KLEINE PRODUKTPFLEGE

Update für TomTom: 1.11 bringt Foursquare-Integration und mehr

21.08.12 | 15:50 Uhr - von Justus Zenker

Der niederländische Navigations-Hersteller TomTom hat heute eine neue Version seiner Turn-by-Turn-App für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Mit dem Sprung auf die Version 1.11 integrieren die Niederländer das standortbezogene soziale Netzwerk Foursquare, bringen ein neues anpassbares Menü sowie andere optische Änderungen, ermöglichen die Meldung von Radarkameras sowie vieles mehr.

Neben Facebook und Twitter steht allen Anwendern der TomTom-App nun auch Foursquare zur Verfügung. Dank der Integration können künftig weitere interessante Orte (POIs) über das soziale Netzwerk entdeckt werden, um im Anschluss an die Fahrt direkt am Zielort einzuchecken.

ANZEIGE

Zudem hat TomTom die Zieleingabe in der Version 1.11 verbessert. So kann ab sofort das Hauptmenü je nach Geschmack neugeordnet und umsortiert werden, um häufig verwendete Menü-Einträge schneller zu erreichen. Auch die Adresseingabe ist künftig effizienter, sofern eine Adresse beispielsweise aus einer E-Mail oder von einer Webseite in den Zwischenspeicher kopiert wurde. Diese lässt sich nun mit wenigen Handgriffen direkt einfügen.

Besonders erfreulich für Bestandskunden: Mit der Version 1.11 können nun wieder Kontakte als Ziel ausgewählt werden, ohne das die Daten an TomToms Server weitergeleitet werden müssen. A propos Server: Im Anschluss an das Update können nun auch festinstallierte Blitzer gemeldet werden. Das Herz der App, die Routenplanung, erweitert TomTom mit der Möglichkeit, die eingegebene Route mit einem neuen Routentyp zu berechnen.

Auf dem iPad stellt TomTom künftig eine neue Option zur Verfügung, die das Schließen des Menüs erst dann einleitet, wenn außerhalb des Menüs doppeltgetippt wird. Damit will TomTom das versehentliche Schließen des Menüs verhindern. Anwendern des TomTom Car Kits oder eines Bluetooth-Gerätes präsentiert der Hersteller einen neuen Schalter, mit dem die iPhone-Tonausgabe komplett auf die drahtlos verbundenen Lautsprecher umgeleitet wird.

Wie bisher stellt TomTom mit dem Update einmal mehr aktualisiertes Kartenmaterial bereit.

TomTom 1.11 ist im App Store als universelle App für iPhone, iPad und iPod touch mit TomTom Car Kit in mehreren Versionen erhältlich. Während die D-A-CH-Version* Kartenmaterial für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein beinhaltet, bietet TomTom auch eine Version für Westeuropa*, Osteuropa* sowie Europa* im App Store an.

*=Partnerlink

Mehr zu: Foursquare | TomTom

Artikel kommentieren

Bild von myid

"Sozial" wird das Unwort des Jahres 2012

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zwölf - acht =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite