßte es zumindest deinstallieren können!

Bild von Gast

Welchen Nachteil hast Du? Es ist doch nicht so, dass Du dann die App aufgezwungen bekommst. Lediglich FB Unterstützung wird eben ins OS implementiert. Analog zu Twitter. Wer das nicht nutzt, installiert sich die App nicht und wird nicht damit belästigt.

Bild von Gast

Zustimmung - dass ich eine App installiere.
Ich wehre mich aber für die feste Integration solcher Dienste im OS!
(siehe auch Beitrag oben).

Bild von Gast

Was soll denn für eine Unterstützung installiert werden? Welche Funktionen meinst Du denn? Was soll dadurch besser werden als bereits durch die App abgedeckt? Ja, um Himmels Willen ist denn iOS 5 nicht Facebook unterstützend via App? Herr Gott, wie kann ich nur auf's Klo gehen ohne Facebook in meinem Herzschrittmacher oder gleich als Hirnimplantat so als Denkunterstützungsimplementierung. Oh Mann, selten solchen Krampf gelesen.

Bild von Gast

Wer garantiert denn, dass bei einer fest eingebauten Unterstützung von Facebook nicht Daten automatisch vom iOS Device zu Facebook fließen? Oft genug hat man nun mitbekommen, dass die Konzerne von Datensicherheit ihre eigenen Vorstellungen haben, die nicht immer mit den unseren übereinstimmen.

Und nun mal andersrum gefragt. Welchen Vorteil hat den Facebook von einer derartigen Kooperation von Apple? Wo die Interessen von Facebook liegen, weis ja wohl jeder. Da kann ich mir sehr leicht vorstellen, dass Die Integration von Facebook ganz speziell für einen erweiterten und erleichterten Datentransfer genutzt werden soll.

Bild von Gast

Zwischen den beiden "die" kommt ein Komma. Lernt man nicht bei Facebook, sagt Dir auch keiner Deiner virtuellen "Freunde".

Bild von Gast

Toll, wer inhaltlich nicht fundiert mitreden kann, der beschränkt sich halt in der üblichen beschränkten Weise auf Rechtschreibung. Hauptsache blablabla

Bild von Gast

Warum??? FB gibt es als kostenlose App und funktioniert im Nachrichten Center??? Fix im iOS ? So ein Müll. Vor allem wenn es genauso NICHT funktioniert wie Twitter...

Bild von Gast

Mir würde es schon reichen, wenn das Scheissteil endlich mal meldet, wenn der Akku sich bald verabschiedet - schon x-mal ein totes iPhone in der Tasche gehabt, weils plötzlich alle war. Das ist doch ein Unding, dass so eine simple Funktion nicht drin ist.

Bild von Gast

Bei 20% bzw. 10% erhälst du doch eine Meldung. Oder meinst du was anderes?

Bild von Gast

Eine Warnsirene vermute ich mal, damit die restliche Akku-Leistung gleich in den Keller geht. Aber vielleicht ist man ja einfach nur blind, aber dann braucht man auch kein iPhone.
Der letzte Satz soll jetzt keine Diskriminierung sein.

Bild von Gast

Du hast ein Problem, welches dein iPhone nicht lösen kann.

Bild von Gast

...ausgiebig getestet wOrden sein...

Bild von Gast

...na hoffentlich funktioniert dann die Freisprechverbindung via Bluetooth endlich mit VW-Fahrzeugen...

Bild von Gast

Das, mein guter liegt eindeutig bei VW. Da VW und Elektronik zwei sich ausschließende Begriffe sind, darfst Du das Apple diesmal nicht ankreiden. Ich spreche da aus Erfahrung. Habe bei einem Touareg mal versucht das iPhone einzubinden - musste mir ein uraltes Nokia kaufen und eine zweite SIM dazu. Mit moderner Technik kannst Du bei VW nichts anfangen.

Bild von Gast

Koppeln und Funktion ist kein Thema, ABER das iPhone stellt dann die Klingeltonlautstärke wie durch Wunderhand auf leise. Dadurch verpasst man dann nach dem Aussteigen Anrufe... Ist schon lästig es immer wieder nach dem Parken manuell wieder laut zu stellen!

Bild von Gast

Komisch, beim Audi meines Kollegen war es genau anders herum. Wenn da das iPhone geklingelt hat, hat man fast einen Herzinfarkt gekriegt weil es so laut war. Man musste die Lautstärke jedesmal aufs neue manuell runtergeregeln, sonst wurde es echt gefährlich.

Wenn bei 200 km/h auf der Bahn plötzlich die Boxen fast explodieren, ist das nicht witzig! Ehrlich nicht...

Bild von Gast

ja das mit dem Bluetooth und der seltsamen leisen Einstellung der Lautstärke hatte ich auch schon... musste dann Autoradio aus und wieder einschalten um neu zu koppeln manchmal funktioniert es dann...

Bild von Gast

VW = VOLKSWAGEN!!!
Apple = VOLKSCOMPUTER????
Das muss sich doch ausschliessen.

Bild von Gast

Liegt beim Autohersteller. Audi MMI unterstützt zum Glück das iPhone perfekt. Vor 5 Jahren hat das 4000€ MMI mein Nokia N95 nicht unterstützt. War auch lächerlich. Warum VW hier nichts macht, ist ein Armutszeugnis.

Bild von Gast

Die sind satt und kümmern sich nicht um solche Dinge. Das ist der typische Zustand eines Monopolisten, der die Wünsche seiner Kunden nicht mehr berücksichtigt. Das geht nicht nur um die fehlende Unterstützung moderner Elektronik, sondern ist ein allgemeines Problem. Ich habe genug in verschiedenen VW Autohäusern bei Reparaturen, Kaufabwicklungen und Ersatzteileinkäufen negatives erleben müssen. Dort scheint eine Stimmung zu herrschen: "Achtung! Kunde droht mit Auftrag!"

Bild von Gast

nö, kann man jetzt nicht unbedingt sagen, so von wegen Monopolist... ich fahre BMW und nutze ein JVC Autoradio, da BMW auch nichts ordentliches anbieten kann. Leider gibt es beim JVC keine Autoradio Firmware Updates bspw. für die Bluetoothupdates..... ist wohl noch weitverbreitet ein Problem endlich auch für Autoradios Firmware Updates herauszubringen... meine TV kann das ja auch schon.

Bild von Gast

Ich wäre schon zufrieden, wenn bei IOS 5.1 mein Safari nicht dauernd abstürzen würde. IOS5 hat meinen Glauben an die Zuverlässigkeit von Apple Produkten stark untergraben, so dass ich mich neuerdings sogar für HTC Handies begeistern kann :-(

Bild von Gast

na da bin ich mal gespannt was 5.1 so alles bringt...wenn siri ab 5.1 japanisch kann, man schneller auf die cam zugreifen kann...wow, killer-features! ;-)
aber eine facebook einbindung wär top!

Bild von Gast

Na es ist 5.1 und nicht 6.0, da wird es keine "Killerfeatures" geben.

Bild von Gast

Gähn. Installiere Dir doch die Facebook-App - wozu eine Einbindung? Denke doch auch an die, die Facebook nicht brauchen, da sie real echte Freunde treffen wollen und auf die Ghost-Friends verzichten können!

Bild von Gast

Wozu FB Einbindung??? Was soll da besser als die FB App sein? Ich bin heilfroh, das eine App nicht soooo ohne weiteres meine Kontakte auslesen und sonst wo hinschicken kann.

Bild von Gast

Die Meldung ist wieder mal ziemlich Nonsens.

Kamerazugriff ist schon kinderleicht mit Doppelklick auf Homebutton im Sperrbildschirm. Sogar mit sinnvollem Zugriffschutz nach getätigten Fotos usw. unmittelbar danach sichtbar und zu einem späteren Zeitpunkt sprich nach Rückschritt zum Sperrbildschirm erst nach lösen der Telefonsperre möglich. ERGO => Meldung ist nicht korrekt und zumindest massiv ungenau.

Bild von Gast

Sorry, aber iPhone 4S und VW RNS315 vertragen sich über bluetooth ganz hervorragend. Inklusive Musik per BT, wenn gewünscht.

Bild von Gast

Ja mittlerweile, nach dem alle anderen deutschen Hersteller dies bereits eine Generation früher unterstützten. Ich habe mir den neuesten Touareg angeschaut und mit BMW X5 und Audi Q5 /Q7 vergleichen. Da liegen Welten dazwischen.

Bild von Gast

Vielleicht kann man mit dem iPhone dann endlich auch kochen. :-)

Bild von Gast

Klar, mit einem Cookie! ;-)

Bild von Gast

Kommt nicht ein neuer Lockscreen?

Bild von Gast

Als ob.

Bild von Gast

Wen willst Du denn locken?

Bild von Gast

iOS5.1 ist da ;-)

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
null + = acht
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos