JOINT-VENTURE

Neue Fabrik für iPhone-Displays: Sharp unterstützt Foxconn

24.05.12 | 20:42 Uhr - von Justus Zenker

Zur Produktion seiner Produkte ist Apple auf zwei Arten von Unternehmen angewiesen: Jene wie Sharp, die Einzelteile wie das iPhone-Display produzieren und Unternehmen wie Hon Hai Precision Industry Co, besser bekannt als Foxconn, die für Apple die Endmontage übernehmen. Zumindest einen Teil der Arbeit wollen Sharp und Foxconn künftig mit einer gemeinsamen Fabrik meistern.

ANZEIGE


So soll Sharp künftig Hon Hai Precision Industry Co in der Herstellung von Displays, unter anderem für Apples iPhone, mit Know-how unterstützen, berichtet Reuters unter Berufung auf den Nikkei Business Daily. Bereits im März hatte Foxconn 46,48 Prozent von Sharps Fabrik im japanischen Sakai übernommen, Japans „forschrittlichster Display-Fabrik“. Damit gehört dem taiwanischen Unternehmen bereits ein Anteil von 11 Prozent an Sharp.

Mit Sharps Hilfe, die sich Foxconn umgerechnet knapp 670 Millionen Euro kosten lassen soll, möchte Apples Haus-und-Hof-Lieferant vor allem das Qualitätsmanagement in der geplanten Fabrik im chinesischen Chengdu verbessern. Nach einem relativ schlechten Geschäftsjahr kann Sharp wiederum die Finanzspritze aus Taiwan gut gebrauchen.

Vom bisherigen Partner Sony will sich Shap hingegen trennen. Aktuell hält Sony 7,04 Prozent an Sharps Display-Fabrik in Sakai.

 

Mehr zu: Foxconn | iPhone | iPhone 5 | iPhone 6 | Sharp

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zwei * fünf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite