Lion auf SL-System

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 5296
Wohnort: auf einem Ast über dem Wasser
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 5. Okt 2012, 19:29
Hallo,

kurz nachdem ich das MBP gekauft hatte, kam Lion auf den Markt, das ich mir dann noch kostenlos laden durfte. Da aber eine ganze Reihe von für mich wichtigen Programmen und Geräten anschließend nicht mehr nutzbar waren, habe ich den Löwen wieder gegen den SL getauscht.
Kann ich jetzt mit SL eine neue Partition erstellen, ohne alle Daten der HDD zu löschen, um auf ihr nachträglich Lion zu installieren? Geht das dann über das FPDP oder über CCC?
SL brauche ich nach wie vor, es geht hauptsächlich drum, ein iphone zu syncen.

1543 Leuten gefällt das.
Grüße, der Schnurretiger *schnurr*
13" MBP i5 2,3GHz, 500GB HDD, 4GB RAM, OS X 10.8.4, eyetv 250, ipod Mini silver, Fuji X-E1, Lumix FZ3, Merkur 23C, iphone 3GS


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 5. Okt 2012, 21:23
Wenn genug Platz vorhanden ist geht das mit dem Festplatten-Dienstprogramm, kann aber einige Zeit dauern bis alle Daten rübergeschaufelt sind. Platte/Partition/+

Geht auch mit CCC und einer externen Platte, dann hast Du gleichzeitig defragmentiert.
Klonen/Interne löschen/partitionieren/Klon zurück

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 5. Okt 2012, 22:40
SL würde ich, bootbar, auf einer externen Platte installieren und auf dem Rechner Lion als Update überspielen. So habe ich das gemacht und bin damit sehr zufrieden.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 5296
Wohnort: auf einem Ast über dem Wasser
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 4. Nov 2012, 11:39
So, habe die letzten 24 Stunden damit verbracht, Lion zu installieren, mir das Ergebnis anzusehen, erschrocken festzustellen, dass die Mails der vergangenen 3 Monate+, die bereits in die entsprechenden Speicherpostfächer verschoben waren, verschwunden sind, Lion wieder zu deinstallieren, SL wieder zu installieren und das komplette System per TimeMachine wieder herzustellen. Und zum Glück sind die ganzen Mails auch wieder da. Puh!
Welchen Weg schlage ich denn am sichersten ein, um wirklich alle (also ALLE) Daten von SL nach Lion (und sukzessive ML) mitzunehmen? Das übliche "neues System über das alte Drüberbügeln" hat ja nicht geklappt, zumal ich unter Lion nicht mal mehr die .mbox-Files auf der externen Platte finden konnte.

1543 Leuten gefällt das.
Grüße, der Schnurretiger *schnurr*
13" MBP i5 2,3GHz, 500GB HDD, 4GB RAM, OS X 10.8.4, eyetv 250, ipod Mini silver, Fuji X-E1, Lumix FZ3, Merkur 23C, iphone 3GS


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1568
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 4. Nov 2012, 11:47
Am sichersten sollte es eigentlich sein Lion (oder wenn es geht direkt Mountain Lion) einfach als Update zu installieren, aber der optimale Weg ist natürlich das neue System sauber zu installieren, die Sachen neu einrichten und die übrigen alten Sachen manuell einzeln zu übertragen, was aber natürlich schnell ein erheblicher Aufwand werden kann besonders da von Snow Leopard zu Lion/Mountain Lion einige Dinge umgezogen sind.

iPhone (iOS 7.1) & MacBook Pro (MacOS 10.9.2)
Der MacLife Geburtstagskalender

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: