MIT NEUEM MICRO-DOCK-CONNECTOR?

Bericht: iPhone 5 im kommenden Herbst mit LTE-Unterstützung und 3,5-Zoll-Display

26.03.12 | 10:02 Uhr - von
(Bild: Apple)

Nach der Markteinführung des neuen iPads scheint die Aufrüstung des nächsten iPhones um 4G-Mobilfunk so gut wie sicher. Über Formfaktor, Displaygröße und Erscheinungsdatum herrscht in der Gerüchteküche allerdings Uneinigkeit. „Neue Informationen“ weisen auf ein konservatives neues Modell hin.

Nachdem zwischen dem iPhone 4 und seinem Nachfolger iPhone 4S als Ausnahme 16 Monate verstrichen, sei das „iPhone 5“ nicht im Sommer zu erwarten. Der Innovationszyklus sei vorerst auf den Herbst eingestimmt, berichtet das Blog iMore. Weshalb sollte das am Markt sehr erfolgreiche iPhone 4S auch vorzeitig abgelöst werden?

ANZEIGE

Entgegen den neuerlichen Meldungen und Umfragen zu einem bis über 4-Zoll-Diagonale vergrößerten Display soll laut iMore der derzeitige 3,5-Zoll-Formfaktor beibehalten werden. Als reif zur Veränderung geschildert wird allerdings weiterhin der seit 2003 von Apple verbaute Dock Connector. Apples angebliche Pläne zur Verkleinerung des Anschlusses werden abermals zitiert.

Nach den etlichen Neuerungen des im Oktober 2011 zeitgleich mit dem iPhone 4S eingeführten iOS 5 bleibt offen, ob für einen Verkaufsstart des „iPhone 5“ im Herbst 2012 eine neue Version des mobilen Betriebssystems zu erwarten sei, die den Namen iOS 6 verdiene. Anzeichen darauf seinen vermutlich erst zur Entwicklerkonferenz WWDC im Sommer zu erhoffen.

Mehr zu: 4G-Mobilfunk | iPhone 5 | LTE

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Das wär reichlich wenig Innovation für ein neues iPhone
Ob Mini-Connector oder nicht ist mir wurst und LTE spielt im deutschsprachigen Raum sowieso noch keine Rolle (siehe Netzabdeckung, Preis)

Bild von Gast

Ich hab gehört das das nächste iPhone mit einer Human-Interface Schnittstelle für die bessere Kommunikation nahe dem Gesäss kommen soll. Und aussderm der Near-Field Überwachung mit eingebauter No-Such-Agency Hilfe.

Bild von Gast

Warum denn wenig Innovativ? Was kann das iPhone denn nicht, was es noch können müsste? Es hat doch mittlerweile alle Funktionen, mir fehlt jedenfalls keine. Irgendwann ist ja auch mal der Punkt erreicht, an dem man einfach nicht mehr viel verbessern kann.
Natürlich darf man nicht stehen bleiben, aber alles, was jetzt noch kommt, sind Dinge, auf die ich erstmal verzichten kann - noch schneller, eine noch bessere Kamera, ein größeres Display usw. brauch ich erstmal nicht.

Bild von Gast

Liquipel, Gorilla Glass 2, besserer Akku ist immer Wünschenswert usw. ;)

Bild von Gast

Wow! Geil! Ein Dispaly! Ich kenne bisher noch kein einziges Gerät welches ein Dispaly einsetzt. Und dann gleich in der Größe. Spitze! Hoffentlich ist es gleich ein retina Dispaly!

Bild von Gast

Ne, Dispaly ist wirklich neu!

Bild von Gast

Die Software sollte verbessert werden!!!

Bild von Gast

Passiert doch eh ständig ;)

Bild von Gast

IPhone ist wie der Porsch 911kaum noch zu verbessern, oder zu verschönern. Ein bisserl mehr Power für die Show, ein bisserl neues Design, aber total verändern? Geht nicht! Sollen die Asiaten ruhig ihre Dinger alle 3 Tage verändern, an das Original kommen die nie vorbei. Aber wer unbedingt einen "größeren" 911er haben will, sollte seinen VW Bus tunen. Lasst

Bild von Gast

Man sieht das du von einem Porsche null Ahnung hast. Gratulation.

Bild von Gast

Hast recht, gerade der 911er sieht jedes Jahr komplett anders aus. :)

Bild von Gast

Lasst das iPhone was es ist. Das genialste Teil mit dem besten Design aller Zeiten und für alle Zeit.

Bild von Gast

Mal unabhängig von technischen Specs oder "Dispaly" Grössen
wäre es an der Zeit das iOS mal gründlich zu überarbeiten .
Das Konzept ist nun fast 10 Jahre alt und das merkt man . Hatte nun auch einige andere Smartphones in der Hand und muss sagen das einige Ideen richtig gut sind , dagegen wirkt Apples System irgendwie leblos/ langweilig..

Bild von Gast

Warum ständig ein gut funktionierendes System neu ändern?

Bild von Gast

ja, und der Trabi hatte auch gute Ideen und ist in meinen Augen trotzdem nicht besser als ein Porsche 911er

Und bitte hört auf es iPhone 5 zu nennen
Einfach nachdenken, und feststellen das es wohl das neue iPhone heißen wird.

Wunsch und Erwartungsliste:

-Neues Design, ich erwarte das Jonny Ive ein echt Klasse Design entwirft. Erinnert euch an den Tag, als die Kollegen von Gizmodo den iPhone Prototyp hatten. Es war neu, und in meinen Erinnerungen fanden es alle klasse.

-Dünner
-3,5 Zoll (Bitte nicht Größer, das ist einfach unhandlich, und Leute haben sich damals beim 1. iPhone Gedanken gemacht und deshalb ist es so groß wie es ist.

-Kein A5X, die Grafikpower ist überdimensioniert.

Bild von Gast

Sagt mal, geht's noch?! Sowas nennt ihr einen "Bericht"? Das ist die gleiche Gerüchte-Scheisse wie sonst auch.

Bild von Gast

Wie wäre es mit zwei verschiedenen iPhones? Ein 911er und einen Panamera? Ich will dann beide Versionen!

Bild von Gast

Ich will keinen kleineren Dock connector ich will einen kleinen Magsafe Anschluss!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zwölf - = zwölf
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier