FREUDE AN ALTEN GERÄTEN

Netzfundstück: Vier Jahre mit dem iPhone 3G

15.01.13 | 12:08 Uhr - von

Via TUAW kommt das folgende Netzfundstück, das uns zur Frage bewegt, wie veraltet ein „altes“ iPhone ist und ob man es trotzdem mit viel Freude jeden Tag verwenden kann. Der freie Tech-Journalist Robert Falck bejaht dies ausdrücklich und hat seinem vier Jahre alten iPhone 3G einen Blogpost gewidmet.

Bei Robert Falck, als Freelancer für diverse Tech-Magazine tätig, müsste man eigentlich denken, dass es ihm wichtig ist, immer mit den neusten Gadgets unterwegs zu sein. Vollkommen falsch. Vier Jahre ist Falck mit dem iPhone 3G glücklich und erklärt jetzt in seinem Blog, warum er das 2008 vorgestellte Gerät nicht durch ein neueres ersetzen möchte. Es ist ein Loblied auf die Form („Handschmeichler“) und auf die Einsatzmöglichkeit, und ein Trotz gegen die Begrenzungen, die ihm durch iOS und Arbeitsspeicher gesetzt werden.

ANZEIGE

Wie sieht es bei euch aus? Legt ihr euch immer die aktuellste Version von iPhone und Co zu oder hat euch auch schon einmal die Liebe zu einem Gerät so gefesselt, dass ein Upgrade nicht in Frage kam?

Mehr zu: iPhone 3G | Netzfundstück

Artikel kommentieren

Bild von LinTec

Also ich für meine Person kaufen mir meistens das Vorgängermodell. Wobei das jetzt auch nicht mehr passt, da ich noch ein iPhone 4 verwende und damit ganz zufrieden bin. Meine alten iPhone (wenn man alt zu einem 2 Jahre alten Gerät überhaupt sagen darf) schenke ich meistens Leuten, denen es nicht so gut geht wie mir. Die freuen sich meistens riesig.

Bild von sunit

Ich nutze noch immer mein 3G (also kein 3GS!)
Langsam merkt mann, dass die Apps immer spweicherhungriger werden und teilweise garnicht mehr für das 3G hergestellt werden.
Ein Handschmeichler ist es in jedem Fall (wie auch das 3GS) - ein Hauptgrund nicht auf die aktuellen Modelle upzudaten.

Geschäftlich werde ich wohl in den kommenden Wochen ein aktuelles 5er bekommen - dann wird mein 3G wohl leider in den Ruhestand gehen.
Ich werde es aber nicht verkaufen oder verschenken, sondern im neuen Haus aktiv als weiteres Steuergerät für meine Haustechnik nutzen.

Bild von Jonny John

Ich habe seit Mai 2008 ein Sony Ericsson K800i und bin damit völlig zufrieden.
Der Originalakku hält immernoch eine Woche. Dies lässt sich realisieren durch wenig Telefonie oder SMS-schreiben, weil ich eben nun mal nur wichtige Dinge auf dieser Ebene mitteile. Ansonsten dient mir mein Handy täglich als Wecker und Uhr.

Bild von hamilkar

Ich konnte mich nie so ganz von meinem Newton 2100 (1998 gekauft) trennen. Auch heute noch ist er mein Wecker und das „Notizheft“ für die Nacht, weil ich mein iPhone 5 nicht auch noch des Nachts in Kopfnähe haben will. Internet und MP3 sind aber mittlerweile kein Thema mehr auf diesem Technikpionier ;-)

Bild von hamilkar

Ich habe mein 3G erst am letzten Wochenende wieder in Betrieb genommen (für meine Tochter) als Ersatz für ein gestohlenes HTC. Sie ist zufrieden. Und wenn es hier seinen Zweck erfüllt hat, steht schon wieder jemand in der Schlange der Interessenten (Neffe). Falls es doch irgendwann mal kaputt gehen sollte (soll’s ja geben), wird es einen Ehrenplatz in meinem kleinen Apple-Museum bekommen.

Bild von MACximilian

Ich habe die Tage das Display von meinem kaputten 3G gewechselt. Es lag seit 2 Jahren in der Schublade. Der Unterschied zum meinem 5er ist krass. Reaktionszeit und Bildschirm, Menüoptionen, das sind schon Welten. Viele Apps laufen nicht mehr drauf. Es ist "noch" benutzbar und immer noch ein tolles Gerät, aber das 5er, wenn man es mal gehabt hat, möchte ich nicht mehr missen.

Bild von Rosember

Ich benutze auch noch mein 3G, werde mir aber in absehbarer Zeit ein neueres iPhone kaufen, da inzwischen die Unterstützung für einige häufig genutzte Apps weg bricht (z.B. Whatsapp). Surfen ist auch schon lange kein Vergnügen mehr, der Seitenaufbau sehr langsam. Davon abgesehen ist das 3G aber immer noch ein schönes und gutes Gerät.

Bild von Hendrik1774o

Ich finde, bei Applegeräten kann man etwa 2 Weitere Generationen warten. Heißt, wenn man ein ein 3gs hat würde man sich ein 5 holen. Wer ein iPad 1 hat holt sich das 4 usw. So läuft es dann bei mir... Und das finde ich ist auch angemessen...

Bild von jomet

Ich kaufe grundsätzlich immer nur das letzte Produkt einer Serie wenn eine neue Serie eingeleitet wurde zB. das letzte Powerbook G4 Alu oder MacBook Pro mit Alu Look Keyboard, iPhone 3GS oder 4S etc. weil ich davon ausgehen kann das die meisten Fehler behoben sind. Ich kauf auch nur Refurb Produkte in der maximal Ausführung für meistens 500-700€ weniger. Deshalb hab ich auch kein iPhone gekauft weil es die nicht als Refurb gibt. Die Konsumgeilheit der meisten kann ich nicht nachvollziehen.

Bild von macumlife

Ich habe mein 3G gerade in Rente geschickt. Und ein neueres schickes bekommen :-)
Trotzdem - 3G funktioniert immer noch. Vielleicht kann ich es irgendwo spenden.

Bild von LinTec

Hör dich einfach mal in deinem Bekanntenkreis um. Da gibt es bestimmt den ein oder anderen der sich riesig freuen würde.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
vierzehn + sieben =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite