GRÖßTER UND KLEINSTER IPOD

Stellt Apple iPod shuffle und iPod classic ein?

28.09.11 | 08:11 Uhr - von

Bald könnte es nur noch zwei verschiedene iPods geben: Laut einer Quelle (kein Analyst) von TUAW könnte der iPod classic und der iPod shuffle eingestellt werden. Über die Zukunft des iPod classics wurde bereits seit längerem spekuliert. Laut TUAW werden die beiden iPods noch dieses Jahr eingestellt.

Den "Tipp" habe TUAW schon vor einiger Zeit bekommen, aber erst jetzt veröffentlicht. Anlass ist eine CNET-Meldung, in der sich Donald Bell Gedanken um die iPod-Familie gemacht hat.

ANZEIGE

Nicht erfolgreiche Konkurrenten, sondern Smartphones sorgen für geringere Verkaufszahlen von MP3-Playern. Den iPod classic behielt Apple ohne große Veränderungen im Programm, es ist der einzige iPod mit einer Festplatte als Speicher. Der iPod shuffle war vor allem für Jogger gedacht, aber nachdem der iPod nano weiter schrumpfte, ist die Größe kein Argument für den shuffle mehr.

Sehr ruhig blieb es in der Gerüchteküche zur nächsten iPod-Generation. Lediglich über einen weißen iPod touch und die Rückkehr der Kamera in den iPod nano wurde spekuliert.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Der aktuelle iPod nano ist ein Witz.
Die Bedienbarkeit ist denkbar schlecht - beim Joggen sogar ungeeignet. Die Videokamera fehlt (wer sie braucht) und die Videofunktionalität ist entfallen (mal eben ein Video-Podcast im Zug - unmöglich).
Mein Fazip nach einer Woche aktuellem iPod nano: VERKAUFT und für weniger Geld bei E-Bay ein Vorgängermodell erworben - keinen Tag bereut.

Der shuffle kann entfallen, der nano müsste aber wieder brauchbarer gemacht werden. Der Classic war groß und schwer. Hier könnte ein Touch an dessen Stelle treten - mit entsprechendem Flash-Speicher. Vorteil für Apple: Zusatzgeschäft mit den Apps.

sun.it

Bild von Gast

Hmm, den Shuffle hab ich eigentlich sehr lieb gewonnen. Tut genau das was ich von einem Mp3 Player erwarte (Musik abspielen) und kein Stück mehr :)
Wäre schade, wenn sie ihn einstellen würden...

Bild von Gast

Hat Dich das fehlende Display nicht irretiert? Bei Musik kann ich es mir noch vorstellen - bei umfangreichen Hörbüchern sehe ich das etwas problematischer an.
Danke für den kurzen Erfahrungsbericht.

Bild von Gast

Das mit den Hörbüchern ist kein Problem.

1. Kannst du dir alle Tietel (Albennamen) ansagen lassen, um das zu finden, was du suchst

2. Wenn Du in Itunes ein Höhrbuch auch als ein solches deklariert hast (informationen / Option / Hörbuch) und den Haken bei position merken hast, dann spielt erautomatisch da weiter wo du aufgehört hast.

Davon abgesehen -> brauchen tue ich den auch irgendwie nicht. An so ein Display kann man sich schon gewöhnen.

Bild von Gast

Nö, dass Display brauch ich nicht! Wenn mir das Lied grad nicht gefällt, klick ich auf Weiter und gut ist :D
Da der IPod aber sowieso meist irgendwo in meiner Kleidung verstaut ist, wo ich meist keinen schnellen Zugriff drauf habe, find ich die Lösung ohne Display & Bedienung am Kopfhörer für mich Ideal :)

Bild von Gast

Der Nano ist für solche Geschichten aber nun wirklich viel zu klein!
Der Touch ist da eigentlich auch schon zu klein für!

Bild von Gast

Wer bitte kauft sich den aktuellen Nano und meckert dann das keine Videos abgespielt werden können? Man sollte schon wissen was man kauft!!!
Fürs video gucken ist der touch da...

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
dreizehn - = acht
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Apple TV und .ts Dateiformat

Re: iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Re: iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Re: iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos