MacBook an Monitor anschließen - Fragen

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 40
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 18. Sep 2013, 08:57
Hallo an alle,

Ich habe ein MacBook 13" von 2009 (http://support.apple.com/kb/SP579?viewlocale=de_DE), da dieser mir aber vom Bildschirm her, für "Office" und surfen zu klein ist möchte ich mir einen externen Monitor zulegen.

Also, ich habe mich für ein Dell Monitor entschieden (Modell steht noch nicht fest). Mein Budget liegt bei 150-200€ die Größe sollte zwischen 20 und 24" sein.

Nun zu meinen Fragen:

- Reicht die Grafikleistung der NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor mit 256 MB DDR3 SDRAM um mein Desktop klar und deutlich auf z.B einem 22" Bildschirm darzustellen? In der Beschreibung von Apple steht, dass die Auflösung meine MacBooks für einen externen Bildschirm bei 2560 x 1600 Pixel liegt. Müsste ja dann funktionieren, oder?

- Da ich in 3 Jahren auf ein MacBook Pro wechsele, wollte ich ein ein Monitor mit HDMI Anschluss so muss ich in 3 Jahren den Monitor nicht wechseln. Das aktuelle MacBook würde ich mit DVI anschliessen. Wie lang glaubt ihr, dass DVI och Angeboten wird? Oder läuft in der Zukunft alles nur noch über HDMI und Thunderbolt?

Vielen Dank für Eure Antworten :)

MacBook | iMac | iPhone | iPod





ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1580
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 18. Sep 2013, 10:50
Ich habe auch ein MacBook mit der 9400M, man kann damit schon einen Full HD Monitor anschließen, bei Office und Co ruckelt da auch nichts.
Was die Anschlüsse angeht, denke ich das DVI noch lange erhalten bleibt. VGA zB findet man immer noch ab und an, stammt aus dem letzten Jahrtausend und wird laut Wikipedia 2015 eingestellt. http://de.wikipedia.org/wiki/VGA-Anschluss
Aber HDMI wäre mir schon wichtig, ich würde mir also einen mit DVI und HDMI kaufen, da ist man auf lange Sicht gut aufgestellt, zumal Apple mit Thunderbolt quasi einen Mini-DVI Anschluss verbaut hat, der auch in deinem MacBook Pro steckt. :-)

MacBook `Late 2008 / iMac 27" mitte 2011 10.9
iPod touch 4G
iPad mini retina

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 40
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 18. Sep 2013, 11:07
Danke für deine Antwort :)

Ich hab jetzt noch im Netz nachgeschaut und habe herausgefunden, dass man den iMac (hab einen von 2007, der soll im Grunde jetzt abschafft werden) als Bildschirm benutzen kann?
Kann ich den 2007er iMac als Bildschirm für das MacBook nehmen?

Hier sind die Daten der beiden Geräte:

MacBook: http://support.apple.com/kb/SP579?viewlocale=de_DE

iMac: http://support.apple.com/kb/SP16?viewlocale=de_DE

MacBook | iMac | iPhone | iPod





Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1580
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 18. Sep 2013, 12:25
So weit ich weiß geht das nur mit den 27`` iMacs

MacBook `Late 2008 / iMac 27" mitte 2011 10.9
iPod touch 4G
iPad mini retina

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: