HÖRT, HÖRT

Samsung vs. Apple: iPhone-Verkaufsverbot ab Ende Januar?

14.11.11 | 11:39 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: Google Image)

Noch schnell ein iPhone kaufen, bevor es zu spät ist. Im Januar steigt in Mannheim eine Anhörung vor Gericht, bei der es um Apples Klage gegen Samsung geht. Nach einem ersten Meinungsaustausch der Kontrahenten deutet sich an: Apple könnte einen schweren Stand haben. 

Für den 20. und 27. Januar 2012 ist in Mannheim eine Anhörung vor Gericht angesetzt, in der es um die Klage Apple gegen Samsung geht. Im Mittelpunkt stehen zwei Patente, die sich auf ein Verfahren zur Codierung und Decodierung zur Verarbeitung von Bilddaten sowie um ein Verfahren zur Ratenanpassung eines mobilen Kommunikationssystems beziehen.

ANZEIGE

Mit einem Ergebnis zu Apples Gunsten sei nur zu rechnen, so jetzt der Richter, wenn Apple nachweise, dass mindestens ein Samsung-Patent ungültig sei. Apple behauptet, dass diese Patente nicht zu einem Gerichtsverfahren zugelassen werden können, da sie Standards seien. Allerdings, so der Richter, müsse Apple zunächst ein Patent erwerben, bevor es dessen Verletzung beklagen könne. Und das habe Apple nicht. Apple ist der Ansicht, dass man die Lizenz für das nun beanstandete Patent bereits mit der Bezahlung der Chipsets beglichen habe und Samsung nicht nochmals abrechnen könne.

Zudem habe Samsung während der langen Zusammenarbeit der Unternehmen nie erwähnt, dass das Patent lizensiert werden müsse. Dies sei erst nach Apples Klage gegen Samsung geschehen.

Das scheinen die Richter in Deutschland anders zu sehen. Vieles deutet nun darauf hin, dass die für Januar angesetzte Anhörung eventuell dazu führen könnte, Apple für die Verletzung wenigstens eines dieser Samsung-Patente zu verurteilen. Ob es dann wie von Samsung gefordert zu einem Verkaufsstopp für das iPhone in Deutschland kommen wird?

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Was die da abziehen ist doch unter Kindergartenniveau.
Und das mit der langen Zusammenarbeit sehe ich genau so.
Warum klagt Samsung denn dann erst jetzt?

Bild von Gast

Und im Geschäftsleben leider usus...

Bild von Gast

Um sich gegen Apple verteidigen zu können, deshalb erst jetzt. Sonst wäre es vielleicht nie dazu gekommen...

Bild von Kosmo

mal gespannt was dabei raus kommt

Bild von Gast

Es gibt so viele Technologien, die in Autos verwendet werden, die sich auch irgendwer hat patentieren lassen. Wieso gehen die sich nicht an die Gurgel? Wahrscheinlich weil sie verstanden haben, dass Zusammenarbeit in Zeiten die diesen n bisschen sinnvoller ist.
Abgesehen von der Tatsache, dass sich die Applefans ihre Produkte trotzdem besorgen werden, ist es einfach nur lächerlich.

Bild von Gast

Aber was hier ist darf abverkauft werden .Sobald sich ein Verbot abzeichnet wird Apple nochmal richtig
iPhones nach D pumpen, soviel das es bis zum 5er reicht..

Bild von Gast

Das kommt leider drauf an... Apple hat seine großen Lager in der Niederlande und in Prag. Falls der Impost nach D verboten wird sieht es schlecht aus. Falls nur der Import in die EU zählt sehe ich dem gelassen entgegen...

Bild von Genuine-G

Kindergartenniveau hin oder her, hier kommt glaube ich der alte Spruch mit dem Glashaus und den Steinen zum Tragen. Abgesehen von einer Waschmaschine besitze ich keine Samsung-Produkte und fühle mich klar eher dem Apple-Lager zugehörig, aber wenn ich mich recht entsinne, dann hat Apple zumindest im relevanten Bereich mit der ganzen Nummer angefangen, indem sie das Verkaufsverbot für das Galaxy Tab in Deutschland durchgedrückt haben. Insofern muss ich auch als Apple-Sympathisant sagen, dass man das Echo vertragen können muss, wenn man schon selbst austeilt. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass Apple ein Verkaufsverbot für das iPhone einfach so tatenlos hinnehmen würde. Der Markt dürfte viel zu wichtig sein, um nicht am Ende alles Notwendige zu tun, um weiter verkaufen zu dürfen. Was immer das dann in letzter Konsequenz dann auch kosten mag...

Bild von Gast

Das stimmt. Die Apple-Fans die ihre Geräte schon "irgendwie" bekommen interessieren da nicht. Zielgruppe ist für das iPhone eher der Otto-Normalverbraucher, der einfach was anderes kauft wenns das "schnuckelige" iPhone grad nicht gibt.
Jedoch denke ich wird man sich im Apple-Lager nicht geschlagen geben. Betrachtet man die Unternehmensphilosophie wird eher ein Teil der Bargeldreserve verwendet um überteuert Patente oder Lizenzen zu kaufen als Samsung- oder Android-Geräten im Gesamten einen Vorteil zu verschaffen.
Jetzt Samsung Geräte zu boikottieren ist lächerlich... Ich bin Endverbraucher und kaufe das Gerät von dem Hersteller, der für das Preis/Leistungs - Verhältnis das Beste bietet... Würde mir ohne zu zögern wieder einen Samsung Ami-Kühlschrank sowie nen Samsung Tv kaufen.

Bild von Gast

Stimmt. Ich brauch nämlich nichts zu boykottieren, da ich eh nichts von Samsung kaufe.
Und wer "das Beste" kaufen will, der sollte Firmen unterstützen die Innovationen entwickeln. Und nicht solche, die nur kopieren. Denn wenn das alle täten, würde sich die teure Entwicklung nicht mehr lohnen bzw. jede Firma würde darauf warten das ne andere was entwickelt. Und dann adé Fortschritt und überteuerte Preise für alte Geräte.
Also nicht immer nur ans eigene Portemonnaie denken.

Bild von Gast

Apple unterstützt und fördert ja bekanntlich vorhandene offene Standards, sodass auch nicht-Apple Geräte was davon haben. Das Ganze ohne dabei unnötige Adapter zu nutzen...
Ich suche heute noch Vergeblich nach einem SD-Karten Slot, und nach der normalen Verwendung meines USB-Sticks an dem iPad, vom iPhone mal abgesehen...
Saftladen

Bild von rudolf07

Bevor du dich das nächste Mal so putzig aufregst, schau doch einfach bei der Konkkurenz vorbei, z.B. bei Samsung.
Versuch mal beim Galaxy Tab 10.1 einen SD-Karten-Slot oder USB-Steckplatz zu finden. Das selbe beim HP TouchPad oder dem Asus Transformer.
Alles Saftläden? Na sicher, weisst Bescheid, Alder! LOL

Bild von Gast

Das heisst wohl du hast keinen Flachbildfernseher und wirst auch nie einen haben.

Bild von Gast

Ich würde ein iPad als mobilen Computer bezeichnen. Und als solcher sollte dieser auch in der Lage sein eine SD Karte anzunehmen, auf der ich grade Fotos gemacht habe.
Von einem Fernseher / Bildschirm erwarte ich das nicht, auch wenn meiner das kann...

Bild von rudolf07

Kann das iPad doch oder bist du schlicht zu blöd den Adapter einzustecken?

Bild von Gast

Mit Adapter kann das jeder :hum: da ist Apple einfach teurer

Bild von Gast

Hinzu kommt, dass das neue iphone 4S eigtl. gar nicht auf den eur. Markt hätte kommen dürfen.Laut EU MUSS ein Gerät (Handy) dass zum Verkauf steht seit 2011 mit einem Mini USB Anschluss versehen sein!! Diesen hat Apple nicht. Ergo, keine Markteinführung in Europa. Alles andere wäre unfair anderen Herstellern gegenüber die sowas haben.Samsung, Motorola, htc etc.
Da DARF Apple keine Ausnahme kriegen.

Bild von Gast

...jedenfalls gibt's bei mir, wenn irgendwie möglich, keine Samsung-Produkte mehr!

Bild von Gast

Oh je, jetzt wird Samsung bestimmt bald in die Insolvenz müssen, weil ein paar pubertierende Apple-Jünger keine Samsung-Produkte mehr kaufen.

PS: Ich wette mit dir, dass du auch in Zukunft Dinge besitzen und kaufen wirst, die von Samsung kommen, da Samsung viele Basiskomponenten herstellt, die in jedem 2. Elektrogerät verbaut werden!

Bild von Gast

Zum Beispiel in Apple Produkten :D

Bild von Gast

Lesen können muss anscheinend eine Kunst sein?

>>...jedenfalls gibt's bei mir, wenn irgendwie möglich, keine Samsung-Produkte mehr!

Bild von Gast

Braucht man doch nicht. Hauptsache wieder jemanden im Internet mit Beleidigungen rutnergemacht.

Bild von Gast

Von Samsung kommter der Speicher für iPad, iPhone & iPod Touch!!

Und Samsung und Apple verwenden sogar die gleichen CHIPS. Von Imagnation Technologies Inc.

PS: Der nicht's weiß muss alles glauben.

Bild von Gast

...und nochmals! Was ist denn an - wenn irgendwie möglich - so schwer zu verstehen? Ich bin bin mich schon kräftig am Amüsieren!

Bild von Gast

Und wieder nicht genau gelesen, aber trozdem über andere herziehen. Was bedeutet blos "irgendwie"?

Bild von Gast

Ich bestimmt, weil dieser Satz stammt von mir ;-)!

Bild von Gast

genau, ich weis nicht wie die Zahlen zur zeit genau sind aber zb. bei den alten Löhrenmonitoren und TVs. hatte Samsung 80 % Weltmarktanteil an allen Verbauten Monitoren und TVs Weltweit. Du hast wahrscheinlich mehr Elektronik von Samsung im haus als dir je bewusst war oder ist.

Bild von Gast

... genau und jeder von uns auch noch ca. 159 Lt. Erdöl. Aber nochmals: Was ist denn an - wenn irgendwie möglich - so schwer zu verstehen?

Bild von Gast

Omg hier geht das Kinderspiel weiter...
Samsung macht super Geräte!
Was meinst du mit keine Samsung-Produkte? Also auch kein iPhone?
Oder meinst du nur Produkte die ausschließlich von Samsung entwickelt und produziert wurden?

Werdet Erwachsen!

Bild von Gast

...wir sind es bereits ;-)!

Bild von Mike-H

Wer nichts mehr von Samsung kaufen will und trotzdem was von Apple-Hardware kauft, beweist das sein IQ noch unter der der meisten Samsung-Produkte liegt. Ich fürchte es gibt kein Apple-Produkt in dem kein Samsung steckt.

Bild von Gast

...auch hier! Lesen bitte...!

>>...jedenfalls gibt's bei mir, wenn irgendwie möglich, keine Samsung-Produkte mehr!

Bild von Gast

Erst das Design kopieren und dann das Original stoppen.

Bild von Gast

Hauptsache das iPhone 5 erscheint pünktlich :)

Bild von Gast

Es ist schon erstaunlich, dass der dadurch erzielte Webe-Effekt offenbar preiswerter sein muss, als wenn Apple schöne Filmchen und Zeitungsanzeigen gemacht hätte. Schon mal darüber nachgedacht? Das juristische Gezerre ist doch nichts als totaler Humbug zweier Kleinkinder, die sich im Sandkasten gegenseitig ihre Fömchen weggenommen haben!

Bild von Gast

...wieso immer Jünger? Sind die angesprochenen von euch so ausgesprochen religiös oder habe ihr einfach keine Ahnung von derselben? Könnte es auch sein, dass hier einfach einige eifersüchtig sind und freie Meinungsäusserung nur mit Beleidigungen quittieren können? Sehr armselig!

Bild von Gast

Alles Geschäft, aber als kleiner Mann würde ich dagegen eine einstweilige Verfügung erstreiten, ich will kaufen, was ich will und das kann mir keiner verbieten, wie bei den Computerspielen, alle kaufen dann in Oesterreich. Das ist dann das was übrig bleibt.
Kindergarten und Samsung ist nun mal schlechter, ist so

Bild von Gast

Entschuldigung, können Journalisten keine einfachen und verständlichen Sätze mehr schreiben. Ich schenk euch mal eine Liste mit 10 Kommas/Artikel ;-)
"Mit einem Ergebnis zu Apples Gunsten sei nur zu rechnen, so jetzt der Richter, wenn Apple nachweise, dass mindestens ein Samsung-Patent ungültig sei."

Bild von Gast

Ist ziemlich komisch, das Samsung die Chips an Apple verkauft und die Lizens nicht dabei ist!!! Ist irgendwie so, als habe man ein Führerschein und man kauft ein Auto und man bekommt den Fahrzeugschlüssel nicht ausgehändigt ????? Ganz komische Sache!!!
Die Presse will uns weiss machen, das Samsung der Erfinder des UMTS ist, zumindest was das Übertragungsprotokoll angeht.
Die zwei Firmen sollten schnell ihr Kriegsbeil begraben, denn das geht alles zu Lasten den Verbrauchers und der Unternehmen - beide Firmen haben interessante Produkte und es wird immer Samsung Fans als auch Apple Fans geben, sozusagen als Co-Existens!
Ach ja: Es muss nicht immer Samsung oder Apple sein, Sony und Andere Mitbewerber haben auch schöne Produkte!!!

Bild von Gast

Dann soll Apple dich einfach die Patente von Samsung lizenzieren lassen. Dann ist das Hin&Her auch vorbei. Womöglich ist das aber schwierig, denn Apple wollte kein Patente an Samsung lizenzieren und Samsung wird das wohl jetzt genauso
machen.

Bild von Gast

was ist eigentlich ein iphone hab jetzt schon soviel davon gehört, was kann man mit diesem gerät machen? kann man da auch filme drauf schauen oder musik mit hören?

sorry bin echt totaler neuling!

Bild von rudolf07

Ab unter'n Stein, Troll!

Bild von Gast

Willkommen im 21. Jahrhundert !!!

Bild von Gast

Ich stand ja was die "Klagerei" angeht bis jetzt immer hinter Apple. Weil ich der Meinung bin, sie sollen ihre Patente ruhig verteidigen.

Aber der Artikel liest sich für mich jetzt folgendermaßen:

Apple heult rum, von wegen Samsung hat die ganze Zeit nichts von Lizenz gesagt. Klar, weil alles Top war. Aber plötzlich fängt Apple an zu klagen, da ist Samsung halt beleidigt und feuert zurück. -> Diesmal fände ich es nur gerecht, wenn Apple mal ein Denkzettel verpasst wird, und sie das iPhone ab Feb. nicht mehr verkaufen dürfen. Im Sommer mit dem 5er ist das ja dann eh wieder hinfällig :)

Bild von rudolf07

Kann es sein, dass du vom Thema nicht den blassesten Schimmer hast, sondern einfach nur mitplappern willst?
Mal davon abgesehen, dass es furzegal ist was du für "gerecht" hälst. Ach wenn du bisher "immer hinter Apple" gestanden haben willst.

Bild von Gast

kann es sein das du früher keine Milch und keine Liebe gekriegt hast ?

Bild von Gast

@ rudolf07: Kann es sein, dass Du - egal wo - immer bloß den Motzkopf geben kannst?

Bild von Gast

Wenn er ein Samsung Phone benutzt könnte man ihn als befangen ablehnen.

Bild von Nilsi-go

Schaut doch mal in diesen Kanal, dort findet ihr viele Infos und Tutorials über euer iDevice ;)

www.youtube.com/iPhoneiPodTutorial

Bild von Gast

Rudolf07 der Obertroll ist wieder unterwegs...
Samsung war es egal solange es an anderer Stelle sein Geschäft in ausreichender Grösse mit Apple machen konnte. Man hatte ein gutes Miteinander und sah daher von Ärger mit Apple ab. Wird sehr gut durch Samsung bei der Klage in den Niederlanden dargstellt. Nun stimmt aber durch die Klagen von Apple das ganze nicht mehr, folglich soll Apple nun Patengebühren bezahlen damit die Gesamtrechnung wieder aufgeht. Zur Klage in den Niederlanden gab es zwar keinen kurzfristigen Verkaufsstop das Verfahren dort ist aber noch nicht durch, es wird da noch zur Hauptverhandlung kommen. Ansonsten wurde zum Thema Samsung und "ich kaufe nichts mehr von denen" schon das richtige gesagt...

Bild von Gast

Apropo Klagen - LG hat seinerzeit erwägt Klage gegen Apple zu erheben weil,...Aple nämlich abgekupfert hat bei den Koreanern. Und zwar in sachen Touchscreen. Da war LG Vorreiter und NICHT Apple.Bevor das iphone 3 rauskam hatte LG schon lange was in der Tasche. Sah letztendlich von einer Klage ab. Warum auch immer. Ich handhabe es lieber so...Apple - Nein danke!!! Zu teuer und eh nicht das Beste (auch wenn einige das vermeintlich meinen)

Bild von Gast

ich weiß nach dem lesen eines solchen diskussionsstranges nicht, ob ich lachen oder weinen soll. da wird's einem angst und bange.

Bild von Tilli54

Können die mal endlich aufhören wegen jedem Scheiß zu klagen damit machen die sich doch nur unbeliebt und außerdem hat man daher den Eindruck, dass Apple keine gescheiten Ideen mehr hat. Dieses Verklags Phänomen hatte Microsoft auch mal und hat sich damit bei vielen Leuten in die unterste Schublade geritten. Ich hoffe das merkt Apple noch bevor es zu spät ist.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zehn - = fünf
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier