Migrationsassistent

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 31. Okt 2012, 12:51
Nicht, dass ich den nicht schon benutzt hätte, z.B. bei Neuinstallationen oder Umzügen auf andere Rechner. Doch da war das Ziel immer jungfräulich.
Was passiert wenn ich ein zweites, benutztes System von einer externen Festplatte migriere, also aus zwei Startvolumes eins machen will, mit allen Daten und Programmen. Ich schätze das führt zur Katastrophe. Hat das schonmal jemand probiert?

Hatte vor Monaten mal neu installiert, nur das Nötigste, eigentlich nur zu Testzwecken. Das eigentliche System habe ich auf die Externe verbannt. Natürlich kam so einiges dazu und jetzt würde ich das alles gern vereinigen. Per Hand kann das recht mühsam werden. Wer hat einen Tipp für mich?

Gruß
Ralf



ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 31. Okt 2012, 15:25
Mit dem Migrationsassistenten kannst Du alle Programme und Dokumente kopieren, aber nicht das System. Probiert hab ich das, in der von Dir geschilderten Art, auch noch nicht.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 31. Okt 2012, 15:37
Ich denke ich klone beide Systeme und probier' das einfach mal aus.

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 31. Okt 2012, 15:39
Gute Idee, aber zeitaufwendig.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 31. Okt 2012, 16:13
Muss ja noch daneben sitzen. ;-)

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 31. Okt 2012, 16:36
Geduld ;-D

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2708
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 31. Okt 2012, 17:02
macfan1 hat geschrieben:
Mit dem Migrationsassistenten kannst Du alle Programme und Dokumente kopieren, aber nicht das System. Probiert hab ich das, in der von Dir geschilderten Art, auch noch nicht.

Geht das auch, wenn ich Programme und Dokumente vom iBook G4 auf das MacBook Pro 15" übernehmen will?

Das iBook G4 hat Mac OS X «Tiger».
Das MacBook Pro 15" hat Mac OS X «Snow Leopard».

Betr. den Programmen ist mir schon klar, dass dann nicht alle funktionieren werden.

Edgar

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 31. Okt 2012, 22:51
Bei Dokumenten sollte das funktionieren, bei Programmen vermutlich nur, wenn seit Tiger keine Updates erfolgt sind.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 1. Nov 2012, 08:47
Es scheint als würde der Migrationsassistent alles zusammenführen, also nichts mit gleichem Namen überschreiben. Nur nutzt mir das herzlich wenig, wenn alles auf mehrere Benutzer verteilt wird und mein Speicherplatz dafür nicht ausreicht:

Jetzt ist erstmal aufräumen angesagt.


Dateianhänge:
Bildschirmfoto 2012-11-01 um 08.45.51.png
Bildschirmfoto 2012-11-01 um 08.45.51.png [ 104.19 KiB | 3914-mal betrachtet ]

Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3677
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 1. Nov 2012, 15:54
Dann hast du unterschiedliche Accountdaten genommen ?

Also Ralf passwort b und ralf passwort a ?

Tschüß Patzi

mbp 2011 / imac 21" 2011 / ipod touch 3G / ipod 2G / ipad mini

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 1. Nov 2012, 16:25
Nö, ist alles gleich nur der Assistent behandelt die Benutzer extra, sprich ralf + ralf = 2 x ralf.

Hatte damals neu installiert, ursprünglich nur zum Testen, später dann aber auch iTunes und iPhoto kopiert. Das erklärt wohl den enormen Speicherbedarf, iTunes hat allein schon 387 GB. Eigentlich muss ich die Bibliotheken nur löschen, aktuell sind sie ja auf dem (Test-)Volume vorhanden.

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3677
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 2. Nov 2012, 14:54
Hi,

stehen beide in /etc/passwd ?

Zwei mit gleichen Namen können nicht angelegt werden, es gibt ja nur einmal /home/ralf/. Den Namen kannst du ja ändern aber nicht den User.

Tschüß Patzi

mbp 2011 / imac 21" 2011 / ipod touch 3G / ipod 2G / ipad mini

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 2. Nov 2012, 21:23
Irgendwie wird der Name vom Assistenten geändert, weiß nicht mehr genau wie. Hatte das jedenfalls schonmal, als ich neu installiert und später migriert hatte. Ist blöd dann zwei Benutzer zu haben und bringt Probleme mit den Rechten, wenn man die Daten zusammenführt. Man könnte die Daten eine Ebene höher zwischenlagern, doch ich denke ich mach' das lieber per Hand. Interessieren würde mich ja was passiert, geklont hab' ich auch schon. Mal sehen ob mich heute noch der Teufel reitet. ;-)

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 3. Nov 2012, 00:03
Ich hebe mir die Befriedigung meiner Neugier für später auf und installiere neu. Irgendwie habe ich das Gefühl automatisiert geht das schief. Ich bin zwar sehr experimentierfreudig, doch um auszuprobieren ob wirklich alles funktioniert fehlt mir die Zeit und die Lust. Die Daten habe ich erstmal zwischengelagert und ein Klon ist auch vorhanden. Da kann ja nicht viel passieren. Bei der Gelegenheit steige ich auch gleich auf den Berglöwen um.

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 3. Nov 2012, 00:09
Spart Zeit und ist sicherer ;-)

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: