PROFIL NUR AUF DEM NEUEN IPAD NUTZBAR

Netzbetreiber-Update bei der Telekom: „Persönlicher Hotspot“ für das iPad 3

10.06.12 | 11:30 Uhr - von
(Bild: Screenshot)

Die Telekom hat den „Persönlichen Hotspot“ für das iPad freigeschaltet. Nutzer mit passendem Tarif können damit ab sofort mit ihrem iPad der dritten Generation ein eigenes Wlan aufbauen, um über den Telekom-Mobilfunkverbindung mit bis zu fünf weiteren Geräten online zu gehen.

Mit einem neuen Profil für die Netzbetreiber-Einstellungen reicht die Deutsche Telekom nun endlich, rund drei Monate nach dem Marktstart für das iPad 3, die Funktion „Persönlicher Hotspot“ nach. Die Aktualisierung für die Netzbetreiber-Einstellungen werden direkt auf dem iPad angeboten.

ANZEIGE

WWDC 2012: Ausführliche Berichterstattung auf maclife.de Ausführlich und fundiert: Mac Life begleitet auch die diesjährige Apple-Entwicklerkonferenz WWDC mit einer ausführlichen Berichterstattung – beginnend mit dem Abschluss der Keynote finden Sie bei uns fundierte Berichte über alle Neuheiten des 11. Juni.Alle Infos zu den WWDC-Neuheiten und unsere gesammelte Vorberichterstattung sind unter www.maclife.de/thema/wwdc-2012 abrufbar.

Die Funktion lässt sich auf dem iPad aktivieren, sobald das neue Netzbetreiber-Update eingespielt wurde. Die Einstellungen finden sich unter Einstellungen > Allgemein > Netzwerk. Anschließend kann man den Hotspot direkt auf der Einstellungs-Seite starten, es gibt dann einen weiteren Punkt „Personal Hotspot“.

Das aktualisierte iPad-Profil trägt die Versionsnummer 12.1 (Download 12 kb), wie sie bereits vor über drei Wochen für das iPhone verschickt wurde. Wer damals bereits das Profil auf das iPad geladen hatte, wird nun kein weiteres Update angeboten bekommen.

Mehr zu: iPad 3 | Persönlicher Hotspot | Telekom

Artikel kommentieren

Bild von therapon

schön für die Telekom Kunden, wir in der Schweiz (Swisscom) warten immer noch darauf.

Bild von nicegay35

Und was ist mit dem iPad 2 Aktualisierung zwar geladen aber Photspot taucht in den Einstellungen nicht auch

Bild von therapon

juhui, auch die Schweiz (Swisscom) hat aktualisiert. Persönlicher Hotspot "endlich" auf dem iPad3 möglich.

Bild von iGadget-News

Die Netzbetreiber-Einstellungen werden von Apple freigegeben und nicht von den Providern selbst. Daher haben auch nicht nur Telekom-Kunden ein Update erhalten.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
neun * sechs =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite