SMARTPHONES IM TODESGRIFF

Apple würgt das Motorola Droid X

26.07.10 | 11:15 Uhr - von
Motorola Droid X
(Bild: motorola.com)

Apple veröffentlicht jetzt ein weiteres Video zu einem Mobiltelefon, das – in gewisser Weise angefasst – sein Empfangssignal zu verlieren scheint. Auf apple.com/antenna soll das Motorola Droid X belegen, nicht nur das iPhone 4 habe Empfangsprobleme.

Das Android-Smartphone Droid X von Motorola verliert im „Todesgriff“ der Apple-Demo alle drei angezeigten Empfangs-Balken, wenn man es auf eine bestimmte Art und Weise hält. Angebliche Empfangsprobleme des iPhone 4 belasten Apple sehr. 30 Tage nach dem Kauf, der vor dem 30. September 2010 liegen muss, bietet Apple den iPhone-4-Besitzern eine kostenlose Schutzhülle an. Bei Bedarf kann man diese über eine iPhone-App anfordern. Die iPhone-4–Schutzhüllen-Aktion kostet Apple angeblich 175 Millionen US-Dollar. Erste Bumper würden bereits ausgeliefert. Apple hat das Thema wieder fest im Griff.

ANZEIGE

Artikel kommentieren

Bild von Gast

peinlich von apple. die sollte ihre probleme lösen, statt mit dem finger auf andere zu zeigen?
was soll mir dieses video überhaupt sagen? oO

Bild von cornholio

Langsam wird es lächerlich! Natürlich kann man mit bestimmten "Griffen" das Signal dämpfen. Das bestreitet ja auch niemand.

Meine Forderung an Apple lautet: Zeigt doch mal die Telefone anderer Hersteller, bei denen es möglich ist, mit nur einem Glied des kleinen Fingers den Empfang auf nahezu Null zu bringen!

Und nein, ich habe keine "Wurstfinger"!

Bild von Gast

Liebe Leute bei Apple. wenn Ihr wirklich wollt, dass Ruhe einkehrt, dann lasst diese Vergleiche. Denn dabei wird es immer jemanden geben, der sich ans Bein gepinkelt fühlt.

Bild von Gast

@ cornholio

Keine wurstiger und anscheinend auch kein iphone4!

Bild von Gast

Ha, ja klar, wenn man sich mal das Video anguckt, kommen die Signalbalken viel schneller als beim iPhone 4 zurück.

Und das iPhone 4 Video ist ja wohl lachhaft.
Jaja lasst bloß das iPhone wieder los bevor es als einzigstes nach einenm Netz suchen muss xD
Sry Appel, aber Fail =P

Bild von cornholio

Woher kommt immer diese Ignoranz, dass jemand das jeweilige Apple-Produkt nicht habe, wenn darüber negativ berichtet wird?

Dennoch halb richtig: ich habe das iPhone 4 NICHT MEHR, da ich ein Telefon brauche, mit dem ich auch telefonieren kann und beim surfen die Netzverbindung nicht ständig abbricht! Es gibt auch in Deutschland noch genügend Ecken, in denen das Netz nicht so toll ausgebaut ist!

Bild von Gast

Einfach nur peinlich. Apple ist wohl ein ganz schlechter Verlierer.

Bild von Gast

ich finde es so toll, dass iphone 4 besitzer krampfhaft versuchen es vor negativen comments zu schützen. ihr solltet lieber mal den tatsachen ins auge schauen und euch ebenfalls beschweren, statt dumme kommentare wie "du hast eh kein iphone" usw. zu schreiben. diese aktion von apple ist und bleibt lächerlich.

und ich warte mit dem kauf bis september^^

Bild von Gast

das techn. Problem des iPhone 4 ist nicht das Problem - sondern wie Apple damit umgeht.
Kann mir einer der Insider der Marke mal Erklären warum Apple immer Andere bashen muss?!!!
Denn der Antennagate hat auch viele Vorteile http://goo.gl/9eJ5

Bild von Gast

Aber mal ehrlich, was würdet ihr als CEO einer Firma tun wenn alle darauf rum hacken, das nur euer Produkt unter einem Fehler leidet unter dem aber genau genommen alle Produkte dieser Art leiden.

Soll Apple jetzt das ausbaden, was andere Firmen auch nicht auf die Reihe bekommen? Ein wenig unfair oder?

Apple schiebt hier nicht die Schuld auf andere, Sie zeigen nur das, was unter dem ganzen Medienrummel anscheinend untergegangen ist, auch andere Smartphones haben dieses Problem.

Und die Bumper Geschichte ist lächerlich?! Was sollen sie denn machen, in einer Woche ein Komplett neues iPhone konzipieren? Sicherlich.

Und wenn euch euer iPhone nicht gefällt bringt es zurück bekommt den vollen Kaufpreis zurück und kauft euch davon ein schönes HTC :S

Gruß Tobi

Bild von Technikelse

Die Motorola-Gurke kostet bestimmt auch nur die Hälfte und wird auch nicht als bestes Smartphone aller Zeiten angepriesen. Nach dem Motto "wir sind schlecht aber die anderen sind es auch" verhält sich Apple hier einfach nur erbärmlich. Statt alles daran zu setzen die Fehler zu beheben, werden Mitbewerber durch den Dreck gezogen. Unterste Schublade.

Bild von Gast

Baut doch einfach 3 Antennen in ein Handy und das Problem ist gelöst

Bild von Gast

Ich dachte das lief die ganze Zeit anders herum? Hört auf euch hier über was aufzuregen was weitaus nicht so dramatisch ist! Ich habe drei Handys im Einsatz, zwei Samsung und das iPhone 4. Das iPhone hat denn besten Empfang im Vergleich. Ich hatte noch nie einen Kompletten Empfangsverlust mit dem iPhone. Am schlimmsten ist das Samsung f480i wenn man das anfasst, egal wo, bricht der Empfang ein. Es war zwar recht günstig, aber dennoch ist das echt eine bescheidene Leistung von Samsung. Es ist ein Handy das außer SMS und telefonieren nichts weiter kann, und dabei versagt es noch.

Ich habe hier auch gelesen das jemand mit einem Glied des kleinen Fingers denn Empfang zum abbrechen bringt? Das würde ich gerne mal sehen. Da muss man wohl in einem 50 Einwohner Dorf an einer Landesgrenze wohnen um das hin zu bekommen. Nach meiner Erfahrung ist das so nicht möglich, sobald man schlechteren Empfang mit dem iPhone hat schaltet das es auf Edge runter, bei dem ich meistens mehrere Balken Empfang habe.

Das Appel denn Leuten zeigt ja wir haben nicht immer denn besten Empfang aber die anderen auch nicht, finde ich genau richtig. Keiner regt sich bei denen ihren tollen Handys auf wenn die nicht funktionieren wie sie sollen. Was haben die Konkurrenz denn gegen Apple zu bieten? Besserer Empfang? Macht euch nicht lächerlich!

Kauft doch einfach was anderes, wer zwingt euch ein iPhone zu kaufen? Aber hört endlich auf hier rumzustänkern! Kauft euch eure Androids freut euch über denn gleich schlechten Empfang und hört auf über Apple zu meckern, das ist auch nur ein Hersteller der nicht perfekt ist! Es gibt nichts was Perfekt ist!

Bild von music-anderson

Apple!!!!! Andere Handys sind leider nicht ohne!!!!!
Tja, da Apple so viele Handys absetzt, muss man mal eben einen Seitenhieb an Apple abgeben.
Keine Firma lässt sich so etwas gefallen. So, was gibt s denn neues?

Bild von Gast

Hallo zusammen,
ein Vergleich oder besser gesagt Beweis wie manche Firmen ihre Fehler verteidigen anstatt sie zu korrigieren oder von vornherein erst gar nicht zu machen, man muß doch nicht in die gleichen Fettnäpfchen wie die Konkurenz treten oder?

Das ist das gleiche wenn Mecedes Benz sagt bei Fiat ist das Fahrwerk auch klapprig dann ist es nicht so schlimm wenn es bei uns auch klappert.
Das ist als Kunde unakzeptabel denn ein Mercedes kostet um das vielfache mehr als ein Fiat daurm verlangt man auch in dieser Preisklasse absolute Präzision.

Und so ist das nach meiner Ansicht auch mit dem iPhone das kostet sicherlich auch um ein vielfaches mehr als das Motorola und wenn es die gleichen Fehler aufweist wie ein billigeres Produkt brauche ich das teure nicht zu kaufen.

Keine Sorge ich bin kein iPhone oder Apple gegner, im Gegenteil ich schätze Apple und ihre Produkte ich habe viele Macs die absolut zuverlässig sind aber Firmen wie Apple (Mercedes) dürfen sich eben keine Fehltritte erlauben das kratzt am Ansehen und Vertrauen in die Firma schließlich wie gesagt verlangen sie gutes Geld für ihre Ware.

Schöne Grüße Chris

Bild von Gast

Hm... im Prinzip gebe ich dir recht. Außer das Mercedes auch noch nie Perfekt war. Die sind vielleicht besser wie FIAT, das liegt wohl auch im Auge des Betrachters, aber die sind keinesfalls perfekt, egal wieviel Geld du für so ein Auto bezahlt hast.

Vor ein paar Jahren flog eine A Klasse bei einem Sogenannten Elchtest aus der Spur. Das hatte man vorher bei noch keinem Auto gehört. Mercedes besserte nach, in der Form das ESP Serienmässig verbaut wurde, und siehe da es wurde zu einem sehr gut verkauftem Auto auf dem Markt, das bis heute verkauft wird. Das hieß aber nicht das andere Autos oder auch die A Klasse nicht bzw. nie wieder aus der Spur fliegen können oder?

Woran liegt das? An Physikalischen Gesetzen, die auch Mercedes und Apple nicht beeinflussen können. Apple und auch alle anderen Hersteller können bisher keine Antennenlösung anbieten die Bauartbedingt überall in jeder Situation, Störungsfrei und Perfekt funktioniert kann. Genau das will Apple mit den Videos zur Antenne auf ihrer Webseite beweisen, und mehr nicht.

Ich für meinen Teil bin Äußerst zufrieden mit meinem iPhone 4. Es ist perfekt verarbeitet, hat ein geiles Design, das iOS läuft besser als alles andere was ich bisher hatte, die Apps funktionieren einwandfrei, es ist super ausgestattet (Kompass, GPS, HD Kamera, WLAN-N, 32GB Flash, LED-Blitz - auch als Taschenlampe Nutzbar usw. usw). Es ist das beste und schönste Stück Hardware das ich bisher in der Hand hatte. Das Schweizer Messer im Handy Bereich!

Kaufempfehlung? Aber so was von ganz klar!

Fanboy? Noch nicht, aber vielleicht demnächst!

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
neun + eins =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite