SCHLANKE DISPLAYS VON SHARP UND TOSHIBA

Neues iPhone dank In-Cell-Technologie um 15 Prozent dünner?

23.04.12 | 11:13 Uhr - von
(Bild: Screenshot)

Mit Hilfe eines neuen Touch-Panel-Aufbaus könnte Apple die kommende iPhone-Generation im Vergleich zum jetzigen iPhone 4S-Modell rund 15 Prozent dünner werden lassen. Analyst Ming-Chi Kuo sieht diesen Schritt im Bezug zur Android-Konkurrenz und aufgrund von Zuliefer-Gerüchten als sehr wahrscheinlich an.

Vergangene Woche berichtete DigiTimes über eine neue In-Cell-Touch Panel-Technologie, die die berührungsempfindlichen Sensoren in die Display-Schicht verlagert. Derzeit nutzt Apple beim iPhone 4S ein On-Cell-System, bei dem die Touch-Panels auf dem Display liegen. KGI Securities-Analyst Ming-Chi Kuo greift diese Gerüchte auf. Beim Akkuaufbau liesse sich nochmals 10 Prozent einsparen, und auch die derzeitige Glas-Rückseite kann noch schlanker gestaltet werden. Die Dicke des iPhone-Aufbaus könnte insgesamt mit der neuen Technologie von 9,3 Millimeter auf unter 8 Millimeter schrumpfen.

ANZEIGE

Sharp und Toshiba Mobile Display gelten laut DigiTimes als Bezugsquelle für die neuen Displays. Die Produktion soll im dritten Quartal 2012 starten.

Mehr zu: iPhone 5

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Die Technik kann flacher werden?
Belasst die Größte von 9,3mm und nutzt den Platz für Akku!

Bild von Gast

Wollte ich auch gerade sagen! Die extra dicke am iPad (3) finde ich in keinsterweise störend...

Bild von Gast

Jo! Irgendwann wird die Haptik eher schlechter umso dünner es wird. Mehr Akku halte ich für gut wobei es dann auch schwerer wird.

Bild von Genuine-G

Ich persönlich finde ja, dass Smartphones irgendwann auch mal dünn genug sind. Und eigentlich sind wir für mein Empfinden auch bereits an diesem Punkt angelangt. Als ich mir mein iPhone 4S zugelegt habe, hat meine Frau mein vorheriges 3GS geerbt, so dass ich das 3GS auch jetzt noch hin und wieder in der Hand habe, und ich muss sagen, dass das 3GS aufgrund des etwas dickeren Gehäuses einfach besser in der Hand liegt. Wenn ich mir nun vorstelle, dass das nächste iPhone nun nochmal weitere knapp anderthalb Millimeter dünner werden könnte, kann ich mir nicht vorstellen, dass das für's Handling wirklich von Vorteil wäre. Lieber wäre mir, das Gehäuse bliebe so dick/dünn wie das vom 4S, und der vorhandene Platz würde für einen stärkeren Akku genutzt, statt das Gerät noch dünner zu machen...

Bild von Gast

Ich bin derselben Meinung wie Gast 11:42 Uhr.
Spart Platz durch diese neue Technologie, macht aber das Phone nicht dünner, sondern setzt Euch von der Konkurrenz noch einmal ab in dem mehr Akkuleistung spendiert wird. Davon kann es bei einem Smartphone gar nicht genug geben.

Bild von Gast

Stimme meinen Vorrednern zu. An einem noch größeres Display, das einhändig schlechter zu bedienen sein wird, wird sich wohl leider nichts ändern lassen. Aber das iPhone noch dünner zu machen halte ich für unnötig und unpraktisch. Lieber etwas mehr Akku in den entstehenden Platz verbringen.

Bild von Gast

Mehr Akku!!!!!

Apple: Please ... more battery-life!!!!

Bild von Lion-97

Ob dich Apple wohl erhört hat?

Bild von Gast

Also, man kann davon ausgehen, dass die Laufzeit des neuen iPhones mindestens die des 4S entspricht. Effizientere Chips werden aber weniger Energie brauchen als bisher, so dass die Akkulaufzeit mit ziemlicher Sicherheit länger wird. Es ist nun eine Frage, was Apple daraus macht. Wenn Steve noch da wäre, dann könnte ich mir vorstellen, dass das neue iPhone nicht dünner geworden wäre. Er hätte das mit Sicherheit sehr gut begründet und alle wären seiner Meinung gewesen. Beim neuen Management weiß man noch nicht, wo sie mehr Wert drauf legen.

Wollen/müssen sie zeigen, dass sie technologisch besser als die Konkurrenz sind? Was werden die Analysten sagen, wenn es genauso dick bleiben würde? Legen die einen dickeren Akku vielleicht als "altbacken" aus? Das ist also alles ziemliche Kaffeesatzleserei und Wunschdenkerei hier.

Bild von Gast

Weshalb Steve und nicht Mr Jobs? Befreundet gewesen?

Bild von Gast

Ja, woher weißt Du das.

Bild von Gast

Entschuligung, ich hatte vergessen, dass wir ja nicht befreundet sind. Ich hätte also schreiben müssen: "Ja, woher wissen Sie das?"

Bild von Gast

Auf den bildern ist es aber nicht nur wegen dem tuochpanel dünner. Überschrift passt nicht...

Bild von Gast

kennt jemand eine Seite mit Android Witzen?

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
elf - = fünf
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite