Airplay Boxen, Mac mini, Apple TV und iPod Zuhause

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3495
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 20. Okt 2012, 16:13
Hallo Kinder!

Wie habt Ihr sowas zuhause umgesetzt, bzw. was habt Ihr für Idee:

Folgende Situation:

Habe zu Hause an meinem Fernseher ein Apple TV3 hängen, im Flur hängt direkt an der Fritzbox ein alter Mac mini mit ner großen externen Festplatte, auf der iTunes läuft.

Sowohl Apple TV als auch MacBook Pro und PC der First Lady greifen auf die freigegebene iTunes Lib zu.

Nun hätte ich gerne in der Küche auch Musik, ebenso im Arbeitszimmer.

Mir fallen da gleich mehre Optionen ein. Tendentiel werde ich mir wohl so einen Philips Fidelio Airplay Lautsprecher zulegen (siehe Hardware Fred) und den in die Küche stellen. Das dürfte kein Problem sein.

Alternativ dachte ich an ein nettes, hübsches, preiswertes Radio mit Eingang, dass ich mit ner Airport Express verknüpfe... käme preislich vermutlich aufs Gleiche raus.

Oder eine schicke aber teure Kompakt-Anlage mit eingebauten Airplay.

Vielleicht aber auch einfach nur ein paar Desktopboxen an nem Airport Express...

Soweit die Küche... gibt es Anmerkungen, Empfehlungen, Kritiken?

Dann wäre da noch ein alter iPod touch (2 oder 3). Kann mir jemand sagen, ob es eine Möglichkeit gibt, den über Airplay zu füttern? Die Gnädigste hat in Ihrem Büro eine hässliche alte Kompaktanlage, die Sie aber um jeden Preis behalten möchte. Den iPod hab ich samt Dock und Ladegerät an die Anlage gehängt.
Aber alles noch nicht so richtig ausprobiert und angeschlossen. Am liebsten wäre es mir, Madame könnte an Ihrem iPhone oder Notebook einen Titel auswählen (der in der iTunes Lib auf dem mini oder Ihrem Rechner liegt) und als Ausgabe den alten iPod auswählen. Jemand ne Idee?

Dann stelle ich mir noch die Frage, ob ich den alten mini nicht ausmustern könnte... Meine FritzBox hat ne NAS Funktion und und die Lib liegt eh auf ner externen Festplatte.
Wäre es ratsam, die externe Festplatte an die FritzNAS zu hängen und kann ich meine anderen Geräte irgendwie betreiben? Soweit ich weiss, muss iTunes ja auf irgend einem Rechner im Netzwerk laufen, damit ich Inhalte auf dem Apple TV abspielen kann (wie doof). Da jemand ne Idee?

Bin gespannt auf eure Antworten

Liebe Grüße


DER Kanzler



ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 20. Okt 2012, 16:48
Also ich würde mir die Version mit dem Radio zulegen. Wenn dir die Anlage aus irgendeinen Grund nicht mehr zusagt, kannst du dir günstiger eine Neue zulegen, da du ja schon deine Express hast. Oder du willst einfach eine andere AirPlay fähig machen. Und die Reichweite des Netzwerkes wird dadurch auch noch erweitert.

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2708
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 21. Okt 2012, 09:52
Kanzler hat geschrieben:
Hallo Kinder!

[...]

Bin gespannt auf eure Antworten

Liebe Grüße

DER Kanzler

Ich fühle mich nicht angesprochen.
Habe ja schon fast 62 Jahre auf dem Buckel.
;-) ;-) ;-) ;-) ;-)



Zum Thema selbst kann ich leider nichts beitragen.


Edgar

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 294
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 21. Okt 2012, 13:43
Die Kompaktanlagen mit AirPlay wären mir zu teuer...ich selbst habe 'ne Express und Aktivboxen von JBL...funktioniert alles super und klingen auch gut..wenn sie mir nicht mehr gefallen, hole ich mir andere Boxen ;-D

Gruß Frank


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3495
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 13. Nov 2012, 11:45
sooo... hab jetzt meine alten Soundsticks in der Küche installiert und ne Airport Express drangehängt... das in Kombination mit der Radio.de App und iTunes... sehr gut! :-) Endlich richtig Geräusch in der Küche



  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: