AB 20. SEPTEMBER ERHÄLTLICH, STOLZE 599 EURO OHNE VERTRAG

iPhone 5C: Apple enthüllt teures „Billig“-iPhone

10.09.13 | 20:20 Uhr - von
(Bild: Apple)

Apple lässt den bunten Hund aus dem Sack. Auf dem heutigen Presse-Event in Cupertino stellten Cook und Crew mit dem iPhone 5c ihr erstes Smartphone vor, das nicht stur das Vorjahresmodell technisch toppen, sondern die Produktpalette seitlich erweitern soll - mit farbenfrohen Kunststoffrückschalen.

ANZEIGE

Offiziell bis heute eine Katze im Sack, doch dank der „Gerüchterstattung“ der letzten Wochen längst bekannt: Voilà, das iPhone 5c. Technisch handelt es sich, wie erwartet, in vielerlei Hinsicht um eine Plastikversion des bisherigen Flaggschiffs und Namenspaten iPhone 5, die als Neuvorstellung auf drei primäre, verkaufsfördernde Faktoren zu setzen scheint: Größere Farbauswahl, sturzresistenteres Material und erschwinglicheren Preis. Wer hat „billig“ gesagt?



Soviel vorab: Das seit Jahren vom Markt geforderte Billig-iPhone ist das Neugerät mit Einstiegspreis 599 Euro ohne Vertragsbindung beileibe nicht geworden. Während der heutigen Keynote wurden von Apple selbst auch nur die Preise 99 und 199 US-Dollar für das 16- und das 32-GB-Modell bei Abschluss eines Zweijahres-Vertrags beworben.



„Für alle, die bunt leben.“

Als hochpreisiges High-End-Gerät bot Apple das iPhone bislang ausschließlich in den fraglos wallstreettauglichen Schattierungen schwarz, weiß und Aluminium an. Die jetzt mit dem iPhone 5c(olor) ab Werk in blau, weiß, pink, gelb und grün verfügbaren Varianten rücken iPhone und iPod allein optisch näher zusammen und tragen der Verbreitung in größeren Anwenderkreisen Rechnung. Als Sahnehäubchen wird iOS 7 sein Farbschema ab Werk auf die Gerätefarbe abstimmen.

„Unverschämt Plastik“

Die stahlverstärkte, aus Polykarbonat gefertigte Rückschale des iPhone 5(Plasti)c ist eine unverkennbare Neuinterpretation des iPhone 5. „Umwerfend“ ist die Verarbeitungsqualität laut Phil Schiller: „iPhone 5c ist alles was das iPhone 5 war und mehr, in einem komplett neuen Design vollgepackt mit großartigen Funktionen.“ Abgerundet, minimal größer und in Verarbeitungsdetails wie Tastern und Öffnungen vereinfacht, soll die Kunststoffvariante auch die Angst vor Schäden bei alltäglicher Nutzung mindern. Apple selbst bietet passend zum iPhone 5c bunte Silikonhüllen mit Lochmuster und passenden Aussparungen für Kamera und Bedienelemente.



„Alles aus dem iPhone 5 und mehr…“

Das iPhone 5c wird mit 16 für 599 Euro und 32 GB Speicher für 699 Euro angeboten. Der Sprachassistent Siri, die zweikernige A6-CPU, die rückwärtige 8-Megapixel- und Full-HD-Kamera sowie das 4-Zoll-Retina-Display mit 640 x 1136 Bildpunkten wurden wie viele andere technische Eckdaten des iPhone 5c vom Vorgänger übernommen. Die frontseitige FaceTime-Kamera mit 720p-Auflösung wurde jedoch überarbeitet, um bei schlechter Beleuchtung bessere Qualität zu liefern. Zudem konnten die Kompatibilität zu 13 LTE-Funknetzwerken ausgebaut und der Datendurchsatz auf bis zu 100 Mbps beschleunigt werden.

Laut Apples heutiger Pressemeldung bietet das „iPhone 5c 10 Stunden Gesprächszeit in 3G-Netzwerken, bis zu 10 Stunden Surfen im Netz in Wi-Fi- und LTE-Netzwerken und bis zu 8 Stunden in 3G-Netzwerken…“ Mit 124,4 mm Höhe, 59,2 mm Breite und 8,97 mm Tiefe sowie 132 g Masse ist es nur messbar größer und 20 Gramm schwerer als sein Artgenosse, das iPhone 5S, teilt aber ansonsten die meisten Features mit ihm.

Neues Leben darf der trotzdem großteils bewährten Technik das zum 18. September freigegebene, den Neugeräten vorinstallierte iOS 7 einhauchen. Zudem spendiert Apple allen Käufern neuer iOS-Geräte künftig seine iOS-Apps iWork, iPhoto und iMovie. Wer wiederum allgemein höhere Verarbeitungsgeschwindigkeiten und mehr Finessen wie Fingerabdrucksicherung sucht, sollte sich das neue iPhone 5S näher ansehen.



Ab diesem Freitag, dem 13. September, wird das iPhone 5c auch in Deutschland vorzubestellen und eine Woche später, dem 20. September, erhältlich sein. Bis zum Dezember 2013 landet es in über 100 Ländern weltweit.  

Mehr zu: Billig-iPhone | iPhone 5C

Artikel kommentieren

Bild von step

der preis des "apple billig iphones" ist der untergang

Bild von daniHof

find des irg wie Käse wie alle rumheulen, die Sache mit dem ,,Billig,, iPhone ist ne reine Medien Sache! Es wurde nie von Apple als Billig oder Günstiges iPhone beschrieben. Sondern als iPhone 5 Ersatz

Bild von Maz_Ab

Das kenne ich doch.
Das ist ein Nokia Lumia!

http://www.notebookinfo.de/produkte/nokia-lumia-620-blau/0023h72/00013234/nokia-lumia-620-blau.jpg

Und erneut klaut Apple bei Nokia, wie zuvor mit dem iPod Nano & touch.

Bild von Du bist der App Store

Erinnert mich sehr an mein grünes Lumia 620...

Bild von ipoddy

Hey, was haben denn die Löcher auf der Hüllenrückseite für ne Funktion? Wie sieht das denn aus? Unglaublich...

Bild von sunit

Kitsch!
Ich lege lieber 100 Euro drauf und habe ein wertiges Mobiltelefon!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
+ eins = elf
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite