„APPMATES“

Disney ergänzt iPad-App um Spielzeugautos: Augmented Reality, neu interpretiert

28.09.11 | 11:17 Uhr - von
(Bild: http://9to5mac.com/2011/09/27/disney-appmates-arriving-saturday-turning-your-ipad-into-a-racetrack-f)

Die offene, erweiterbare Welt des neuesten iPad-Spiels zu Disneys Kinofilm „Cars 2“ lässt sich am besten mit den im Spielwaren-Handel erhältlichen Modellen der Automobil-Charaktere erkunden. Die Spielzeugautos werden auf dem iPad bewegt und interagieren unterschiedlich mit der virtuellen Umgebung.

ANZEIGE

Für 20 US-Dollar pro Doppelpack kommen zum 1. Oktober die vier Hauptcharaktere von Disneys „Cars“ in den US-amerikanischen Handel: Lightning McQueen, Tow Mater, Finn McMissile und Holley Shiftwell können auf der im Gegenzug kostenlos über den App Store vertriebenen iPad-App Rennen fahren, andere Charaktere treffen und die interaktive Welt von „Radiator Springs“ entdecken.

In der nächtlichen Spielwelt werden den Spielzeugautos auf dem iPad Lichtkegel von Scheinwerfern hinzugefügt. Auch der optionale Raketenwerfer ist rein virtuell und wird grafisch umgesetzt. Das iPad erkennt die aufgesetzte Spielfigur, passt die Ausgabe von Aussprüchen der Charaktere, Spiegelbilder und andere Interaktionen entsprechend an.

Die Spielzeuge für das iPad laufen unter dem Namen „Appmates“ und feiern in der Welt von „Cars“ lediglich ihre Premiere. Disney hat das iPad als „virtuelle Spiel-Matte“ für sich entdeckt und wird die Idee sicher weiterverfolgen. Apples frischer Ex-CEO Steve Jobs ist Pixars bedeutendster Aktionär und freut sich vermutlich über diese Spielideen für Sechsjährige.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

schööön das display zerkratzen

Bild von sedl

Wieso für 6 Jährige, hätte ich ein iPad ich würde ich bestimmt damit spielen.

Bild von Lion-97

also ich finde die Idee eigtl ganz nett

Bild von Gast

Tolle Idee, bitte auch in Deutschland und vor allem auf deutsch veröffentlichen.

Bild von Gast

Ich konnte mich früher stundenlang auf meinem "Spielteppich" mit aufgedruckten Straßen vergnügen - nur mit ein paar Siku-Autos und ganz ohne bewegte Bilder, Sound oder Spielanleitung ;-) Aber trotzdem ein nettes Konzept.

Bild von Gast

Wir haben die AppMates jetzt schon ein Monat und ein iPad ist schon völlig zerkratzt, also die Dinger zerkratzen alles und jedes, beim zweiten iPad haben wir dann einen Screenprotector draufgegeben dieser war nach einer Woche (jeden Tag vielleicht 15 minuten gespielt) so zerkratzt dass man nichts mehr gesehen hat. also am besten gleich einen 10er Packung Screenprotectoren mit dazu kaufen sonst ist das iPad hinüber.

Bild von Gast

Seid Ostern haben wir nun auch den Lighning und nun funktioniert unser Ipad nicht mehr, kann jemand weiterhelfen?

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
- fünfzehn = null
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite