Großes "i" und iMac Bluetooth Tastatur Problem

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 25
Wohnort: Würzburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 27. Nov 2012, 16:58
Nabend,

ich habe ein iMac Late 2010 und seit heute Nachmittag ein sehr konfusses Problem. Mein großes "i" gehts nicht mehr. Also die kombination auf links Shift + i. Mit der rechten Shifttaste oder der Feststelltaste geht es wunderbar. Auch alle anderen Buchstaben gehen ohne Probleme. Nur das "i" von ein auf den anderen Moment eben nicht mehr.

Konfiguration wurde nicht geändern und es liegt auch kein Shortcut auf der Kombination. Jemand schonmal sowas gehört?


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3259
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 27. Nov 2012, 17:27
Hier hatte jemand ein ähnliches Problem.

Nachtrag: Vielleicht hilft dir auch dieser Artikel hier.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 25
Wohnort: Würzburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 27. Nov 2012, 17:31
gut nur habe ich rein gar nichts an meiner konfiguration geändert in den letzten 90 Tagen. habe auch nicht viele adds laufen. großteil getestet und keine veränderung erhalten.


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 25
Wohnort: Würzburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 27. Nov 2012, 17:37
zweiter tipp hat geklappt und mein I ist wieder da!
dafür springt jetzt der cursor im eine zeile nach oben.

irgendwas muss stören... nur was?


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3259
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 27. Nov 2012, 17:44
Zitat:
zweiter tipp hat geklappt
Was meinst du damit? Das wäre wichtig zu wissen, damit andere Leute dann die Lösung haben.

Zitat:
dafür springt jetzt der cursor im eine zeile nach oben.
Wie darf ich mir das vorstellen? Kannst du mal einen Screenshot machen?

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 25
Wohnort: Würzburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 27. Nov 2012, 17:50
na dein zweiter link.
die tastatur zurücksetzen. naja sobald man etwas längeres schreibt springt der cursor einfach eine zeile höher.


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3259
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 27. Nov 2012, 17:52
Neustart schon probiert? So einfach das klingt.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 25
Wohnort: Würzburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 27. Nov 2012, 17:58
klar. mit den add-ons und kleinen helfern bin ich auch durch. alles negativ!


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 25
Wohnort: Würzburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 27. Nov 2012, 18:39
PROBLEM GELÖST!
Lag an der hängenden "Pfeil hoch" taste. Die sprang immer beim großen I mit an.

Gesehen und gefunden mit Hilfe von der "Tastaturübersicht" in Lion.
Sachen gibt es, die gibt es nicht!

Trotzdem Danke!


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3259
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 28. Nov 2012, 07:05
Gern geschehen!

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: