· ITUNES

11.04.14 | 22:59: Konkurrent darf nicht mehr über iAds werben

Startet iTunes Radio bald in Großbritannien?

iAd ist keine Werbeplattform für Konkurrenten von iTunes Radio, musste der britische Musik-Streaming-Anbieter Bloom.fm erfahren. Bisher ist iTunes Radio in Großbritannien aber noch nicht verfügbar - die Sperre könnte also bedeuten, dass der Start unmittelbar bevorsteht. mehr·Kommentieren

11.04.14 | 03:15: Whole lotta love für HD-Musik

iTunes Store: Hi-Res-Musik-Downloads möglicherweise schon dieses Jahr

Eine "radikale Überarbeitung" des Musikangebots soll Apple planen, um gegen rückläufige Downloadzahlen vorzugehen. Eine Änderung könnte noch dieses Jahr vorgenommen werden: HD-Musik-Downloads in hoher Qualität für audiophile iTunes-Nutzer. mehr·Kommentieren

24.03.14 | 19:59: Public Radio auf iTunes Radio

NPR: Erster News/Talk-Kanal auf iTunes Radio

iTunes Radio ist ab sofort mehr als nur Musik: Mit NPR News and Culture fügt Apple einen Ableger des nichtkommerziellen US-Radiosenders NPR hinzu. Es ist das erste "Talk Radio" auf iTunes Radio - zu kaufen gibt es nichts, es gibt auch keine Musik, die übersprungen werden könnte. mehr·Kommentieren

24.03.14 | 07:33: Apple, Amazon müssen in Großbritannien Mehrwertsteuer zahlen

iTunes und App Store Downloads könnten sich in Großbritannien verteuern

In Großbritannien sollen Downloads künftig richtig besteuert werden: Anfang 2015 wird ein neues Gesetz in Kraft treten, welches die Mehrwertsteuer auch für digitale Musik und andere Download-Artikel vorsieht. Apple dürfte darauf mit einer Preiserhöhung reagieren. mehr·Kommentieren

21.03.14 | 23:43: Rückläufige Downloadzahlen

Apple plant On-Demand-Streaming-Dienst, iTunes Store für Android

Musik-Downloads im US iTunes Store sollen stark rückläufig sein und Apple prüft laut Billboard nun mehrere Optionen, diesen Trend aufzuhalten. Neben einem direkten Spotify-Konkurrenten könnte sogar eine iTunes-App für Android von Apple erscheinen. mehr·Kommentieren

18.03.14 | 23:12: Apple lässt iTunes- und OS-X-Beta testen

Nächste iTunes-Version wieder mit Adress- und Kalender-Synchronisierung ohne iCloud

Apple hat heute neue Beta-Versionen von OS X 10.9.3 und iTunes 11.1.6 an Mitarbeiter verteilt. iTunes 11.1.6 soll erstmals seit der Einführung von Mavericks wieder mit iPhones und iPads Adress- und Kalenderdaten lokal synchronisieren. Apple hatte diese Funktion zuvor zugunsten des Cloud-Sync entfernt. mehr·Kommentieren

17.03.14 | 12:09: Programmhinweis

Apple TV: Neue Benachrichtigungsfunktion ausprobiert

Im Rahmen des iTunes Festival SXSW in Austin/Texas hat Apple erstmals eine neue Benachrichtigungsfunktion in Apple TV ausprobiert. Die etwas andere Form eines Programmhinweises könnte vielleicht schon bald zum Standard in Apple TV werden.  mehr·Kommentieren

11.03.14 | 12:57: Aufgeräumt

Apple TV 6.1: Ungenutzte Kanäle lassen sich leichter verstecken

Zusammen mit iOS 7.1 hat Apple neue Firmware für das Apple TV in der Version 6.1 veröffentlicht. Das kleine Update bringt eine häufig gewünschte Funktion: Ungenutzte Kanäle lassen sich leichter verstecken, der Startbildschirm wird somit übersichtlicher.  mehr·Kommentieren

07.03.14 | 12:25: Nächte der Musik

iTunes Festival auf der SXSW: Das ist das Line-Up, das sind die (deutschen) Konzerttermine

Rechtzeitig zum SXSW iTunes Festival gibt Apple das Line-Up und die deutschen Konzerttermine bekannt. Die Live-Konzerte sind auf Computer und iOS-Geräten zeitversetzt zu sehen. Dazu steht die neue Version der iTunes Festival App im iTunes App Store zur Verfügung.  mehr·Kommentieren

07.03.14 | 04:53: Update

Apple veröffentlicht iTunes Festival App, iOS 7.1 wird nicht benötigt

Apple hat die iTunes Festival App aktualisiert und damit auf das erste iTunes Festival in den USA vorbereitet, welches am 12. März beginnt. Mit der App lassen sich alle Auftritte live verfolgen, iOS 7.1 wird nicht benötigt. mehr·Kommentieren

03.03.14 | 03:31: Erst Verkauf, dann Streaming

Vorbild Beyoncé: Apple will mehr exklusive Musik von Plattenfirmen

Der Versuch, Beyoncés neues "visuelles Album" durch zeitlich begrenzte Exklusivität und Überpräsenz zum Bestseller zu machen, hat geklappt, nun soll iTunes-Chef Robert Kondrk weitere Exklusiv-Deals vereinbaren. Als Gegner sieht Apple dabei weniger Amazon, sondern Streaming-Dienste wie Spotify. mehr·Kommentieren

26.02.14 | 23:03: Lineup für den 14. März nicht mehr superunbekannt

Soundgarden treten als Headliner auf dem iTunes Festival SXSW auf

Eines der größten Grunge-Alben der 90er, Superunknown, erschien vor 20 Jahren und die Band Soundgarden wird ihr Album mit einem besonderen Auftritt auf dem iTunes Festival SXSW würdigen: Zum ersten Mal überhaupt wird das komplette Album live gespielt. mehr·Kommentieren
Update

26.02.14 | 22:15: Stabilitäts- und Kompatibilitätsupdate

Apple veröffentlicht iTunes 11.1.5, Mac Pro SMC Firmware Update 2.0

Update-Tage bei Apple: Nach dem iOS-Update und OS X 10.9.2 wurde ein Update für iTunes 11 freigegeben. Dieses schließt zwar keine Sicherheitslücken, aber verbessert die Kompatibilität und behebt einen ärgerlichen Fehler. mehr·2 Kommentare

21.02.14 | 16:14: Noch eine

Apple-TV-Alternative: Amazon steht in den Startlöchern, Startschuss im März?

Auch Andere haben Hobbys. Und bringen diese zur Marktreife. Amazon steht in den Startlöchern, um eine WebtTV-Box als Apple-TV-Alternative auf den Markt zu bringen. Fernsehen und Video mit Amazon könnte vielleicht schon im März Realität werden. mehr·Kommentieren

19.02.14 | 22:37: iTunes Festival auf der South by Southwest

Apple kündigt erstes iTunes Festival in den USA an

Das bekannte "South by Southwest"-Festival in Austin, Texas ist dieses Jahr um eine Attraktion reicher: Apple hat das Musik- und Filmfestival als Ort für das erste iTunes Festival in den USA ausgewählt. Wer es nicht nach Austin schafft, darf per Stream zuhören. mehr·Kommentieren

18.02.14 | 15:36: Neue Auswertungen

Mehr Funktionen: Apple überarbeitet iTunes Connect

Apple hat in der Nacht einigen Neuerungen in iTunes Connect eingeführt. Die Übersichtsseite für Entwickler, die über App-Verkäufe und dazugehörige Daten informiert, ist überarbeitet worden. Allerdings gibt es die neuen Funktionen derzeit nur über das Web-Interface, die iOS-App wurde noch nicht aktualisiert. mehr·Kommentieren

11.02.14 | 23:49: Wichtiges Standbein

Apples iTunes-Geschäft mit halb soviel Umsatz wie Googles Suche

Wenn Apple die Quartalszahlen bekannt gibt, gehört iPhone und iPad die Hauptaufmerksamkeit. Doch mit iTunes hat sich Apple ein weiteres Standbein aufgebaut, welches als eigene Firma zu den 130 umsatzstärksten Firmen zählen würde. mehr·Kommentieren

11.02.14 | 09:29: iTunes Radio wird International

iTunes Radio startet in Australien

Apple nimmt den Sendebetrieb auch außerhalb der USA auf und startet iTunes Radio in Australien. Der Streaming-Dienst steht über alle iPads, iPods und iPhones mit iOS 7 sowie Apple TV, Mac und PC zur Verfügung. mehr·Kommentieren

27.01.14 | 12:59: Internet-Radio Deluxe

iTunes Radio: Erste Anzeichen für Verfügbarkeit außerhalb der USA

Aus Kanada, Australien und Großbritannien gehen aktuell vereinzelte Meldungen von Anwendern ein, die den bislang US-exklusiven Dienst iTunes Radio auf ihren iOS-Geräten angeboten bekommen - zumeist in nicht voll funktional. Hier funktioniert die Grafik, dort der Ton, selten beides gleichzeitig. mehr·Kommentieren

27.01.14 | 07:28: Wall Street Journal

Apple will iTunes-Account und iPhone zum universellen Zahlungsmittel machen

Bisher kann mit dem iTunes-Account nur bei Apple direkt eingekauft werden, doch einem Bericht des Wall Street Journals zufolge sollen sich zukünftig auch physische Güter von anderen Anbietern per iTunes und iPhone bezahlen lassen. mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite