· IPHONE

16.12.09 | 16:26: Fernbedienung für Fortgeschrittene

Neues Patent: iPhone steuert Mac

Gestern hat das US-amerikanische Patentamt (United States Patent and Trademark Office) Apple ein Patent zugesprochen, in dem das iPhone als Fernsteuerung für den Mac dargestellt wird. Mit einer solchen Technologie soll es möglich sein, von überall aus den heimischen Rechner zu bedienen, und zwar die gesamte Benutzeroberfläche, so als säße man direkt vor dem Rechner. mehr·2 Kommentare

16.12.09 | 14:03: PastryKit gleicht Java-Schwächen aus

Bessere Web-Apps von Apple?

Auch wenn es zunächst so aussah, als wolle man in Cupertino den Drittanbieterapplikationen auf iPhone und iPod touch allein über die Bereitstellung von Web-Apps Herr werden, scheint Apple dieses Vorhaben schnell zugunsten eines eigenen App Stores aufgegeben zu haben. Ein möglicher Grund ist die mangelnde Benutzerfreundlichkeit von JavaScript und CSS. Laut John Gruber könnten diese Schwächen ... mehr·Kommentieren

15.12.09 | 14:47: Wohin des beschienten Weges?

Deutsche Bahn mit eigener iPhone-App

In Deutschland gab es bisher keine offizielle Fahrplan-App. Einige Entwickler haben daher eigenmächtig entsprechende Programme für verschiedene Verkehrsnetze im App Store veröffentlicht. Das wollte die Deutsche Bahn offenbar nicht mehr auf sich sitzen lassen und präsentiert daher ab sofort eine eigene Applikation zur Navigation auf der Schiene. mehr·1 Kommentar

15.12.09 | 14:16: James Cameron lädt zum Spiel

Avatar: Die App zum Film

In Sachen Hype ist man ja als Apple-Fan einiges gewöhnt. Da ist es auch kein großer Schock, dass der Film Avatar des gefeierten Regisseurs James Cameron nach dem Erscheinen des Trailers die heißesten Kohlen unter den Sitzen der Zuschauer angefacht hat. Epische Schlachten mit bizarren Fantasie-Monstern haben schon immer für reich gefüllte Kino-Säle gesorgt. Für alle, die es gar nicht mehr ... mehr·6 Kommentare

14.12.09 | 18:44: Prognosen für das vierte Quartal sehen gut aus für Apple

Über 10 Millionen iPhone-Verkäufe erwartet

Im dritten Quartal dieses Jahres muss der Absatz von Smartphones gigantisch gewachsen sein, wenn man den Zahlen für Chipsatzverkäufe glauben schenkt. Die verkauften Stückzahlen gingen um 30,9 Prozent nach oben, bei einem Marktwert mit 32 Prozent Zuwachs. Q3/2009 überstieg die ständig nach oben korrigierten Erwartungen für das iPhone kräftig, 7,4 Millionen Geräte gingen über den Ladentisch. ... mehr·Kommentieren

14.12.09 | 15:05: Nachrüst-App für Erst-Kunden

Video-Aufnahme auch mit älteren iPhones

Spätestens seit ein passionierter Entwickler seine Video-Streaming-App mithilfe eines Appells an den Apple-Chef persönlich in den App Store bugsierte ist klar, dass auch iPhones älteren Baujahres in der Lage sind, einen Video-Stream zu erzeugen. Warum sollte es dann nicht ebenso möglich sein, die Daten lokal zu speichern? Eine neue Applikation bewerkstelligt jetzt auch auf älteren iPhones ... mehr·2 Kommentare

14.12.09 | 12:45: Grüner oder doch nur kostengünstiger?

Apple schrumpft iPhone-Verpackung

Nein, das iPhone hat Apple noch nicht geschrumpft. Aber immerhin schon einmal dessen Verpackung. Apple hat die iPhone-Verpackung um ein paar Millimeter verkleinert. Ob dies nur geschehen ist, um Verpackungs- oder Logistikkosten zu sparen oder auch aus Umweltschutzgründen, darüber darf spekuliert werden.Ebenso wie darüber, ob ein iPhone nano eventuell ebenfalls in die verkleinerte Packung ... mehr·4 Kommentare

14.12.09 | 10:49: Jahresendspurt in den Gerüchteküchen

iPhone OS 4.0: Erste Spuren aufgetaucht?

Im Zugriffslog der Website Boy Genius Report sind Kennungen vom iPhone OS 3.1.3 und 4.0 aufgetaucht. Die Betriebssystemversion ist Teil des Strings, mit dem sich der mobile Safari-Browser bei Websites zu erkennen gibt. Sie ist allerdings leicht zu fälschen, und BGR veröffentlicht häufiger Gerüchte. mehr·2 Kommentare

11.12.09 | 17:12: Vorweihnachtliche Entspannung bei Apple

Lässt Apple die iPhone-Entwickler inoffizielle APIs nutzen?

Bei Apple scheint sich in diesem Dezember Gelassenheit breit zu machen – zumindest in Bezug auf Zulassungen zum App Store. Bisher verfolgten die Kalifornier eine strikte Linie, wenn es darum ging, dass eine App eine inoffizielle API verwendete: Solche Apps wurden gesperrt oder gar nicht erst zugelassen. Die ägyptischen Entwickler von Vimov sind aber kürzlich mit so einem Fall durchgekommen, ... mehr·Kommentieren

11.12.09 | 13:38: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihr iPhone

ASB veröffentlicht Erste-Hilfe-App

In einer Notfall-Situation ist schnelles Handeln gefragt. Doch bei vielen Menschen herrschen Verwirrung und Angst vor, weil sie nicht genau wissen, was zu tun ist. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat für solche Fälle jetzt eine iPhone-App veröffentlicht, die wichtige Hilfestellung leistet, damit Sie das gleiche für andere Menschen tun können. mehr·1 Kommentar

11.12.09 | 12:44: Nostalgie aus dem Repository

Der iPod classic als Cydia-App

Wer seinen guten alten iPod classic gegen ein iPhone getauscht hat, aufgepasst! Es gibt jetzt einen Weg, den Charme des Klassikers zurück auf Ihr Smartphone zu bringen. iClassic verwandelt die Oberfläche des iPhone in das altbekannte Antlitz, allerdings ist die App nur für Jailbreaker erhältlich. Mobilitysite.com hat einen ersten Blick drauf geworfen. mehr·5 Kommentare

11.12.09 | 12:15: Klares Bekenntnis zum iPhone oder viele Unklarheiten?

Vodafone UK: Pro Apple und gegen HTC

Vodafone UK will lieber das iPhone verkaufen als das Smartphone HD2 von HTC, das mit dem Betriebssystem Windows Mobile arbeitet. Nur wenige Monate nachdem Vodafone UK das HTC HD2 in sein Portfolio aufgenommen hat, soll das Smartphone schon wieder aus dem Programm genommen werden. Der britische Provider will die vorhandenen Geräte noch abverkaufen, aber seinen Lagerbestand nicht wieder ... mehr·Kommentieren

10.12.09 | 17:34: Milliardenauftrag für Apples Hoflieferant

Fertigt Foxconn das nächste iPhone?

Das Tablet kommt vielleicht, das nächste iPhone auf jeden Fall. Betrachtet man den bisherigen Verkauf des Smartphones, ist auch klar wann: Im Sommer 2010. Um das neue iPhone so schnell wie möglich vertreiben zu können, wird die Produktion spätestens im Frühjahr kommenden Jahres anlaufen. Möglicher Produzent der Geräte ist, wie könnte es auch anders sein, Apples Hoflieferant Foxconn.  mehr·1 Kommentar

10.12.09 | 14:17: Weihnachtsferien in Cupertino

iTunes Connect: Keine neuen Apps zum Fest?

iTunes Connect ist die Schnittstelle zwischen App Store und iPhone-Entwicklern. Hierüber können die App-Schöpfer auf ihre Kreationen zugreifen und sie verwalten. Einer Meldung im iPhone Dev Center nach gibt es über die Feiertage eine von Cupertino verordnete Zwangs-Pause, denn iTunes Connect hat sich vom 23. bis zum 28. Dezember Urlaub genommen. mehr·2 Kommentare

10.12.09 | 13:59: Umsätze grafisch veranschaulicht

Wer verdient wie viel am iPhone?

Das iPhone verkauft sich millionenfach, das wissen wir bereits. Apple verdient sich eine massiv goldene Nase mit Platin-Beschichtung, das wissen wir auch. Doch wer hat außerdem noch etwas von dem enormen Kuchen, der in Cupertino gebacken wird? GigaOm zeigt in Wort und Bild, wer alles im Dunstkreis des Gold-Esels iPhone sitzt. mehr·1 Kommentar

09.12.09 | 13:11: News und Ankündigungen für die Szene direkt aufs iPhone

iPhone-Entwickler via RSS-Feed informiert

Eine einfache und schnelle Möglichkeit als iPhone-Entwickler immer auf dem Laufenden zu sein, bietet Apple jetzt mit Informationen via RSS-Feed. Wichtige Neuigkeiten und Ankündigungen für iPhone-Entwickler bringen die „iPhone Developer News“ nun direkt via RSS-Feed auf das iPhone. Da gibt es Tipps was getan werden muss, damit eine App in den App Store gelangt; man erfährt wie lange derzeit ... mehr·Kommentieren

09.12.09 | 12:09: Wer lesen will, muss zahlen

Apps für BILD und Welt veröffentlicht

Bereits Anfang November hatte DWDL.de von dem Vorhaben des Springer-Verlags berichtet, demnächst auf ein kostenpflichtiges Modell für iPhone-Nachrichten umsteigen zu wollen. Anstelle der bisherigen Webseite wolle man iPhone-Eigentümer mit einer App auf Abo-Basis mit Nachrichten versorgen, so Springers Vorstandsvorsitzender Mathias Döpfner.Mit der Veröffentlichung der Apps BILD und Welt Mobil ... mehr·4 Kommentare

08.12.09 | 15:10: 14-jähriger Entwickler leistet ganze Arbeit

N64-Emulator fürs iPhone in Arbeit

Es ist immer wieder interessant zu beobachten, wie die kompliziertesten, leistungsstärksten Geräte dazu gebracht werden, sich wie ihre Urahnen zu verhalten. Emulatoren verwandeln moderne PCs in einen Atari von anno dazumal und ein iPhone soll zum Nintendo N64 werden. Dafür sorgt ein 14 Jahre alter iPhone-Entwickler, der mit einigen Demo-Videos bereits für Aufsehen gesorgt hat. mehr·1 Kommentar

08.12.09 | 14:38: iPhone-Besitzer melden Verbindungsfehler

AT&T-App informiert über Netzschwächen

Einer der am schärfsten kritisierten Defizite des iPhone in den USA ist die bisweilen mangelhafte Netzabdeckung unter dem exklusiven Anbieter AT&T. Nachdem man sich dort zum Verkaufsstart des iPhone 3G zunächst überrascht zeigte, wie sehr die Datenmengen zunahmen, wurden inzwischen Maßnahmen ergriffen, das gebeutelte 3G-Netz auszubessern. Eine neue App ermöglicht den Kunden jetzt sogar, ... mehr·Kommentieren

08.12.09 | 13:04: Bald werden iPhone- und Mac-Nutzer zur Kasse gebeten

Rundfunkgebühren schon GEZahlt?

Gestalten wie Florian Silbereisen, Carmen Nebel, Beckmann, Gottschalk, Politik-Prediger Hahne oder der „knallharte“ Aufklärer Plasberg, die den Fernsehzuschauer zur besten Sendezeiten unter Niveau nerven, müssen ja bezahlt werden. Gleiches gilt für die Übertragungen verschobener Fußballspiele oder langweiliger Boxkämpfe Dumm gegen Dick.  mehr·15 Kommentare

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite