CICCARESE DESIGN

Neue iPhone-5-Designstudie: Inspiriert von der Magic Mouse

23.02.12 | 18:51 Uhr - von
(Bild: http://www.ciccaresedesign.com/?page_id=398)

Bevor Apple im Oktober 2011 das iPhone 4S vorstellte, war für das iPhone 5 in der Gerüchteküche ein gebogenes Gehäuse im Gespräch. Wieso also nicht gleich Apples aktuelle Maus als Formvorgabe verwenden? Der italienische Designer Ciccarese zeigt nach dem iPhone Air seine neueste Vision vom iPhone 5.

ANZEIGE

Die keilförmige Design-Studie von Ciccarese, sein „iPhone Air“, geistert schon seit einiger Zeit als gerendertes Mockup durchs Netz und geht zurück auf Gerüchte des Sommers 2011, als das iPhone 4S noch von aller Welt als iPhone 5 erwartet wurde.

Neu im Programm ist als „iPhone 5 Concept“ eine sehr stark der Magic Mouse entlehnte Bauform, die mit ihrem nahezu randlosen Display und dem leuchtenden Apple-Logo von mehreren Seiten und mit verschiedenen Bildschirm-Inhalten gezeigt wird.

Natürlich ist und bleibt Design auch Geschmackssache. Aber besser als das dreiste, chinesische Plagiat-Handy „iPhonc“ von 2010 sieht die edel in weiß gehaltene Studie des Italieners schon aus. Oder?

Artikel kommentieren

Bild von Lion-97

Also ich finde das Design gar nicht sooooo schlecht, aber es sollte hinten immer Alu sein und vorne dann entweder Schwarz oder Weiß. Jedoch durchgängig Glas!

Bild von Gast

Ja, weniger Glas ist mehr....

Auch wenn das ganze sehr rund ausfallt finde ich die grundsätzliche Richtung gut.

Bild von Gast

Das Design der Magic Mouse dürfte eher unpraktisch in der Hosentasche sein.

Bild von Gast

Genau es beult richtig gut in der Hosentasche. Ich stell mir schon Lagergeld mit Beulen in der Hose vor. Geil wird dann bestimmt der neuste Modetrend. Mann oder Frau trägt Beule.
Verzeihung Frau hat Tasche.

Bild von Gast

Da gehört es ja auch nicht umbedingt hin, etwas weniger gebogen und nicht ganz soooo rund wäre das Ding schon recht brauchbar.

Bild von Gast

Sieht schön aus

Bild von Gast

Das ding würde ich mir auch kaufen! Alter Schwede, das ist mit abstand das schönste Handy auf dem Markt!

Bild von Gast

Auf welchem Markt?

Bild von Gast

Dann eher den Macbook Air Verschnitt...

Bild von Gast

Da stimme ich Dir zu. Der Macbook Air verschnitt hat mir schon immer gefallen!
Das weiße ist mir zu dick und knubbelig. Flacher wär's garnicht so schlecht.

Bild von Gast

Vielleicht sollte er mal die Wölbung um 90 Grad drehen - also rechts und links flach.
Dann wäre auch das Problem mit dem Kopfhörer und dem Dock gelöst - und es läge besser in der Hand.

Bild von Gast

also ich bin der Meinung dass es so niemals aussehen wird. ähnelt viel zu sehr dem Palm pre und passt meiner Meinung nach nicht in die bisherigen Designs der iphones.

Bild von Gast

Man darauf wären wir nicht selbst gekommen! Gott sei Dank steht im Artikel, dass das eine Designstudie eines italienischen Designers ist ;-)

Bild von Gast

Also mal ehrlich ich bin ja in Besitz einer Magic Mouse und ich find die Maus schon sehr genial was das Design betrifft. Wenn so ein iPhone aussehen würde ich würd glatt zwei kaufen und eins ins Regal stellen weile es echt mal geil aussieht. Bitte bitte herstellen Apple.

Bild von Gast

also wenn dass das neue iphone wäre...ja dann happy birthday eine noch hässlichere Studie hab ich ja noch nie gesehen!!!!
ein sehr schönes mock up ist
http://www.itouch-magazine.eu/wp-content/uploads/2010/11/iPhone-5-Gerüchte.jpg
das ist ein gelungenes design

Bild von Gast

Sorry, nöö, das ist auch nix. Viel zu wuchtiger Rahmen, sieht irgendwie plump aus!

Bild von Gast

Das ist aus meiner Sicht leider der hässlichste der drei Designvorschläge - muss ja nix heißen, Geschmäcker sind verschieden. Ich mag das "Magic Mouse" ähnliche Design, hat was.

Bild von Gast

Nöööö, sieht nix aus! Erinnert mich eher an die 90er, wo man noch solche Wechselcover verwenden konnte, wie Spielzeuge eben, bäh...

Bild von Lion-97

Nein, wartet! Hab grad gesehen, dass der Kopfhörerausgang an der Seite ist… was soll der Schwachsinn?

Bild von Gast

Das ist tatsächlich total unpraktisch.

Bild von Gast

Ist genau so umpraktisch wie die gebogene iPhone. Das Gerät auf den Tisch legen und eine Email schreiben geht wohl auch nicht.

In diesen Fall ist wenige mehr:
- weniger Glas
- weniger gebogen
- weniger rund
- wenige hoch

Da wären wir fast schon bei den ursprünglichen Form

Bild von Gast

Leute, das ist nur ein Vorschlag eines Fanboys. Regt euch nicht über ein Design auf, dass nicht offiziell ist.

Bild von Gast

Ich finde die Seiten unpraktisch. Ich würde auch die optischen Knöpfe für Lautstärke entfernen. Sondern die laustärke Regelung ins Gehäuse einfassen und mit einem + und - kennzeichnen. Als 2 Druckpunkte. Für den Button zum an und ausschalten würde ich folgendes vorsehen, das dieser mit den Muteschalter zusammengelegt wird.
Schiebt man den nach Links oder rechts wird auf Laut oder Ton Aus gestellt. Drückt man drauf Stand by. So würde man das Design vereinfachen und unnötiges entfernen. Dann keine Kanten am Gehäuse sondern runder um das Gerät ergonomischer in der Hand zu haben. Für ein besseres Benutzungs Gefühl.

Bild von Gast

Sobald man es auf den Tisch legt würde mir das rumgewippe von dem Ding sicher ganz schnell auf den Sack gehen...

Bild von Gast

Ja so ist es, auch wenn die Wortwahl daneben ist!

Bild von Gast

Sieht aus wie ein BABYFON in so einem BABYFON-HALTER neben dem Bett.

Bild von Gast

Geschmacksmusterverirrung!
Dann doch lieber ein Telefon, das wie ein Profi-Telefon aussieht und nicht wie ein Kindertelefon!

Bild von Gast

grässlich...

Bild von antiklon

Designstudie? Da wurde mehr designt als studiert.

Bild von Gast

Das Bild würd ich mit Photoshop in 10min hinbekommen

Bild von Gast

Ein Design hinzubekommen ist ja auch nicht das Problem - hinter jedem Design steht aber auch eine Idee, die man erst Mal haben muss und die auch noch im Einklang mit der Funktion des Gerätes sein sollte.

Bild von Gast

das design würde in keinster weise zu jeglicher produktreihe passen, das ist nicht apples Stil u. nicht clean genug.
es ist zu lang, zu dick, außerdem lässt es keinen platz für ein wohlmöglich größeres display, außerdem sieht die kopfhörerbuchse wirklich sehr unpraktisch aus.
von einem rundlichen rücken hat sich apple ohnehin schon nach dem iPad verabschiedet.

interessant ist das es keinen dock-connetor gibt. ich empfinde das zwar als positiv und modern, allerdings ist der w-lan-sync, meiner Meinung nach, noch nicht ausgereift.
allerdings scheint diese Studie endlich von dem überdimensional großem homebutten nichts zu halten (beachtenswert dass sich dieses Gerücht überhaupt so lange gehalten halt) - positiv

zum Abschluss bitte ich allerdings wirklich, das nicht so ernst zu nehmen ;)
es wird wohl eine Designstudie bleiben ;)

Bild von Gast

Die Diskussion über ein mögliches iPhone Design, welche von anderen Apple Produkten hergeleitet wurde ist meiner Meinung nach völlig überflüssig. Das iPhone hat ein eigenständiges Design und wird sich nie so drastisch wenn überhaupt an bereits vorhandene Design anlehnen. Sorry aber der italienische Designer hat das grundsätzliche Apple Design nicht ansatzweise verstanden!

Bild von Gast

Wenn das iPhone so aussehen würde Dan würde ich erstrecht beim 4er bleiben

Bild von Gast

Übelst unpraktisch das Design, wenn es auf dem Tisch liegt, kann man nicht vernünftig Tippen. Das ist beim 3G/S schon grenzwertig, wenn das auf dem Tisch liegt, ist es schon etwas blöd den Homebutton durchzudrücken, dafür ist das 4er perfekt.

Bild von Gast

Leutz, das Ding ist doch genial. Unterwegs ist es ein iPhone und zuhause am Mac wird es zur MagicMouse. Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden ...?

Bild von Gast

Ja hast du. Ich würde ungern mein Smartphone als Mouse dauerhaft missbrauchen. Zumal ich während eines Anrufes nicht mit meinem Rechner arbeiten könnte und umgekehrt.

Bild von Gast

Dieses Design scheint mir persönlich aber unmöglich. wenn man mal alle voherigen iPhones, iPods, iPod touchs und iPads anschaut: der Kopfhöreranschluss (+Standby - Button war niemals an der Seite des Geräts. Total unpraktisch. Demnach halte ich das eher für eine ziemlich weithergeholtes Konzept. Das beleuchtete Logo ist auch nicht grad energiesparend :)

Bild von Gast

Ich finde diese Designstudie absolut schrecklich und bin der Hoffnung das niemals solche komischen "Eier Dinger" von Apple als iPhone verkauft werden. Außerdem hat das iPhone seine perfekte Form gefunden. Natürlich darf es etwas dünner werden oder das Material sich ändern...

Bild von Gast

Die Zeit des "Knubbel-Designs" hat Apple schon hinter sich gelassen. Alu als Rückfront ist ebenfalls Unsinn, da zu kratzempfindlich und für die diversen Antennen und NFC-Spulen zu abschirmend. Apple wird eher Gorilla-Glas einsetzen. Das kann nan beliebig einfärben und auf Wunsch auch Bonbon-Farben (wie hässlich) anbieten. Das gilt alles eigentlich auch für's iPad 3! - Na dann schaun mer mal...

Bild von Gast

sieht aus wie die alten siemens telefone...

Bild von Magnum99

Das Design find ich gar nicht so schlecht, vielleicht ein bisschen Schlanker!
Und die Handhabung könnt ich mir, abgeleitet von der MM, auch als gut vorstellen.
Aber das Design "MBA" geht gar, aber gar nicht!

Bild von Gast

Ich finde das Design der mm passt nicht zum iPhone ... Es sagt mir irgendwie nicht zu, ein Telefon in der Tasche zu haben, das aussieht wie meine Computermaus. ;-)

Bild von Gast

Message von Clark W. Griswald :)

Bild von Gast

Richtig verschütt dieser Entwurf wenn man sich dieses iPhone auf dem Tisch liegend vorstellt, reine Schaukel und absolut kein Bediendkomfort mehr! Vergesst dies!

Bild von Gast

Wenn man das Ding mit seiner Magic Mouse verwechselt...

Bild von Gast

Toll, das Ding würde nie sicher und stabil auf dem Tisch liegen, immer herumeiern und schöne Kratzspuren am Auflagepunkt bekommen. Da würde ich mein 4S lieber solange behalten, bis wieser ein iPhone mit praktiablem Gehäuse auf den Markt kommt.

Bild von Gast

mir gefällt das teil überhaupt nicht...

da ist ja das 4er design um welten schöner..

vorallem würde der akku gar nicht so reinpassen, daher würde das gerät wesentlich dicker werden.

Bild von Gast

Das hässlichste was ich je gesehen habe! Aber jede Studie hat seine Berechtigung. Der Designer hatte zumindest was zu tun.

Bild von Gast

Grauenhaftes Design.
Und nein, Design ist nicht Geschmackssache.
Es gibt Kriterien für gutes Design. Ob etwas gelungen ist, ist belegbar und liegt nicht im Auge des Beobachters oder ist relativ. Keine Ahnung und ein schlechter Geschmack liegen im Auge des Beobachters.

Bild von Gast

Dieses Recycling-Blabla und sonstige Geschreibsel (CE usw.) könnten sie auch weglassen. Das sieht hässlich aus. Auch die Aufschrift iPhone kann weg. Das weiß ich doch, dass ich ein iPhone in der Hand halte. Unnützes, hässliches, typographisch schlechte Optik. Das iPhone ist noch etwas entfernt vom wahren Bauhaus. Leider. Glas plus gebürstetes Edelstahl ist zudem heute Design-Mainstream. Jeder Klorollenhalter, der etwas auf sich hält, kommt heute so daher.

Und einfach eine Neue Helvetica als OS-Hausschrift, weil sie auf Platz 1 der beliebtesten Schriften steht, ist auch billig. Apple muss elitärer werden!!!
Teurer, elitärer, mondäner - weg von der Straße.

Bild von Gast

Als Home Telefon währe das Teil Super, als iPhone 5 geht garnicht.
Apple sollte das zum " iHome " machen.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
vierzehn - null =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite