Problem iphone video importieren

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 1
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 30. Sep 2012, 20:18
Hallo zusammen,
habe gestern ein 27 minütiges video mit meinen iphone 4S aufgenommen.
Wollte es heute in meinen Mac hochladen, doch Mac zeigt es nicht an!
Es ist wohl noch auf dem iphone. Ein anderes, eben aufgenommenes video erkennt Mac, aber eben nicht dieses 27 minütige?
Wisst ihr was da zu tun ist?
Danke in voraus für eure Hilfe

schris


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 508
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 25. Nov 2012, 13:41
Hier ne`schnelle Lösung. :-[
Schickt Dir den Film per Mail, dann hast Du ihn schnell auf per Import (drag&drop) auf iPhoto.


Dateianhänge:
Foto.PNG
Foto.PNG [ 89.2 KiB | 1394-mal betrachtet ]

“Computers are like air conditioners:
they stop working properly if you open Windows.”
Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3158
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 25. Nov 2012, 15:27
Ein paar GB per Mail versenden? Also das wird nichts. Die Größe der Anhänge ist begrenzt (von Anbieter zu Anbieter verschieden, oft sogar nur 5 MB), iMessages nützt auch nichts, da auch hier eine – wenn auch deutlich größere – Grenze besteht (100 MB).

Probiere mal das Programm Digitale Bilder auf dem Mac aus.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 1
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 11. Feb 2013, 12:46
Probier doch mal die kostenlose nessViewer App.

Mit der kannst Du den Film aus der "Fotos App" importieren und dann anschl. im WLAN via FTP herunterziehen. Oder z.B. auch via FTP zu einem anderen iOS-Gerät übertragen.

Schritt für Schritt:
1.) nessViewer App kostenlos auf dem iPhone herunterladen (http://itunes.apple.com/de/app/nessviewer/id392275186?mt=8).
2.) FTP-Programm kostenlos (z.B. Cyberduck; http://cyberduck.ch/) auf dem Rechner (Win / Mac) herunterladen.
3.) "Einstellungen App" auf dem iPhone starten, links nessViewer auswählen und dann rechts bei FTP-Verbindung einen Namen und Kennwort angeben.
4.) nessViewer App starten, "Datei öffnen" auswählen und drehen (Querformat).
5.) Aktion aufrufen (3. Button von links), "Datei von Fotos App importieren" auswählen, den Film berühren. Nun ist der Film in der nessViewer App im Import-Ordner.
6.) Durch "Fertig" wieder auf die Hauptansicht wechseln.
7.) Oben links "FTP" und dort "FTP-Server starten" auswählen.
8.) Cyberduck starten.
9.) In den Cyberduck-Einstellungen beim Reiter "Allgemein" die Option "Dateitransfer: Verbindung im Browser verwenden" einstellen.
10.) In Cyberduck eine neue Verbindung öffnen und dort die URL mit der TCP/IP-Adresse des FTP-Servers angeben (z.B. "ftp://192.168.68.2:21"; wird in der nessViewer App bei FTP angezeigt), den Namen und das Kennwort eingeben (wurde in Schritt 3 festgelegt) und bestätigen.

Cyberduck zeigt Dir dann die "lokalen" Dokumente der nessViewer App an - u.a. den Import-Ordner.
Nun kannst Du den Film aus dem Import-Ordner auf den Mac übertragen. Oder auch anders herum Filme zu der nessViewer App hochladen.

Übrigens kann man die Filme in der nessViewer App auch in Ordnern organisieren.


  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: