iCal/Kalender: Es taucht immer ein unbekannter Kalender auf?

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1502
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 14. Aug 2013, 08:14
Hallo Leute,

ich habe 10.8.4 auf meinem MacBook. In iCal/Kalender-App habe ich einige Kalender drinnen, die ich mit iCloud Synce:
Privat
Studium
etc....

Mir fällt jetzt immer auf, dass ein neuer, nicht von mir angelegter Kalender mit dem Namen "Kalender" in der Liste auftaucht. Außerdem wird er als Standardkalender festgelegt, da jeder neuer Termin anstatt unter "Privat" in "Kalender" angelegt wird (Falls ich es nicht selber im Termin umstelle).

Löschend des Kalenders mit Namen "Kalender" bringt nichts, der kommt immer wieder.

Könnt ihr mir helfen?

 MacBook Pro 2,4Ghz
 iPhone 5 64 GB
 iPod Touch 4Gen 64GB
 Mac OS X 10.8.5



ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 61
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 14. Aug 2013, 11:21
Ich hatte ein ähnliches Problem mit Geisterkalendern, die sich nicht löschen ließen. ("Kalender" ist, wenn ich das richtig sehe, übrigens der Standardkalender von iCloud).

Lösung bei mir war eine Art Reset:

1 Backup meiner Kalender auf dem iMac.

2 Auf *allen* Geräten (iMac, MacBook, iPhone, iPad) den Sync mit iCloud ausgeschaltet, alle lokal gespeicherten Kalender gelöscht.

3 Bei iCloud via Webinterface aufgeräumt. Ein wenig gewartet, ob die Geisterkalender wieder auftauchen (taten sie nicht).

4 Sync auf den Geräten wieder aktiviert.

Seither ist wieder alles in Ordnung.

--
gd 8-)
Giesbert Damaschke, München
http://www.damaschke.de/

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1502
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 14. Aug 2013, 11:27
Gut, das probiere ich mal aus. Danke für den Hinweis.

Gibt es sonst noch hilfreiche Ideen?

 MacBook Pro 2,4Ghz
 iPhone 5 64 GB
 iPod Touch 4Gen 64GB
 Mac OS X 10.8.5



  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: