IPAD@2X

iBooks 2 enthält Grafiken für iPad-Retina-Display

20.01.12 | 00:10 Uhr - von
(Bild: Screenshot)

Ob nun Bestätigung für ein Retina-iPad oder nicht, Apple bereitet jedenfalls die iBooks-App auf die Zukunft vor. In der App finden sich wie in den Vorgängerversionen hochauflösende Versionen einiger Grafiken für das iPad.

Eine Verwechslung mit den Grafiken für das Retina-iPhone ist ausgeschlossen, da die Dateinamen mit ipad@2x enden. Einige der Grafiken sollen tatsächlich neu sein, während andere bereits älter sind.

ANZEIGE

Intern dürfte Apple hochauflösende Grafiken für ein zukünftiges iPad bereits vorbereitet haben. Diese zu den Apps hinzuzufügen, ist kein großer Aufwand und angeblich wird zwischen Präsentation und Veröffentlichung des iPad 3 etwas mehr Zeit als nur ein paar Tage vergehen, dies würde auch anderen Entwicklern erlauben, ihre Apps rechtzeitig zu aktualisieren, bevor sich frischgebackene iPad-3-Besitzer über verpixelte Apps beschweren.

Bei einer Auflösung von 2048x1536 bleibt Apple unter 300dpi, allerdings wird das iPad nicht so dicht vor die Augen gehalten wie ein iPhone 4/4S.

Mehr zu: iPad 3

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Oder es handelt sich bei den 2x bildern um Formate fürs iPad 2 und die "kleineren" sind für ein kommendes 7" iPad mit iPhone 4 auflösung

Bild von Gast

Quatsch, die wären dann ja viel kleiner!

Bild von Gast

Momentan geht Apple wie folgt mit Retina/nicht-Retina um: einfache Dateinamen werden von nicht-Retina-geräten für Graphiken verwendet. Dateinamen, die auf @x2 enden, werden von Retina-Geräten verwendet. Dateinamen, die auf ipad enden werden von selbigem verwendet. Dem bisherigen Schema nach müssen Retina-Graphiken für ein iPad also auf ipad@x2 enden. Die 2 hat *nichts* mit Gerätenamen oder versionen zu tun, sondern gibt den skalierungsfaktor an.

Bild von Gast

Ich fand das event blöd....

Bild von Gast

Ja, alles blöd, was einen selbst nicht betrifft...

*kopfschüttel*

Bild von Gast

Wann kommt iWork12?

Bild von Gast

Was soll so eine Frage, die dir doch niemand beantworten kann?

Bild von Gast

ich versteh nicht warum iBooks Author nicht in Pages 12 integriert wurde

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
zwei * acht =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier