UNKAPUTTBARES IPHONE

Displays kommender Smartphones aus Saphirglas?

21.03.13 | 20:08 Uhr - von Justus Zenker

Vielleicht noch nicht das „iPhone 5S“, aber durchaus das iPhone anno 2014 könnte Apple mit einem neuen Display-Glas aus Spahirglas auf den Markt bringen. Zerkratzte oder zerbrochene Displays würden dann der Vergangenheit angehören. Doch die Technik hat einen Haken.

Denn anders als normales Glas oder selbst das im iPhone verbaute Gorilla-Glas des US-amerikansichen Herstellers Corning ist Saphirglas so hart, dass das iPhone dauerhaft vor Kratzern geschützt wäre. Im iPhone 5 kommt Saphirglas bereits vor der Kamera-Linse zum Einsatz. Einen besseren Schutz könnte Apple nur durch den Einsatz von Diamant erreichen.

ANZEIGE

Im Gegensatz zu Gorilla-Glas, das im Einkauf weniger als drei US-Dollar kostet, ist Saphirglas derzeit mit 30 US-Dollar noch sehr teuer. Die Kollegen von technologyreview.com spekulieren jedoch, dass der Preis dank Konkurrenz und verbesserter Technik in den nächsten Jahren auf unter 20 US-Dollar sinken könnte. Erste Geräte mit Saphirglas-Displays sollen schon Ende dieses Jahres auf den Markt kommen. Apple könnte dann im kommenden Jahr mit dem Nachfolger des iPhone-5-Nachfolgers auf den Saphirglas-Zug aufspringen.

Als Alternative zu einer kompletten Saphirglas-Front ließe sich auch ein dünner Saphirglas-Film auf ein bestehendes Display setzen, um die Kosten noch weiter zu drücken. Allerdings will auch Corning künftig mit Gorilla Glas 3 ebenfalls ein noch härteres Material als das aktuelle Gorilla Glas 2 liefern. Wir dürfen gespannt sein, für welches Material sich Cupertino entscheidet.

Mehr zu: iPhone | Smartphones

Artikel kommentieren

Bild von lasme

Glas ist Glas, und geht Kaputt sobald es runterfällt ...

Saphirglas bricht auch, sobald es auf Harte und kantige Gegenstände trifft, ergo Betonboden.

Saphirglas kommt auch z.B bei Uhren zum Einsatz, sobald was aus Metall oder härterem auf die Seite trifft, brich es aus.

Ein derzeitiges iphone geht auch nicht auf einem Holz Boden zu Bruch, haben das hier schon mehr wie einmal getestet.

Bild von Smurf

Totaler Quatsch.

Saphirglas ist eben NICHT Glas (http://de.wikipedia.org/wiki/Glas), sondern ein gezüchteter Kristall (http://de.wikipedia.org/wiki/Saphirglas).

Auf meinen Uhren mit Saphirglas ist schon so einiges an Metall unscharf geworden, einen Kratzer gab es nicht.

Aber hier herrscht Unwissenheit, auch DIAMANTglas kennt hier sonst keiner...

...weiss der Schlumpf

Bild von Gast

10 mal so teuer wie Gorilla-Glas3, und auch entsprechend mehr Energieeinsatz.
Dafür ist Kurund das zweithärteste natürliche Material. GG3 bricht aber erst bei 2,5-facher Belastung vom Bruchwert von Saphirglas.

Interessant wäre eine Scheibe aus reinem Kohlenstoff, also Diamant.
Wenn das einmal preislich lohnen würde.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- sieben = acht
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Re: Film auf externe FP für Windows nutzbar

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPhone Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
18.28 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos