LIGHTNING-KABEL

Apples Lightning-Authentifizierungschip bereits kopiert?

10.10.12 | 03:16 Uhr - von

Eine chinesische Firma hat angeblich ein funktionsfähiges Lightning-Kabel mit geklontem Authentifizierungschip hergestellt. Dies könnte dazu führen, dass es wie für den alten Dock Connector Zubehör ohne Apple-Lizenzierung geben wird.

ANZEIGE

Knapp 40 US-Dollar soll das Kabel kosten, also deutlich mehr als das Apple-Kabel (knapp 20 Dollar). Dafür gibt es ein Kabel, welches blau blinkt - die Geschwindigkeit variiert je nach Ladezustand des Akkus. Ein Dock ist in dem Preis enthalten. Synchronisieren und aufladen soll mit dem Kabel so funktionieren wie mit dem Original-Zubehör.

Der Authentifizierungschip erlaubt es Apple, den Zubehörmarkt stärker zu kontrollieren. Davor gab es viel unlizenziertes Zubehör, die Gadget-Seite MIC Gadget bietet beispielsweise einen Speicherkartenleser an, der nicht nur SD- sondern auch CompactFlash-Karten unterstützt. Ärgerlich für Zubehörhersteller, die sich an die Apple-Spielregeln halten: Nun könnten chinesische Hersteller noch vor ihnen Lightning-Zubehör für das iPhone 5 anbieten, während sie noch auf die Genehmigung Apples warten müssen.

Mehr zu: Lightning

Artikel kommentieren

Bild von BioExorzist

Brauch keine Discolampen an meinen Kabeln^^

Wann kapieren die Hersteller denn mal endlich, das man lieber Geräte ohne dauernde LED Beleuchtung haben möchte?

Bild von Birne

Wann kapiert Apple, dass sie mit Reglementierungen im Zubehörmarkt nicht weit kommen?

Bild von BioExorzist

Bislang hat das immer gut geklappt & für welches andere Smartphone & Medienspielern gibt es schon soviel Zubehör?

Bild von Powerfee

Wann kapiert unsere Geiz-ist-Geil-Mentalität mal, dass das Cracken und anschließende Klonen letztlich die Qualität der Produkte auf China-Niveau drückt. -- Ich weiß nicht ob es technisch möglich ist, aber an Stelle von Apple würde ich Garantie verweigern, wenn nicht zertifiziertes Zubehör verwendet wurde.
Man muss sich doch mal ans Hirn fassen: die Leute geben 600 - 900 Euro für das Iphone aus und fangen dann an um jeden Cent beim Zubehör zu feilschen. Das ggf. die Polung der Anschlüsse trotz Crack nicht 100%ig sein könnte, kommt ihnen nicht in den Sinn. Wenn dann was nicht funktioniert, wird nach der Garantie geschrien.
Wahrscheinlich liegt die Mentalität aber auch darin begründet, dass sehr viele das Iphone subventioniert von Providern nutzen und so kein echtes Gefühl für den Wert des Gerätes haben. -- Wenn ich mir mein Iphone kaufe, dann kaufe ich auch hochwertiges Zubehör dazu und nutze dazu Originale Adapter damit kein Schaden an meinem Iphone entsteht.

Bild von Schreiber

Du sagst es, Mann!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei + sieben =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier