DVD ins iTunes (AppleTV) Format mit Soft-Untertitel

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 118
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 7. Dez 2012, 10:42
Suche ein Programm das mir DVDs auf AppleTV Format konvertiert, mit ausblendbaren Untertiteln!
Die Programme die ich bis jetzt gefunden habe machen alle fixe Untertitel ins Video!
Danke!


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1275
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 7. Dez 2012, 11:04
Das kommt aufs Format an.
Ich benutze dafür MacX DVD Ripper Pro.
Als Format wähle ich .mkv
Gespeichert werden (alle/ausgewählte) Sprachspuren und Untertitel.


Benutzeravatar
Verfasst am: Fr 7. Dez 2012, 11:10
MacUser_04 hat geschrieben:
Das kommt aufs Format an.
Ich benutze dafür MacX DVD Ripper Pro.
Als Format wähle ich .mkv
Gespeichert werden (alle/ausgewählte) Sprachspuren und Untertitel.


.mkv kann itunes lesen?
Und die untertitel sind dann nicht fix?
Kennst du auch ein windows programm?


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1275
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 7. Dez 2012, 12:27
1) Kann ich dir grad nicht sagen, ich konvertiere sie dann nochmals fürs iPad mit voreingestellter Sprache.
2) Nein, unter Audio sind dann alle Spuren aktivierbar bzw. deaktivierbar
3) Nein, kenne ich nicht.


Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 118
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 7. Dez 2012, 13:15
MacUser_04 hat geschrieben:
1) Kann ich dir grad nicht sagen, ich konvertiere sie dann nochmals fürs iPad mit voreingestellter Sprache.
2) Nein, unter Audio sind dann alle Spuren aktivierbar bzw. deaktivierbar
3) Nein, kenne ich nicht.


Hab grad gesehen es gibt auch eine Win Version, wers gleich mal probieren


Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 118
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 7. Dez 2012, 14:09
MacUser_04 hat geschrieben:
Das kommt aufs Format an.
Ich benutze dafür MacX DVD Ripper Pro.
Als Format wähle ich .mkv
Gespeichert werden (alle/ausgewählte) Sprachspuren und Untertitel.


Hmm, geht nicht mit den UT dieses Programm.
Naja, weitersuchen...


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1275
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 7. Dez 2012, 15:17
Also mir geht das perfekt... ;-)
Hast wohl falsche Einstellungen vorgenommen!


Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 118
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 8. Dez 2012, 11:16
Also mit DVDRemaster 8 funktionierts!
Jetzt benötige ich noch ein Windows equivalent...


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3157
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 9. Dez 2012, 12:00
Du kannst mit MacX DVD Ripper Pro ein DVD Backup erstellen und das Konvertieren Handbrake überlassen. Dort musst du dann unter Subtitle "Burned in" abwählen.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 118
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Dez 2012, 07:40
TouchPro2G hat geschrieben:
Du kannst mit MacX DVD Ripper Pro ein DVD Backup erstellen und das Konvertieren Handbrake überlassen. Dort musst du dann unter Subtitle "Burned in" abwählen.


Das Backup bringt ja nichts, kanns ja firekt auch mit handbrake machen.
Untertitel werden aber im iTunes/AppleTV nicht angezeigt!
Nur mit VLC Player kann ich diese auswählen!


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3157
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Dez 2012, 15:43
In neueren Versionen kann Handbrake keinen … mehr umgehen – deshalb der "Umweg".

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 118
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Dez 2012, 16:23
TouchPro2G hat geschrieben:
In neueren Versionen kann Handbrake keinen … mehr umgehen – deshalb der "Umweg".

Ok, ich benutze das programm von der insel dafür.
Muss mir handbrake für osx mal ansehen ob sich das gleich verhaltet wie das win programm


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3157
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 14. Dez 2012, 07:09
Handbrake für OS X sieht besser aus! Außerdem bietet es auch Core Audio-AAC, nicht nur faac.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 118
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 15. Dez 2012, 07:24
Es bleibt so wie es ist.
iTunes erkennt keine Untertitel, VLC schon.


Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 118
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 15. Dez 2012, 09:10
MacUser_04 hat geschrieben:
1) Kann ich dir grad nicht sagen, ich konvertiere sie dann nochmals fürs iPad mit voreingestellter Sprache.


Welches Programm verwendest du zum konvertieren?


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1275
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 15. Dez 2012, 11:51
Den Bruder, MacX Video Converter Pro, selten auch Handbrake, aber das gefällt mir nicht so...


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: