INTERVIEW

Phil Schiller: Deshalb unterstützt das iPhone 5 kein NFC und drahtloses Aufladen

13.09.12 | 04:23 Uhr - von

Kein drahtloses Aufladen per Kissen wie beim Nokia Lumia 920 und auch keine Unterstützung für NFC (Near Field Communications) wie bei Samsungs Galaxy SIII - in einem Interview bezieht Phil Schiller Stellung zu den beiden Technologien, die es nicht in das iPhone geschafft haben.

ANZEIGE

NFC, eine Technologie zur Datenübertragung über kurze Entfernungen, hätte gut zu Passbook gepasst. Doch Apple will zwar, dass Gutscheine, Kundenkarten und Tickets auf dem iPhone gestartet werden, aber dem drahtlosen Bezahlen steht Cupertino kritisch gegenüber, zumindest wenn es über NFC geschieht. Laut Schiller biete Passbook bereits, was sich viele Anwender wünschen, und sei von den verschiedenen Systemen der Händler unabhängig.

Keine Vorteile kann er beim drahtlosen Aufladen entdecken, da immer noch ein Gerät an die Steckdose angeschlossen werden müsse und sich das iPhone dank USB sowohl am Computer als auch im Flugzeug aufladen lasse. Zum Aufladen ein weiteres Gerät zu schaffen, sei in den meisten Situationen noch komplizierter.

Ein klassisches Henne-Ei-Problem, denn die nützlichen NFC-Anwendungen würden wohl früher kommen, wenn das iPhone 5 NFC unterstützen würde. Möglicherweise wartet Apple erstmal die Verbreitung von Passbook ab und integriert dann eine Bezahlfunktion.

Ähnlich verhält es sich beim drahtlosen Aufladen, auch wenn Nokia diese Technologie hauptsächlich unterstützen dürfte, weil sie immer noch viele fasziniert. Wirklich nützlich wird Wireless Charging erst, wenn mehrere Geräte gleichzeitig aufgeladen werden und die Ladeplatten in Möbelstücke integriert sind. Öffentliche Ladestationen setzen dann kein USB-Kabel mehr voraus.
 

Mehr zu: iPhone 5

Artikel kommentieren

Bild von Schreiber

Irgendwie freue ich mich schon auf das 5S.

Bild von DerFlorian

Oh ja! Gibt's schon erste Gerüchte? :D

Bild von batDan

Drahtloses Aufladen ist ENERGIEVERSCHWENDUNG und sollte deshalb komplett boykottiert werden!!!

Wollt ihr eure AKWs doch länger laufen lassen, nur wegen ein wenig mehr angeblicher Bequemlichkeit???

Diese Technologie darf sich NICHT durchsetzen! Hoffentlich macht Greenpeace wieder mal was sinnvolles und setzt sich gegen diesen unökologischen Unsinn ein! Wofür haben wir für stromsparenden Standby bei Geräten gekämpft, nur damit wir jetzt mit einer völlig unnötigen Technologie wieder Energie verschwenden?

Bild von matintosh

Was bist du denn für ein Hinterwäldler? Die Welt wird doch nicht besser, wenn alle ihren Stop-Knopf in der Klospülung benutzen. Du hast vielleicht Luxusprobleme... Fortschritt hat es dir doch erst ermöglicht, so "kritisch" zu denken, und jetzt machst du ihn dafür verantwortlich, dass "AKWs doch länger laufen"? Paradox.

Bild von MacGreg

Phil Schiller hat doch erklärt, warum wireless charging kompletter Unfug ist. Zumindest noch.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- zehn = sechs
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Apple TV und .ts Dateiformat

Re: iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Re: iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Re: iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

Mac Life 09.2014

Ausgabe: 9/2014
28.29 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier