RICHTER „NOT AMUSED“

Patentstreit: Apple muss Entschuldigung an Samsung nachbessern

01.11.12 | 19:46 Uhr - von Justus Zenker

Im Patentkrieg gegen Samsung musste Apple sich vor einem britischen Gericht geschlagen geben. Deb Vorwurf, Samsung würde mit seiner Galaxy-Tab-Serie Apples eingetragenes Design verletzen, verneinten die Richter. Stärker noch: Apple musste auf Anordnung der Richter eine Richtigstellung online und per Print-Anzeige veröffentlichen. Zumindest die Online-Variante muss Apple nun erneut anpassen.

Zwar hatte Apple das Urteil der Richter wie gewünscht auf seiner Webseite platziert, allerdings nicht auf der Startseite. Besucher der britischen Version verwies Apple mit einem kleinen Link auf die passende Webseite, auf der Cupertino mit einem Zitat der Richter nachlegte:

ANZEIGE

„Das iPad ist ein schlichtes, glattes und einfaches Produkt. Es ist ein cooles Design. […] Samsungs Geräte […] haben nicht das gleiche Understatement und extreme Einfachheit, durch das sich das Apple-Design auszeichnet. Sie sind nicht so cool.“

Die Richter zeigten nun laut Bloomberg von Apples Vorgehensweise „not amused: „Ich verstehe nicht, dass ein Unternehmen wie Apple so etwas tut“, so Richter Robin Jacob. „Das ist eine klare Verletzung der Anweisung.“ Laut dieser hätte Apple einfach nur eine Notiz veröffentlichen sollen um den falschen Eindruck, Samsung habe Apple kopiert, zu korrigieren. Von vier weiteren Paragraphen sowie einem Vergleich zu „falschen“ deutschen Urteilen war nie die Rede.

Als Reaktion auf die Anweisung der Richter hatte Apple 14 Tage Zeit beantragt, um die Änderungen durchzuführen. Die Richter lehnten den Antrag prompt ab. „Die Notiz wurde nicht ersonnen, um zu strafen oder um uns kriechen zu lassen. Die alleinige Absicht des Hinweises ist es geschäftliche Zweifel aus dem Weg zu räumen“, so Apples Anwalt Michael Beloff.

Mehr zu: Apple | Patentstreit | Samsung

Artikel kommentieren

Bild von rudolf07

"Apple muss Entschuldigung an Samsung nachbessern"
Der gute Herr Zenker kanns einfach nicht lassen. Dieses autistische Ausblenden der Realität ist schon ziemlich finster.

Besser also hier informieren.
http://www.bloomberg.com/news/2012-11-01/apple-ordered-to-change-notice-in-u-k-samsung-case.html

Oder auch hier.
"Die bisherigen Formulierungen passten den drei Berufungsrichtern nicht und sie zitierten Apples Anwälte erneut vor Gericht. Sie betonten, dass Apple sich keineswegs für seine Klage entschuldigen solle, sondern verlangten von Apple, eine Richtigstellung zu veröffentlichen, wie vom Gericht ursprünglich gefordert."
http://www.golem.de/news/apple-cooler-als-samsung-richter-veraergert-ueber-apples-richtigstellung-1211-95470.html

Bild von batDan

Geh dich auf eine Fandroid-Seite trollen!

Bild von music-anderson

Wie? Und ein Richter darf es dann so darstellen, dass Apple Produkte Cooler sind? Wie soll man dieses nun verstehen?

Bild von Reto75

Wer sich nun mal die UK Seite auftut bemerkt das sich das iPad Mini Bild immer so vergrössert das der Link zum Urteil nicht im Sichtfeld bleibt. Die UK Seite ist die einzige die diesen Javascript Code enthält, wer die Apple.com Webseite resized bemerkt das diese sich anders verhält.

Bin ja gespannt wie die UK Richter reagieren, die waren ja schon sauer.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
16 - = eins
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier