NEUE FEATURES UND PREISSENKUNG BIS ENDE JUNI

FileMaker veröffentlicht Bento 4 für iPad

19.06.12 | 18:49 Uhr - von Justus Zenker

Der auf Datenbank-Anwendungen spezialisierte Anbieter FileMaker hat heute die Version 4 der Datenkbank-App Bento für das iPad veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehört der Bento-Vorlagen-Austausch, neue Design-Werkzeuge, eine überarbeitete Tabellendarstellung sowie Vieles mehr. Bis zum 31. Juli 2012 ist die Anwendung zudem zu einem reduzierten Preis erhältlich.

Mit der neuen Vorlagen-Funktion will die Apple-Tochter Filemaker „hunderte kostenfreie Templates“ anderer Nutzer bereitstellen. Die Version 4 soll aber gleichzeitig das Erstellen und Anpassen von selbsterstellten Formularen vereinfachen. In Sachen Optik will FileMaker mit der neuen Version „40 Retina-Werkzeuge“ bieten, um Formulare und Datenbanken auch nicht nur aus technischer Sicht ansprechend zu gestalten. Zudem wurde die Tabellendarstellung sowie die Vollbildansicht überarbeitet. Berechnungen, verschlüsselte Felder und Standort-Informationen gehören ebenfalls zum Funktionsumfang des neuen Bento 4.

ANZEIGE

Bento 4 ist als kostenloses Update für bestehende Anwender erhältlich. Neukunden bietet Filemaker bis Ende des Monats einen Rabatt von 7,99 Euro auf 3,99 Euro. Auch die Mac-Version*, die sich laut FileMaker mit der iPad-Variante synchronisieren lässt, ist bis zum 31. Juli von 39,99 Euro auf 23,99 Euro gesenkt.

*=Partner-Link

Mehr zu: Bento | FileMaker | iPad

Artikel kommentieren

Bild von Lion-97

hab grad mal im MAS gestöbert… Dass Bento so viele schlechte Kritiken bekommt, wusste ich gar nicht :/

Bild von MACximilian

Hab mal Bento getestet. Finde aber Numbers kann das besser.

Bild von Lucan

Bis heute ist mir nicht einwandfrei erlkärt worden wozu Bento benutzt werden soll.

Alles was ich benötige bietet mir iLife bzw. MS Office for Mac

Bild von MACximilian

Hat sich mir auch nie so ganz erschlossen wozu das sein muss.

Bild von MediaHome

Nun ja, wozu kann man den eine Datenbank verwenden?. Ich benutze Bento seit längeren z.b zum Katalogisieren meiner Büchersammlung oder zur Verwaltung von Passwörtern und Zugangsdaten etc. Sicher kann man sich Numbers dazu verwenden doch so in manchen Bereichen zum Beispiel der Eingrenzung bestimmter Kriterien ist eine Datenbank dem Weit überlegen und wesentlich effizienter als eine schnöde Tabelle.

Bild von macdan

Man kann NICHT von Bento 1.x auf Bento 4 for iPad updaten.
Man muss das Programm neu kaufen. Die Information im Text ist falsch (automatisch eingefügter Textbaustein?).
Zudem synchronisierte Bento 1 mit iCal, die neue Version 4 nicht mehr.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
+ sechs = 18
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier