FLYOVER

Hack: 3D-Karten von iOS 6 auf dem iPhone 4

18.06.12 | 08:59 Uhr - von
(Bild: apple.com/ios)

Nicht jede Funktion von iOS 6 ist auf jedem Gerät verfügbar, aber wie schon in der Vergangenheit heben Hacker diese Einschränkungen auf. Ein russischer Hacker hat die neue Maps-Anwendung modifiziert, 3D-Karten erscheinen dann auch auf dem iPhone 4.

Fahranweisungen funktionieren noch nicht und benötigt wird nicht nur die Vorversion von iOS 6, sondern auch die Testversion des entsprechenden Jailbreaks. Bis zur Veröffentlichung von iOS 6 dürfte der Hack aber ausgereift  und auch die übrigen Einschränkungen für Besitzer älterer iPhones aufgehoben sein.

ANZEIGE

Nicht immer ist klar, weshalb Apple eine bestimmte Funktion auf einem Gerät nicht anbietet. Offline-Leselisten soll es beispielsweise nicht auf dem iPhone 3GS geben - technisch spricht aber nichts dagegen und ein Verkaufsargument für die neueren Geräte ist diese Funktion auch nicht. Ausgerechnet die zwei wichtigsten Funktionen der neuen Maps-Anwendung (3D-Flyover und Turn-by-Turn-Navigation) sind nicht auf iPhone 3GS/4 verfügbar, manche Anwender könnten die neue Anwendung daher sogar als Rückschritt empfinden. Verständlicher hingegen eine frühere Entscheidung, kein Multitasking auf dem iPhone 3G zu erlauben.
 

Mehr zu: iPhone 4 | Jailbreak | Maps

Artikel kommentieren

Bild von IxasXerxes

Apple will die User eben dazu bringen jährlich ein neues iPhone zu kaufen. Wäre bei den ganzen Leuten die sich wegen ein paar neuer Funktionen ein neues iPhone doch dumm von Apple alles auf jedem Gerät freizuschalten.

Bild von saperlot

Alle 2 jahre, denn das iphone 4s kann alles

Bild von LinTec

Es war nur eine Frage der Zeit, wann ein entsprechender Hack zur Verfügung gestellt wird. Das Apple diese Funktion nicht auf einem iPhone 4 anbietet verstehe ich allerdings ebenso wenig. Technisch sollte es dazu keine Hürden geben.

Bild von larswicke

Aus diesem Grund werde ich allen meinen Kunden empfehlen, welche ein iPhone 4 haben das Update auf iOS 6 nicht durchzuführen. Aber viele von denn haben sowie so schon die gleiche Ansicht und werden es auch nicht machen.

Bild von fabian21345

Naja auf dem iPhone 4 hängt es schon ab und zu. Also mich wundert es nicht das paar funktionen Weggenommen werden. Und ich finde es auch gut. Man kann kein fortschritt bei alten Geräten erwarten.

Bild von teller

Zudem das Geheule genauso groß gewesen wäre, wenn Apple es doch anbietet und es letztendlich eh hakt. Man muss es mal von beiden sehen. Apple ist nunmal bekannt, dass deren Systeme absolut flüssig laufen. Klar, es ist schade für die iPhone4 Besitzer, aber allen kann man es auch nicht Recht machen.

Bild von Crys

Wahrscheinlich wird für die Turn-by-Turn Navigation die Siri API benötigt wegen der Stimmausgabe...die ist auf dem 4er nicht vorhanden, das ist der einzige logische Grund warum Apple das auf dem 4er weglassen sollte, mal abgesehen davon die Kunden zu den neuen iPhones zu locken...

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
fünfzehn + = 25
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos