SERVICE-VERBESSERUNGEN

Zwischen den Zeilen: Apple plant anscheinend eigene Navi-App

27.04.11 | 19:21 Uhr - von Marvin Tschechne
(Bild: Apple Webseite)

Vor ein paar Tagen berichteten wir über Apples Aufzeichnungen von GPS-Daten, die im iOS in einer Datei gespeichert werden. Mittlerweile nahm Apple bereits Stellung zu diesem Thema und versichterte, dass man nicht wissen wolle wo sich das Gerät befindet. Vielmehr zeichne man auf, wo sich WiFi-Hotspots und Mobilfunkmasten befinden, um die exakte Position mittels GPS zu verstärken.

ANZEIGE



In dem offiziellen Dokument sind jedoch auch Hinweise zu finden, die auf eine eigene Navi-Lösung von Apple hinweisen. Momentan speichert man die anonymen Daten um eine große Datenbank zu generieren, damit man iPhone-Nutzern bald einen besseren Service bieten kann. Zusammen mit Google und der Maps-App wäre Apple in der Lage eine eigene Software anzubieten, denn bereits 2009 suchte man Experten zu diesem Thema.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Das wäre natürlich der absolute Hamer!! Endlich keine Navi-Apps von Drittherstellern, nahtlose Integration in das iOS und den Apple typischen extra Touch – Ich freue mich!

Bild von Gast

Piep, piep, piep, und schon haben wir uns alle wieder lieb! Ich verstehe das beim besten Willen nicht!?! Erst entdeckt man die Datensammelei auf dem iPhone, Apple schweigt und alle sind empört. Dann lässt Apple verkünden, dass es ein Softwarefehler sei und alle schreien "Zeter und Mordio"!

Aber plötzlich findet man Hinweise auf eine mögliche Navi-App und die Datensammelei von Apple ergibt plötzlich einen Sinn! Ja, warum haben sie das denn nicht gleich gesagt?!? Ist doch alles nicht so schlimm. Alles zum Wohle der User, denen man "bald einen besseren Service bieten kann."

Einfach nur lächerlich! Manche Leute lernen es einfach nie.

Bild von hileutz

Apple ortet dein iPhone NICHT, du solltest dich mal ein bisschen mehr dazu informieren und nicht dem Tratsch glauben

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
eins + 16 =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite