· ITUNES

11.06.13 | 11:18: Unspektakulär

iTunes Radio: Video zeigt Apples Musikstreamingdienst in Aktion

Nach der gestrigen Einführung von iTunes Radio auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2013, zeigt ein erstes Video Apples Musikstreamingdienst in Aktion. Dass Apple das Musikstreaming nicht neu erfindet, ist klar. Die Umsetzung in iOS 7 scheint allerdings gut zu funktionieren.  mehr·Kommentieren

10.06.13 | 22:16: On the Radio

WWDC 2013: Startschuss für kostenlosen Musikstreamingdienst „iTunes Radio“

Erst kurz vor der WWDC sollen die letzten Verträge mit großen Labels unterschrieben worden sein, iTunes Radio kann damit zumindest in den USA starten und ist für iTunes-Match-Kunden werbefrei. mehr·Kommentieren

03.06.13 | 03:35: On Air zur WWDC?

iRadio: Apple drängt auf Vertragsabschluss vor WWDC

Für Entwickler ist der geplante Musikstreaming-Dienst von Apple wenig relevant, dennoch möchte Apple noch vor der Entwicklerkonferenz die Verhandlungen mit der Musikindustrie abschließen und "iRadio" auf der WWDC ankündigen. mehr·Kommentieren

30.05.13 | 08:59: Justin Timberlake, Jack Johnson und mehr

Apple kündigt iTunes Festival London an

Der September ist iTunes-Festival-Monat: Über 60 Musiker und Bands treten für Apple in London auf, darunter Justin Timberlake, Thirty Seconds to Mars, Jack Johnson und Jessie J. Apple wird die Konzerte per Stream auf iOS-Geräte übertragen. mehr·Kommentieren
Update

16.05.13 | 07:57: Apple bedankt sich

Meilenstein für Apple: App Store erreicht 50 Milliarden Downloads

Download-Ziel erreicht, Wettbewerb beendet: 50 Milliarden Apps wurden aus dem App Store heruntergeladen, die Gewinner stehen fest. Erst im Januar war die Marke von 40 Milliarden Downloads überschritten worden. mehr·7 Kommentare

14.05.13 | 11:06: Hör mal rein

Kostenloser Stream: Neues Daft-Punk-Album Random Access Memories via iTunes in voller Länge hören

„Kann ich da mal reinhören?“ - ältere Leser erinnern sich an diese Frage im Plattenladen. Heute kann im digitalen Store alles angehört werden. Über iTunes ist das neue Daft-Punk-Album Random Access Memories in voller Länger als kostenloser Stream zu hören. mehr·Kommentieren

13.05.13 | 11:21: Per SMS

Apple führt Zwei-Schritt-Authentifizierung für Apple ID in weiteren Ländern ein

Die Zwei-Schritt-Authentifizierung für die Apple ID hat Apple nun in weiteren Ländern eingeführt. Damit müssen die User ihre Identität über ein genutztes Gerät erneut nachweisen, bevor sie in iTunes einkaufen oder Änderungen an ihrem Account vornehmen können.  mehr·Kommentieren

13.05.13 | 01:25: Microsoft wünscht sich Umsetzung

Keine iTunes-App für Windows 8 in Sicht

Für die neue Oberfläche konnte Microsoft einige Entwickler noch nicht begeistern. Dazu zählt Apple: Obwohl häufig nachgefragt und von Microsoft erwünscht, ist mit einer iTunes-App für Windows 8 in nächster Zeit laut Microsoft CFO Tami Reller nicht zu rechnen. mehr·Kommentieren

10.05.13 | 05:46: Angebot nicht gut genug

iRadio: Apple verhandelt noch immer mit Sony und Warner über Vergütung

Mit Universal Music ist sich Apple bereits einig, mit Sony und Warner wird immer noch verhandelt. Beide Firmen sind mit dem Angebot Apples nicht zufrieden, sie fordern mehr Geld, bevor sie dem geplanten Musik-Streamingdienst zustimmen. mehr·Kommentieren

24.04.13 | 22:17: Eine Erfolgsgeschichte

Apple feiert zehn Jahre iTunes Store mit Microsite in iTunes

Das iTunes-Ökosystem bestehend aus Musik und später Filmen, TV-Serien, Apps und Büchern dürfte wesentlich zum Erfolg des iPods, iPads und iPhones beigetragen haben. An zehn Jahre iTunes Store erinnert sich nun Apple - mit einer kleinen Seite im iTunes Store. mehr·Kommentieren

23.04.13 | 05:01: iTunes in der Cloud

iTunes: Apple erlaubt späteres Herunterladen

Jetzt kaufen, später herunterladen, diese Funktion hat Apple dem iTunes Store hinzugefügt. Gedacht für große Filme, TV-Serien und Box-Sets, steht dieses Feature in Ländern mit "iTunes in der Cloud" zur Verfügung. mehr·Kommentieren

17.04.13 | 05:14: Trend zum Streaming

iTunes Music Store weiter US-Marktführer, Amazon holt auf

Seit dem Start des iTunes Store dominiert Apple den Markt für digitale Musik, daran hat sich laut einer Untersuchung der US-Markforschungsgruppe NPD auch nichts geändert. Amazon hat allerdings deutlich hinzugewonnen. mehr·Kommentieren

12.04.13 | 05:40: Einigung mit Warner und Universal

iRadio: Apple mit Labels einig, Start in Deutschland noch 2013

Zuerst liefen die Verhandlungen schleppend, nun soll sich Apple mit gleich zwei großen Major-Labels einig sein. Der neue Streaming-Dienst soll nicht nur in den USA, sondern schnell auch in Deutschland und Frankreich starten. mehr·Kommentieren

10.04.13 | 07:51: Offline einkaufen

Apple erhält Patent auf iTunes-Offline-Kauffunktion

Offline im iTunes Store auf iPhone, iPad und dem Mac einkaufen, könnte irgendwann möglich sein: Apple hat ein Patent darauf erhalten, iTunes-Anwender könnten selbst dann Musik und Filme einkaufen, wenn ihr Gerät nicht mit dem Netz verbunden ist. mehr·Kommentieren

01.04.13 | 12:43: Verhandlungsfortschritte

Apple bereitet iRadio-Start für den Sommer vor

Die Verhandlungen über einen neuen Streaming-Musikdienst von Apple sollen Fortschritte gemacht haben, insbesondere mit den zwei großen Labels Universal und Warner. Apple visiert nun den Start von "iRadio" für den Sommer an. mehr·Kommentieren

12.03.13 | 06:27: The 20/20 Experience

Apple verschenkt Justin Timberlakes neues Album als iTunes-Stream

Eine Zeit hatte sich Justin Timberlake der Schauspielerei gewidmet, nun ist er mit einem neuen Album wieder da: "The 20/20 Experience" heißt es und kann im iTunes Store für kurze Zeit gratis gestreamt werden. mehr·Kommentieren

08.03.13 | 11:58: Tauschbörsen wiederbelebt

iTunes Store: Apple-Patentantrag beschreibt Wiederverkaufs- und Verleihfunktionen

Kannst du mir das Album mal leihen? Wenn ein Patentantrag Apples umgesetzt wird, könnte eine Art Wiederverkaufs- und Verleihfunktion bald iTunes Store-Kunden erlauben, ihre im Store gekauften Inhalte weiterzuverkaufen oder zu verleihen.  mehr·Kommentieren

08.03.13 | 08:04: Verhandlungen stocken

iRadio: Apple will weniger als Konkurrenten für Streaming zahlen

Schon seit längerem soll sich Apple in Verhandlungen mit der Musikindustrie um ein Musik-Streaming-Angebot befinden. Diese Verhandlungen stocken, angeblich will Apple nur die Hälfte von dem bezahlen, was derzeit Pandora für die Streaming-Rechte ausgibt. mehr·Kommentieren

28.02.13 | 10:45: Gekauft ist gekauft

iTunes in the Cloud in 11 weiteren europäischen Ländern verfügbar

Apple hat iTunes in the Cloud nun in elf weiteren Ländern zur Verfügung gestellt. Damit besteht die Möglichkeit, einmal erworbene Filme oder Musik erneut auf angemeldete Computer oder iOS-Geräte herunterzuladen. Deutschland bleibt nach wie vor außen vor.  mehr·Kommentieren

20.02.13 | 08:46: Kleines Update

iTunes 11.0.2 mit Komponisten-Ansicht und Optimierungen

Außer dem Java-Update hat Apple auch eine kleine Aktualisierung für iTunes veröffentlicht. Neu ist in iTunes 11.0.2 die Komponisten-Darstellung, die Synchronisierung großer Wiedergabelisten wurde laut Apple beschleunigt. mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

MacBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
19.63 MB
8.99 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

iPad Life 03.2014

Ausgabe: 3/2014
17.11 MB
5.99 €

CanonFoto 03.2014

Ausgabe: 3/2014
40.78 MB
6.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos