„SCHÖNE FRAU, DIE DICH ZUM SIEG FÜHRT“

Siri: Steve Jobs missfiel Name der iPhone-Sprachassistentin

28.03.12 | 20:54 Uhr - von Justus Zenker
(Bild: falkemedia)

Um iOS mit einer intelligenten Spracherkennung aufzupeppen, hatte Apple im April 2010 die Software-Schmiede Siri Inc. für 200 Millionen US-Dollar übernommen. Doch während Steve Jobs von der Technik begeistert war, missfiel dem Apple-Mitbegründer der Name. Diese und andere Anekdoten gab Siris ehemaliger CEO Dag Kittlaus auf dem Technori Pitch zum Besten.

So erklärte der Norweger auch, wieso Siri eigentlich Siri heißt: „Siri bedeutet auf norwegisch ,schöne Frau, die dich zum Sieg führt‘. In Norwegen habe ich mit einer Frau namens Siri zusammengearbeitet und ich wollte meine Tochter auch Siri nennen.“ Doch Kittlaus bekam einen Sohn. Nicht seine Tochter, sondern die von ihm entwickelte Spracherkennungs und -Verarbeitungs-Software bekam den vielversprechenden Namen. Jobs hingegen fand den Namen nicht so toll und einzig aus dem Grund, dass der im Oktober verstorbene ehemalige Apple-CEO keinen besseren Vorschlag präsentieren konnte, wurde der Name beibehalten.

ANZEIGE

Mit Steve Jobs habe Kittlaus nicht nur „surreale Gespräche“ geführt, sondern auch ein ganzes Jahr zusammengearbeitet. Sein Resümee: „Er ist ziemlich fantastisch. Die Geschichten sind wahr. Alle Geschichten.“

Kittlaus, seit der Übernahme seiner Firma bis Oktober 2011 für Apple tätig, verließ das Unternehmen im Oktober, um bei seiner Familie zu sein und um die Suche nach neuen Herausforderungen zu gehen.

Mehr zu: Siri | Spracherkennung | Steve Jobs

Artikel kommentieren

Bild von sedl

Vielleicht hat man später Jobs gesagt das Siri in Wirklichkeit für Sir I steht dem Erfinder der iMacs iBooks iPods und Co, das fan der dann doch gut. ;-)

Bild von Lion-97

Ich will auch so viel Geld haben, dass ich einfach mal aufhören kann zu arbeiten und auf die "Suche nach neuen Herausforderungen" zu gehen :D

Bild von Gast

Dann erfinde bieri, das iPhone das dir bier bringt.

Bild von Gast

Gekauft

Bild von Gast

Dann erfinde etwas, das für möglichst viele Menschen so nützlich und/oder attraktiv ist, dass diese bereitwillig ihre Brieftasche öffnen und Dir das Geld geben. Einfach so wird das nicht passieren ... Warum auch?

Bild von Gast

Ich will Siri heiraten!!

Bild von Gast

Frag sie doch einfach mal;-)

Bild von Gast

Dies steht allerdings nicht in ihrer Endbenutzerlizenz.

Bild von Gast

Siri Rückwärts heisst Iris
toll so heisst meine Frau, und die antworten sind ähnlich grins
Sie weis auch immer alles besser

Gruss an alle

Bild von Gast

lol....ymmd ;)

Bild von Gast

Deine Frau heisst wie die Regenbogenhaut des Auges?

Bild von Gast

Wie kann man nur seine Augen heiraten? Aber gut, solange man nicht in den Spiegel sieht, muss man sie auch nicht betrachten....

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
acht - sieben =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite