Apple Event

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3263
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 25. Okt 2012, 10:33
Bei RST im Datensicheren-Modus spielt die Haltbarkeit der beschleunigenden SSD keine wirklich Rolle, fällt sie aus, sind die Daten noch auf der HD. Selber schon probiert, aus Versehen im Betrieb Kabel von der SSD abgezogen. Im Geschwindigkeitsmodus ist das Verlustrisiko größer, beim FusionDrive noch mehr. Hinzu kommt ja laut Apple Support einige wichtige Dinge die bei Timemaschine und FusionDrive zu beachten sind.
Da liest sich so wie die Back-Up-Probleme bei RST unter Win.
Was noch mehr darauf schließen läßt das FusionDrive der alte Intel-Wein in von Apple geschönten Schläuchen ist.
Beim PC ist das trotzdem eine feine Sache, für 60-80€ und 10 Minuten Arbeit aus einer 1TB HD quasi eine 1TB SSD zu machen, ohne um kopieren oder Neuinstallation.
Zum Nachrüsten wirds das bei Apple wohl nicht geben.

Das iPadMini ist kein Ersatz für das iPad sondern ein Zusatz, das Zeit-oder Drittgerät im Haushalt.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-Die-Minis-kommen-weil-das-iPad-eine-zu-gute-Idee-ist-1735772.html


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 25. Okt 2012, 10:40
Einzig der neue iMac wäre für mich interessant gewesen, aber außer USB 3.0 kann ich keine wesentlichen Verbesserungen zum Vorgängermodell erkennen. Eher negativ beurteile ich den Wegfall der letzten FireWire-Schnittstelle. Sollen wir jetzt unsere Laufwerke verschrotten oder Adapter, wenn vorhanden, für den z.Zt. noch relativ unbrauchbaren Thunderbolt-Anschluss kaufen? Da auch das optische Laufwerk weggefallen ist, empfinde ich den Preis als nicht gerechtfertigt.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21520
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 25. Okt 2012, 12:15
Oje, wie lange ist es her, dass wir uns in der Familie um einen Rechner gezankt haben und jeder seinen Account hatte. Wer praktiziert das eigentlich noch? Oder wer teilt sich ein Handy mit Familienmitgliedern?
Man kann das als Argument anführen und Apple könnte mit Leichtigkeit für Abhilfe sorgen, aber braucht es diese Funktion wirklich?

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 25. Okt 2012, 12:45
Ich finde den Preis des vorherigen iMacs hätte man gut stehen lassen können. 200€ mehr finde ich eher unpassend.

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1374
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 25. Okt 2012, 14:03
Ralf hat geschrieben:
Das mit dem Preis ist ganz einfach - die Leute zahlen ihn.
Hast Recht!
Und wenn es jemanden wie mir nicht gefällt, dann brauch er diesen Wahnsinn auch nicht mitmachen. ;-)
Ich habe das was ich brauch und bin zufrieden damit. :-)


Aber mal noch schnell ein Wort zum iPad mini.
Muss sagen der gefällt mir (sogar besser als sein großer Bruder), aufgrund des schmaleren Rahmens hat er nicht mehr die klobige Ausstrahlung und wirkt auf mich irgendwie eleganter.
Zum Preis: Wäre da nicht der Vergleich zu den größeren iPads, würde sich wohl kein Mensch unter den Apple Nutzern darüber aufregen.
Wenn man zudem allerdings auch noch einen Blick über den Tellerrand wirft, was so Nexus 7 und Kindl Fire kosten, dann ist das doch schon sehr happig.
Aber auch hier werden wohl "hungrige Apple Jünger" blind drauf los kaufen und damit Apples Preispolitik bestätigen. ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 4877
Wohnort: Potsdam
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 25. Okt 2012, 19:48
Ich denke eine Benutzerkontensteuerung wird es im nächsten iOS geben. M$ legt es vor und Apple wird nachziehen müssen. Ich jedenfalls fände es wunderbar und hätte mir das schon seit meinem iPad 1 gewünscht welches immer noch zuverlässig seinen Dienst für mich und meine bessere Hälfte erledigt. ;-)

Ne Kiste voll mit Äppeln & ein "Fauler"...

ASUS Maximus 3 Gene, Core i7 860, 8GB RAM, ZOTAC GeForce GTX 260 AMP², OS X 10.8.3 auf OCZ Vertex2 SSD + TRIM Enabler

Gehe zu: