GROßZÜGIGERE KONDITIONEN

iTunes Radio: Das muss Apple an die Labels zahlen

27.06.13 | 07:38 Uhr - von
(Bild: Apple)

Das Wall Street Journal ist an Informationen zu den iTunes-Radio-Vertragsbedingungen gekommen. Für die Plattenfirmen dürfte der Streaming-Dienst demnach profitabler werden, als Konkurrent Pandora. Aber auch Apple soll von iTunes Radio profitieren.

Im ersten Jahr erhalten die Labels 0,13 US-Cent pro gespielten Song und 15 Prozent der Werbeeinnahmen, proportional zum Anteil des Labels an den gespielten Songs. Im zweiten Jahr steigt die Beteiligung auf 0,14 US-Cent und 19 Prozent der Werbeeinnahmen. Nicht zahlen muss Apple für Lieder, die bereits in der iTunes-Mediathek des Hörers enthalten sind, oder zu einem Album gehören, welches dieser besitzt. Auch Promo-Aktionen sind ausgenommen. Ebenfalls kostenlos sind für Apple Songs, die schnell übersprungen werden, allerdings sind nur zwei übersprungene Songs pro Nutzer pro Stunde für Apple kostenlos.

ANZEIGE

Für Apple könnte sich iTunes Radio aber auch lohnen: Der Konzern hofft, mehr Songs zu verkaufen und verspricht sich eine Wiederbelebung des iAd-Diensts.

Vorsorglich hat sich Apple für den Fall abgesichert, dass eigene Radio-Sendungen produziert werden: Musik-Schnippsel in Talk-Shows, Wetter-Vorhersagen, Sport-Berichten und News sind für Apple kostenlos.

Die Details stammen aus Apples Verträgen mit unabhängigen Labels, die Verträge mit den großen Labels dürften sich nur unwesentlich unterscheiden.

Mehr zu: iTunes Radio

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sechs * eins =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Apple TV und .ts Dateiformat

Re: iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Re: iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Re: iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos