DREIMAL SO STARK WIE PET-FOLIEN

GLAS.t: Glasauflage soll iPhone vor Kratzern schützen

31.01.12 | 19:02 Uhr - von Justus Zenker

Die Vorder- und Rückseites des iPhone 4 und 4S werden zwar aus extrem harten Glas gefertigt, doch solange Apple nicht gerade auf Diamanten setzt, wird Apples Smartphone nicht ohne Kratzer davonkommen. Abhilfe schaffen nur Hüllen oder dünne, angeblich unsichtbare Kunststoff-Folien. Auch der US-amerikanische Hersteller Spigen hat ab sofort ein ähnliches Produkt namens GLAS.t im Angebot: Der aus Glas gefertigte Schutz soll allerdings einige Vorteile gegenüber den herkömmlichen Klebefolien bieten.

Da das GLAS.t nicht flexibel ist, soll allein die Anbringung am iPhone deutlich einfacher sein und ein Ergebnis ohne Luftblasen bieten. Zudem absorbiert die 0,4 Millimeter dicke Glasplatte laut dem Hersteller Stöße besser, da diese „dreimal so stark wie herkömmliche PET-Folien“ ist. Gleich dem von Apple verbauten Gorilla Glass hat auch das GLAS.t eine ölabweisende Oberfläche, wodurch Fingerabdrücke minimiert werden sollen.

ANZEIGE

Im Falle eines Falles zerspringt der Displayschutz nicht in hunderte scharfe Einzelteile, sondern bleibt durch eine spezielle Wärmebehandlung, ähnlich einem gebrochenen iPhone-Display, in einem Stück erhalten. Wer sein iPhone mit einer extra Schicht Glas gegen Kratzer schützen möchte, kann das GLAS.t für umgerechnet 21 Euro plus Versand (ab 9 Euro) und Steuern ab sofort bestellen.

Artikel kommentieren

Bild von nicegay35

Glas auf Glas kratzt das nicht ebenfalls ?

Bild von Gast

Das härtere Glas kann das "weichere" Glas zerkratzen. Es kommt auf die Oberflächenveredelung drauf an.

Bild von Gast

Cool, das bestell Ich mir fürs 5er :D

Bild von Gast

Am Besten jetzt schon mal! ;-)

Bild von Gast

Vielleicht liegt es auch einfach daran wie die Nutzer Ihre iPhones behandeln.....Bei mir ist nix verkratzt und ich nutze keine Schutzhülle und keine Folien.

Bild von Gast

iPhone pur - auch meine Einstellung.
Warum soll ich jahrelang mit einem Gummikeil oder einer Folie oder einer Holzhülle (siehe Werbung bei maclife) rumrennen? Ich will das Gerät pur spüren. Ich bin kein Freund von Schutzhüllen oder Aufkleberchen.

Bild von Gast

Ich habe ne passgenaue Folie auf dem 4s, die fällt nicht auf und stört daher auch nicht, dazu benutze ich eine Stoffttasche von yomix. So ist das Teil gut geschützt und bei der Benutzung steckt es nicht mehr in einer Tasche. Auf Bumper und Co hätte ich auch keine Lust.
Zu dem Glas hier kann ich nur sagen, das ich bezweifle, dass das Glas nennenswert vor Brüchen schützt.

Bild von Gast

Das iPhone ist aus meiner Sicht ein Gebrauchsgegenstand. Dieser ganze Hüllen-Kram, der z.B. verhindert das Gerät ins Dock zu stellen, oder die Hosentasche unnötig dick macht ist kein Mehrwert, sondern ein Rückschritt. Wenn dieses Glas WIRKLICH unsichtbar ist (was alle anderen Folien nicht sind), wäre es vielleicht eine Alternative...

Bild von Gast

Also für dann ingesamt über 30€ dann doch etwas zuviel.

Ich selber nutze die Plastikfolien, wenn gleich das Glas beim iPhone sehr strapazierfähig ist, aber ich habe lieber, als ich hätte ;)
Bezüglich der Luftblasen: Im Video sind schon leichte Luftblasen zu sehen, wie es dann fertig ausschaut, wird ja gekonnt weggeschnitten. Zudem ist das Problem nicht auf der Flexibilität der Folien zurückzuführen - finde ich zumindest -, sondern auf Schmutz und Staub auf dem Display und ich bezweifel, das das Glas eine "diplayreinigende" Wirkung hat. Und einmal das Glas falsch aufgelegt, schon passt's nicht mehr und es kommen auch am Rand Blasen, das verhält sich denk ich alles nicht anders, ist eben nur über 20€ teurer als die herkömmlichen Folien.

PS: Und wer seinem iPhone mit dem Akkuschrauber zu Leibe rückt, hat aus meiner Sicht auch nur Kratzer verdient ;)

Bild von Lion-97

Und wer selbst dann mit dem Schraubenzieher über das Display "streicht" kann meiner Ansicht nach nicht wirklich glaubwürdig sein. Alles in allem ein wirklich schlechtes Video!!

Bild von Gast

404 not found - die links sind tot!

Bild von Gast

Kann man nicht bestellen??

Bild von Gast

So ich weiß ja nicht so der Hersteller 0,4 Millimeter misst... 4 Millimeter wohl eher... Die Montage was sehr einfach keine Blasen super optik und vorallem ein sehr Klares bild.
Einziges Problem was ich jetzt habe, da das "Glas" (übrigens auch eher Plexi) nicht annäherd 0,4 Millimeter dick ist Passt das iPhone nun nicht mehr in die Autohalterung!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
+ sechs = 23
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite