MEHR PIXEL, WENIGER EFFEKTE

Retina Display: Ein Nachteil für Spieleentwickler?

29.05.12 | 10:08 Uhr - von

Eigentlich sollten Spiele mit jeder neuen Hardwaregeneration noch aufwändigere Grafiken zeigen, doch die viermal höhere Pixelzahl des iPad-Retina-Displays fordert ihren Tribut, vermutet The Verge und stellt Aufnahmen vom iPad 2 denen des neuen iPads gegenüber.

Dabei hatte Apple dem neuen iPad immerhin eine zweite Grafikeinheit zur Seite gestellt. Beim Wechsel vom iPhone 3GS zum iPhone 4 beließ es Apple hingegen bei der selben Grafikeinheit (PowerVR SGX 535), was auch damals schon nicht einfach für Entwickler war.

ANZEIGE

N.O.V.A. 3 bietet auf dem neuen iPad eine schärfere Grafik, auf dem iPad 2 jedoch mehr Rauch- und und Tiefenschärfen-Effekte. Es fällt dem iPad 2 auch leichter, die Bildrate zu halten. Ähnlich verhält sich Modern Combat 3 - keine Überraschung, denn die Gameloft-Ego-Shooter sind sich relativ ähnlich.

Vorzeigetitel Sky Gamblers und Real Racing 2 HD haben hingegen keine Probleme mit Effekten oder der Bildrate auf dem neuen iPad. Ähnlich überzeugt auch Shadowgun, allerdings zeigt auch das neue iPad nicht die Effekte, welche die für Tegra 3 optimierte Android-Version bietet. Mass Effect Infiltrator und Infinity Blade 2 laufen nicht nativ in der Retina-Auflösung (2048x1536)  und skalieren für die Darstellung auf dem neuen iPad einfach hoch.

Zwar ist dies bereits eine gute Auswahl technisch anspruchsvoller Titel, aber für ein Fazit ist es noch zu früh. Mit Ausnahme von Namco haben die Entwickler das neue iPad noch nicht lange. Für Optimierungen blieb daher nur wenig Zeit und gerade Gameloft ist zwar dafür bekannt, visuell beeindruckende umfangreiche Spiele abzuliefern, aber dabei oft bei den Details zu schlampen. Bei den meisten Spielen dürfte indes das neue iPad klar punkten, denn grafisch anspruchsvolle 3D-Titel sind für iOS eher die Ausnahme, von dem Retina-Display profitieren aber auch einfache 2D-Spiele.

Gameloft will mit einem Update für N.O.V.A. 3 iPad-Besitzern zukünftig die Wahl lassen: Effekte oder höhere Auflösung.

Mehr zu: iPad | iPad 2 | iPad 3

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei * fünf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier