· ITUNES

30.06.14 | 20:24: Ab 8. Juli

Lernen via Tablet: So wird Apple iTunes U für das iPad verbessern

Apple hat einige Neuerungen für die Bildungsplattform iTunes U angekündigt, die in der kommenden Woche erscheinen werden. Hauptsächlich wird es neue Funktionen für iTunes U auf dem iPad geben, mit deren Hilfe das iPad besser in den Lern- und Arbeitsprozess eingebunden wird: Schüler und Studenten erhalten dann die Möglichkeit über die App mit ihren Lehrern zu kommunizieren und Diskussion ... mehr·Kommentieren

23.06.14 | 13:19: Im Blickpunkt

Gratis im iBookstore: Apple verschenkt eine Woche lang E-Books

In dieser Woche können sich Leseratten den Lesestoff für die ganzen Sommerfereien sichern oder neue Autoren entdecken. Und das auch noch kostenlos. Apple verschenkt eine Woche lang E-Books im iBookstore. Jeden Tag gibt es eine neue Buch-Empfehlung.  mehr·Kommentieren

16.06.14 | 12:18: Eine Erfolgsstory

Happy Birthday: Apple feiert 10 Jahre iTunes Store in Deutschland

Ist es wirklich schon so lange her? Gestern feierte Apple 10 Jahre iTunes Store in Deutschland. Was mit 700.000 Songs begann, hat sich in den vergangenen Jahren prächtig entwickelt. Mit einer Auswahl der meistverkauften Alben feiert Apple das Jubiläum.  mehr·Kommentieren

13.06.14 | 13:34: Kein Zugang

Apple bestätigt kurzeitige iTunes-Store-Ausfälle

Ärgerlich, wenn beim Stöbern im iTunes Store ein Album nicht gekauft werden kann, weil der Store nicht erreichbar ist. So ist es gestern weltweit vielen Anwendern gegangen, die über OS X oder iOS auf den iTunes- oder den App-Store zurückgreifen wollten.  mehr·Kommentieren

02.06.14 | 13:25: Sendersuche

iTunes Radio mit Lokalwerbung

Das Radio ist tot, es lebe das iTunes Radio. So ließen sich Pläne zusammenfassen, nach denen Apple iTunes Radio künftig mit Lokalwerbung und anderen Inhalten ausstatten will, um sich damit auch von anderen Musik-Streamingdiensten abzuheben.  mehr·Kommentieren

02.06.14 | 11:28: Ist das die Zukunft von iTunes?

Beats Music im Test: Dieser Streaming-Dienst ist Apple 3 Milliarden US-Dollar wert

Es war bislang der Deal des Jahres: Apple hat sich für rund drei Milliarden US-Dollar Beats Electronics, bekannt vor allem durch seine auffälligen Kopfhörer-Produkte und den Mitgründer und Hip-Hop-Star Dr. Dre, und den angeschlossenen Spotify-Konkurrenten Beats Music einverleibt. Nun wurde bekannt: Cupertino war vor allen Dingen an dem Streaming-Dienst interessiert. Wir haben den Service ... mehr·Kommentieren

28.05.14 | 22:33: Jimmy Iovine und Dr. Dre arbeiten für Apple

Offiziell: Apple kündigt Übernahme von Beats an

Apple hat soeben die Übernahme von Beats Electronics für 3 Milliarden US-Dollar bekannt gegeben, die teuerste Übernahme in der Firmengeschichte. Wie erwartet, werden Jimmy Iovine und Dr. Dre nun für Apple arbeiten. mehr·Kommentieren

23.05.14 | 09:11: Dr. Dre und Jimmy Iovine "kulturell interessant"

Beats-Übernahme: Apple will günstiger als Spotify werden

TechCrunch hat neue Details zur geplanten Beats-Übernahme erfahren. Apple will Beats offenbar als externe Firma weiterführen und das Streaming-Angebot zunächst nicht mit der Marke iTunes vereinen. Außerdem soll Apple tatsächlich am Personal der Firma interessiert sein, speziell den beiden Firmengründer. mehr·Kommentieren

16.05.14 | 00:19: Apple mag Podcasts

Apple verbessert Podcast-Nutzung: iTunes 11.2 und Podcasts iOS-App

Am Update-Donnerstag kümmerte sich Apple nicht nur um OS X, sondern auch um Podcasts auf dem Mac und iPhone/iPad: iTunes 11.2 bietet eine verbesserte Podcast-Funktion, während die Podcasts-App für iOS nun CarPlay und Siri unterstützt. mehr·Kommentieren

12.05.14 | 22:53: Two More Things

Beats-Übernahme: Jimmy Iovine und Dr. Dre sollen auf Apples WWDC auftreten

Die angeblich geplante Beats-Übernahme ist zu groß, als das Apple sich mit einer Presseerklärung oder einem kurzen Kommentar begnügen könnte: Billboard hat von Insidern erfahren, dass Dr. Dre und Jimmy Iovine auf der WWDC ihren ersten Auftritt als Apple-Manager haben werden. mehr·Kommentieren

02.05.14 | 19:36: Aktualisierung

1080p die neue Standard-HD-Auflösung im iTunes Store?

1080p statt 720p: Mit der Einführung von iTunes in der Cloud auch in Deutschland für TV-Serien und Filme hat sich noch eine weitere Neuerung eingeschlichen. Wie iFun berichtet, lassen sich nun alle Inhalte die als HD-Version zur Verfügung stehen auch in 1080p herunterladen. Man kann davon ausgehen, dass Apple die höhere Auflösung nun zum Standard macht. Für die Downloads kann man in der ... mehr·Kommentieren

02.05.14 | 07:48: Erweiterung

iTunes in the Cloud für Serien und Filme nun auch in Deutschland

Noch mehr iTunes in der Cloud: Serien und Filme lassen sich auch nun in Deutschland ganz einfach aus der Apple-Cloud jederzeit erneut laden. Bisher war diese Funktionalität hierzulande auf Musik, Musikvideos, Apps und eBooks beschränkt. mehr·Kommentieren

28.04.14 | 12:35: Schon gehört?

iTunes Music Store: Spotify setzt zum Überholen an

Wird es doch schon bald eine Erfolgsgeschichte? Der Musikstreamingdienst Spotify wächst in Großbritannien und setzt zum Überholen an. Da Musik-Downloads zurückgehen, könnte Spotify bald den iTunes Music Store als Europas größten digitalen Musikdienst ablösen.  mehr·Kommentieren

24.04.14 | 06:55: 800 Millionen Kunden

Quartalszahlen: iTunes beeindruckt mit starkem Wachstum

iTunes und App Store liefern zuverlässig beeindruckende Zahlen ab. Für Apple sind beide inzwischen wichtig für das Wachstum und der iTunes Store könnte zukünftig die Basis für den Vorstoß in den Mobile-Payment-Markt werden. mehr·Kommentieren

22.04.14 | 11:39: Umweltschutz auch an 364 Tagen

Earth Day in iTunes: Apple zeigt Apps, Filmen, Büchern und mehr zum Thema Umweltschutz

Zum heutigen Earth Day zeigt Apple allen Einsatz. Eine neues mit Tim Cooks Stimme untermaltes Video, ein neuer Umweltbericht sowie grüne Blätter an den Apple Stores und grüne Shirts für die Apple-Store-Mitarbeiter. Auch das digitale Schaufenster in iTunes steht heute im Zeichen des Earth Days. mehr·Kommentieren

11.04.14 | 22:59: Konkurrent darf nicht mehr über iAds werben

Startet iTunes Radio bald in Großbritannien?

iAd ist keine Werbeplattform für Konkurrenten von iTunes Radio, musste der britische Musik-Streaming-Anbieter Bloom.fm erfahren. Bisher ist iTunes Radio in Großbritannien aber noch nicht verfügbar - die Sperre könnte also bedeuten, dass der Start unmittelbar bevorsteht. mehr·Kommentieren

11.04.14 | 03:15: Whole lotta love für HD-Musik

iTunes Store: Hi-Res-Musik-Downloads möglicherweise schon dieses Jahr

Eine "radikale Überarbeitung" des Musikangebots soll Apple planen, um gegen rückläufige Downloadzahlen vorzugehen. Eine Änderung könnte noch dieses Jahr vorgenommen werden: HD-Musik-Downloads in hoher Qualität für audiophile iTunes-Nutzer. mehr·Kommentieren

24.03.14 | 19:59: Public Radio auf iTunes Radio

NPR: Erster News/Talk-Kanal auf iTunes Radio

iTunes Radio ist ab sofort mehr als nur Musik: Mit NPR News and Culture fügt Apple einen Ableger des nichtkommerziellen US-Radiosenders NPR hinzu. Es ist das erste "Talk Radio" auf iTunes Radio - zu kaufen gibt es nichts, es gibt auch keine Musik, die übersprungen werden könnte. mehr·Kommentieren

24.03.14 | 07:33: Apple, Amazon müssen in Großbritannien Mehrwertsteuer zahlen

iTunes und App Store Downloads könnten sich in Großbritannien verteuern

In Großbritannien sollen Downloads künftig richtig besteuert werden: Anfang 2015 wird ein neues Gesetz in Kraft treten, welches die Mehrwertsteuer auch für digitale Musik und andere Download-Artikel vorsieht. Apple dürfte darauf mit einer Preiserhöhung reagieren. mehr·Kommentieren

21.03.14 | 23:43: Rückläufige Downloadzahlen

Apple plant On-Demand-Streaming-Dienst, iTunes Store für Android

Musik-Downloads im US iTunes Store sollen stark rückläufig sein und Apple prüft laut Billboard nun mehrere Optionen, diesen Trend aufzuhalten. Neben einem direkten Spotify-Konkurrenten könnte sogar eine iTunes-App für Android von Apple erscheinen. mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier