TECHCRUNCH

iOS 6 soll Facebook-Integration bieten

04.06.12 | 00:39 Uhr - von
(Bild: http://techcrunch.com/2011/07/25/facebook-ipad-app-pictures/)

Die Hinweise verdichten sich, dass iOS 6 tatsächlich die lang erwartete Facebook-Integration bekommt. Laut TechCrunch plant Apple damit, nur wenn man in Cupertino kurzzeitig die Meinung ändert, wäre Facebook nicht in iOS 6 dabei. Wie Facebook integriert wird, weiß TechCrunch allerdings nicht.

Während in Twitter alles über Kurznachrichten läuft, gibt es bei Facebook auch den "Gefällt mir"-Link und Aktivitäten, die automatisch übermittelt werden. Die Einstellungen zur Privatsphäre müsste Apple unbedingt integrieren, ganz so einfach wie die Twitter-Integration wird es mit Facebook also nicht.

ANZEIGE

Unabhängig von der Implementation steht es jedem iOS6-Anwender natürlich frei, Facebook zu ignorieren. Für Entwickler könnte die Integration jedenfalls eine deutliche Vereinfachung bedeuten, denn viele Apps integrieren Facebook bereits jetzt - erfolgt das Login aber in den Systemeinstellungen, wird die Benutzung der Facebook-Funktionen in Apps angenehmer.

Mountain Lion soll zunächst keine Facebook-Unterstützung bekommen, dort soll es vorerst bei Twitter, Flickr und Vimeo bleiben.

Mehr zu: Facebook | iOS 6

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Twitter und Facebook sind total sozial killer! So eine integration in einem betriebsystem ist völlig unnötig.

Völliger quatsch jeden furz den man machen kann zu posten.

Bild von Gast

Da könnte ich ja schon wieder kot*en. N Kommentar zum Artikel schrieben, selbst wenn man nix zu sagen hat. Oh Mann!

Völliger Quatsch jede unötige Meinung die man denkt zu haben zu posten. *lol*

Bild von Gast

Dadurch, dass du "kotzen" zensiert hast, liest sich dein Wort wie "koten". Auch nicht besser :P

Achja, dein Beitrag ist um Welten schlechter als der des Vorschreibers.

Bild von Gast

Da hast du völlig recht wer braucht den in einem Pc Betriebsystem Facebook integration?
Gerade da bin ich Froh wenn mal ruhe ist mit Facebook und co.

Bild von Gast

Wers braucht? Ich...

Bild von Gast

mault doch nich an jedem scheiß rum... ihr braucht es nicht nutzen, aber es wird genug leute geben, die sich über solch eine funktion freuen werden... man man man...

Bild von Gast

Keiner zwingt euch, das Betriebssystem zu aktualisieren. Es steht euch ebenso frei, auf ein anderes zu wechseln. Ständige Meckerei hier...

Bild von Gast

Ohne Kritik verbessern sich die Produkte auch so sehr.
Du bist wirklich ein Held :)

Bild von Gast

Kritik hat durchaus etwas gutes und ist fast immer angebracht. Es gibt allerdings einen großen Unterschied zwischen Kritik und Meckerei. Nur können diesen viele der hier Schreibenden nicht mit ihren Kommentaren deutlich machen. Erst recht nicht, in dem persönliche "Bewertungen" vergeben werden...

Bild von Gast

Ebenso gibt es viele, die jede schlechte Kritik als Meckerei empfinden, weil diese Kritik nicht zu ihrer persönlichen Meinung passt. Ebenfalls gibt es die "alles was mit Apple zu tun hat, ist immer perfekt"-Schreier, die alles blind ohne kritischen Augen kaufen, was denen vor's Portmonnaie geschmissen wird.

Aber dein Beitrag gefällt mir.

Bild von Gast

...richtig!:) die meisten habe n hier was gegen "Kritik" ich habe noch nie so krasse fans einer marke gesehen!!!
ich finde die facebook Integration für die Katz!!! für was?? facebook wird mit pauken und trompeten untergehen!!! :o)
ich glaube auch das es niemals 900mio Nutzer sind...wie geschrieben gibt es so viele fakes, Doppel accounnts usw...und kurz vor dem Börsengang sind es 100mio user mehr geworden...wenn FB mir wäre würde ich selbst fakeprofile anlegn;)

ich finde sol Integrationen nicht so gut. ausser man kann die "app" löschen, abschalten oder NULL Funktionen zulassen...

Bild von Hiz

Also ich bin weder Fan(boy) dieser Marke, noch Facebook-Enthusiast. Aber ich finde auch, dass dem Niveau dieser Seite etwas mehr KONSTRUKTIVE Kritik der Kommentaristen gut tun würde. Nur Meckern und Nörgeln führt zu nix. Zumal sich diese GAST-Personen auf die "gleiche Stufe" stellen, wie die Artikel, über die sie sich hier regelmäßig lauthals beschweren.

Bild von Gast

Stimmt!

Bild von Gast

"dass iOS 6 tatsächlich die lang erwartete Facebook-Integration bekommt"
lang erwartet? Wohl eher lang gefürchtet. Das tolle an iOS war doch, dass der Benutzer die Programme laden und installieren konnte, die er wirklich braucht und will. Das nackte iOS hatte nichtmal Nokia-Standard-Spiele wie Snake installiert gehabt. Warum dann jetzt eine App komplett einbauen, wenn die nicht jeder will? Dann würde ich auch fordern, dass ICQ, die BurgerKing App, Amazon, Shazam und sonstiges fest integriert wird. Er müsst es ja nicht nutzen ;)
Zudem: Ein Smartphone hat jetzt schon eine beknackte Akkulaufzeit. Das wird sich auch nicht verbessern, wenn Facebook dauerhaft im Hintergrund läuft und permanent Daten sammelt und versendet.

Bild von Gast

901 Millionen Menschen sind anderer Meinung als die ganzen Meckerfritzen hier.

Nutz es, wenn ihr es braucht, ansonsten halt nicht. Ist doch ganz einfach.

Bild von Gast

Stimmt! Seh ich genau so.

Bild von Gast

Abzüglich der Fakeaccounts, Doppelaccounts, die stillen Accounts, und die Nutzer mit Accounts die trotzdem nicht dauerhaft damit umgehen müssen. :P

Bild von Gast

vielleichts gibts dann endlich mal eine funktionierende facebook app für ios...

Bild von Gast

Ich finde einfach das es mehr Sinn macht iBooks, Apple Remote & iTunesU in das System zu integrieren.

iBooks ist ja schon auf dem 4er ein bisschen langsam.

Meine persönlich Meinung ist, dass eine facebook integration unötige arbeitszeit kostet, apple sollte dinge mehr priorität geben.

Bild von Gast

Die Facebook App bisher war jetzt doch so schlimm mal nicht. Hoffentlich kann man die Facebook Integration auch vollständig ausschalten. Ich finde die Idee einer Standalone-App besser, Windows Phone 7 hat ja so eine permanente Integartion - das war auf Dauer einfach nur nervig, da Windows mit den Updates nicht nachkam, wenn bei Facebook sich was änderte. Gut, Apple kann es in der Regel besser ;-)

Bild von Gast

Ich nutze Twitter schon nicht, was Vimeo ist weiss ich nicht mal (ok, ein Videoportal....) Flickr auch net. Das nervt schon alles mit seiner Anwesenheit beim Aplle TV (kann man das nicht irgendwie ausblenden?) Ich hoffe mal, dass man den ganzen Kram ausblenden kann.

Bild von Gast

lange erwartet? Nicht von mir......

Wer den Kram mitmachen will, bitte.
Lasst Euch doch alles vorschreiben....

Ich frag mich warum man die iOS Anwendungen immer "Jailbreaken" muss damit mit eigentliche Standartfunktionen, wie Videoformate etc sehen/hören kann.

-- Ach ja die Antwort hat bestimmt -keinen- kommerziellen Hintergedanken............

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
acht - = acht
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite