JAILBREAKME

iOS-Hacker Comex arbeitet nicht mehr für Apple

19.10.12 | 09:14 Uhr - von
(Bild: http://www.jailbreakme.com//)

Die Arbeit an Jailbreaks stellte Comex bereits kurz vor seinem Praktikum bei Apple ein, nun arbeitet er nicht mehr für den iPhone-Hersteller. Grund soll eine E-Mail sein, die er nicht beantwortet hatte.

ANZEIGE

In der E-Mail wurde ihm eine Fortsetzung seiner Arbeit angeboten. Nicholas Allegra - so sein richtiger Name - vergaß jedoch zu antworten. Was er in seiner Zeit bei Apple gemacht hat, kann er nicht verraten, genossen hat er die Zeit dennoch. Als Jailbreaker war er verantwortlich für JailbreakMe, dem leichtesten Jailbreak in der iOS-Geschichte: Der Besuch einer Website reichte, um einen Jailbreak durchzuführen.

Allegra will sich nun auf sein Studium konzentrieren, er hat keine Pläne, an Jailbreak-Tools zu arbeiten.

Mehr zu: Jailbreak

Artikel kommentieren

Bild von iGadget-News

Tja, man sollte sein Wissen eben nicht komplett preisgeben. Nun hat Apple scheinbar das gesamte Know-how von Comex.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 - 17 =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite