Samsung SE-208 DVD Writer

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 42
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 26. Jun 2013, 21:12
Schönen Abend!

Habe mir einen externen DVD-Brenner (Samsung SE-208) gekauft, da das interne Laufwerk meines imac bereits das 2. mal (!!) in 5 Jahren kaputt ist.
Leider habe ich immer wieder Schwierigkeiten, dass Programme das externe Laufwerk nicht akzeptieren (z.B. Toast Titanium, auch manche Programme die unter Windows XP (Parallels) laufen).
Hat jemand einen Tipp, woran das liegen kann?

Grüße
amopi


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 26. Jun 2013, 23:17
Hilft eventuell ein Firmware Update?

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2707
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 27. Jun 2013, 07:07
amopi hat geschrieben:
Schönen Abend!

Habe mir einen externen DVD-Brenner (Samsung SE-208) gekauft, da das interne Laufwerk meines imac bereits das 2. mal (!!) in 5 Jahren kaputt ist.
Leider habe ich immer wieder Schwierigkeiten, dass Programme das externe Laufwerk nicht akzeptieren (z.B. Toast Titanium, auch manche Programme die unter Windows XP (Parallels) laufen).
Hat jemand einen Tipp, woran das liegen kann?

Grüße
amopi

Hallo,

Wie genau verbindest Du diesen Brenner mit dem iMac? :?:



Edgar

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 42
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 27. Jun 2013, 18:57
Firmware ist aktuell, der Brenner ist über einen stromversorgten USB-Hub (Belkin) angeschlossen.
Am USB vom iMac ändert sich auch nichts. Das Laufwerk wird schon erkannt, und ich kann z.B. Dateien rüberkopieren. Aber ich kann keine DVD mit Toast brennen.
Irgendwie eigenartig??

Grüße
amopi


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 4391
Wohnort:
Uster
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Jun 2013, 08:33
Es gibt viele Geräte die nicht oder nur problematisch funktionieren, wenn sie nicht direkt am jeweiligen Computer angesteckt sind.

Bei einigen steht es sogar auf den beigepackten Zetteln.

The young people think the old people are fools, but the old people KNOW the young people are fools.
Achtung, der Standart kommt.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Jun 2013, 09:58
Wie von "ivar" schon bemerkt, schließ den Brenner direkt am Rechner an.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 42
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Jun 2013, 16:27
Ändert leider auch nichts, hatte ich vorher schon probiert.

Grüße
amopi


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Jun 2013, 21:15
Hast Du schon mal die Zugriffsrechte repariert?

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Beiträge: 15961
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 29. Jun 2013, 08:25
Was genau passiert denn mit Toast wenn du Brennen willst?!
Fehlermeldung? Und was zeigt Systeminformationen / Brennen an bzw. Toast an wenn du Recodereinstellungen aufrufst.


Dateianhänge:
Bildschirmfoto 2013-06-29 um 09.36.41.jpg
Bildschirmfoto 2013-06-29 um 09.36.41.jpg [ 87.78 KiB | 2503-mal betrachtet ]
Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6328
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 30. Jun 2013, 00:10

Mac PRO 2,8 Ghz
12GB RAM
Ati 5770 1 GB
Mac OS X 10.6./10.7.5

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 42
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 30. Jun 2013, 13:01
Hi,

Also es scheint so zu sein, dass ich das Laufwerk komplett trennen muss (USB-Stecker raus), sonst bleibt es entweder als Mac- oder als Windows-Laufwerk angemeldet und macht dann Probleme.
Beim neuen einstecken kommt die Frage, ob für Windows (Parallels) oder OSX angemeldet werdn soll.
Jetzt dürfte es funktionieren.

Schönen Sonntag


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: