3D FÜR IPHONE 4S UND IPAD 2/3

Google Earth 7 für iOS mit 3D-Karten erschienen

27.07.12 | 07:57 Uhr - von

Boston, Los Angeles, Genf, Rom und San Francisco - diese Städte lassen sich nun in Google Earth auch in 3D anschauen, sofern die Systemvoraussetzungen erfüllt sind. Google hatte die 3D-Bilder in einem eiligst vor Apples WWDC-Keynote veranstalteten Maps-Event angekündigt.

Google Earth gehört auch ohne 3D-Bilder zu den anspruchsvolleren iOS-Apps, für die neuen Bilder sollte schon ein iPhone 4S oder iPad 2/3 vorhanden sein. Wird eine der unterstützten Städte vergrößert, wechselt die App automatisch in die 3D-Ansicht und es ist möglich, Gebäude von allen Seiten zu betrachten. Es ist nicht Googles erster 3D-Versuch: Vorher setzte die Firma auf das 3D-Warehouse und die zugekaufte Anwendung SketchUp, manche Städte waren eine merkwürdige Mischung aus 3D-Klötzen und platter Landschaft. Cody Fink, der Google Earth 7 für Mac Stories ausprobierte, hatte aber selbst auf seinem iPhone 4S eine "Zu wenig Speicher"-Meldung bekommen. Das 4S ist wie das iPad 2 mit nur 512 MB ausgestattet.

ANZEIGE

Neben den 3D-Bildern ist die zweite neue Funktion Touren, die Anwender mit interessanten Städten und Sehenswürdigkeiten bekannt machen sollen.

Mehr zu: Google Earth

Artikel kommentieren

Bild von batDan

Genf? Dort sehe ich keine 3D-Gebäude, im Gegensatz zu San Francisco oder Rom...

Warum springt die Anzeige in Google Eart eigentlich immer so nervös hin- und her?

Selbst auf dem iPad 3 gibt's ne Memory low Meldung (was interessiert mich das, wir sind hier nicht bei Windows...) und irgendwann wird die App dann auch einfach beendet.

Das kann Apple hoffentlich besser...

Bild von batDan

PS: Ohne Autotilt springt die Anzeige nicht nervös rum, aber schade, dass es mit der Neigungssteuerung nicht auch korrekt funktioniert.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- fünfzehn = eins
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

iTunes nutzt nach Neustart das falsche Verzeichnis

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier