Reviews über Zubehör und Apps

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3157
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 11. Sep 2012, 17:37
Ja, das begrenzte Datenvolumen kommt noch dazu. ;-)
Aber am meisten bin im eh auf maclife.de unterwegs und da reichen sogar die – wenn's gut kommt – 8 kB/s die ich auf dem iPhone empfange. Nur für Youtube wäre mehr schon praktisch, denn alles außer 1080p sieht auf dem iMac eher naja aus, aber ewig buffern macht auch keinen Spaß.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 09:23
Magical Weather Review
Die App Magical Weather ist eine App, die mit Wetterdaten der Meteo Group das Wetter anzeigt. Das erste was man sieht, wenn man die App öffnet, ist das Hauptmenü, indem man neben dem lokalen Wetter noch das Wetter 8 weiterer Orte sehen kann. Klickt man auf ein Feld erscheint das Wetter in einer wunderschönen Animation.
Wie auf Glas liegen dann die Wetterinformationen, die man mit multitouch Gesten ein und ausblenden kann, auf der Animation. Zum Beispiel zeigt die App das Wetter der nächsten Stunden, bis 11 Uhr am nächsten Tag an. Die Höchst-/tiefstempartur, die Regenwahrscheinlichkeit, Windgeschwindigkeit und der UV-index sind nur einige Daten, die angezeigt werden können.

Leider zeigt die App manchemal die falschen Animationen, also für Wolkig erscheint dann Heiter. Nur bei diesen Beiden ist das Problem vorhanden, was aber nicht häufig erscheint.

PUNKETSTAND:
Funktion: 5/6
Design: 2/2
Support: 2/2

FAZIT: Die App Magical Weather ist eine wunderschöne App, mit immer die richtigen Wetterdaten anzeigt.

(der Test wurde an einem Retina iPad durchgeführt. Ich freue mich sowohl über positive als auch negative Kritik.)

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 09:32
2 Bilder zur App


Dateianhänge:
Foto1.jpg
Foto1.jpg [ 399.12 KiB | 3035-mal betrachtet ]
Foto 2.jpg
Foto 2.jpg [ 276.37 KiB | 3035-mal betrachtet ]

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!
Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 23. Sep 2012, 08:20
iDisplay Review

Mit der App "iDisplay" kann man sein iPad als Zweitdisplay für seinen Mac oder Windows PC nutzen. Mehr kann die App für einen Windows PC noch nicht. Auch kann man sein Display auf das andere Gerät spiegeln. Insgesamt kann man 36 iOS Geräte gleichzeitig verwenden, was dazu gedacht ist in einer Konferenz genau das zu zeigen, was man selber an einem Mac sieht.

Damit das ganze funktioniert, muss man die iDisplay Desktop App kostenlos von der Entwicklerwebsite herunterladen und installieren. Wichtig ist, dass die Geräte im Gleichen Netzwerk verbunden sind.

Generell funktioniert die App gut. Es gibt keine Verbindungsabbrüche und die Geräte sind sehr leicht mit einander zu verbinden. Der Akku des iPad wird auch nicht zu stark belastet. Doch eine Sache stört mich bei der App für 1,59€ extrem: Bei der Mirroring Funktion passt sich nicht das iPad wie bei Filmen an den Mac an, sondern der Mac an das iPad. Deswegen sieht alles nicht genauso aus, wie man es auf dem Mac mal hatte. Sonst hätte ich nämlich problemlos meinen iMac (2010) über das iPad auf meinen Fernseher über mein Apple TV streamen können, was mir bisher von Apple nicht erlaubt wurde.

PUNKTESTAND:
Funktion: 4/6
Design:-
Support: noch nicht gebraucht

FAZIT: Die App iDisplay ist eine sehr praktische, aber noch mit ein paar Fehlern bestückte App. Alles was sie können soll, kann sie (wenn auch nicht problemlos). Und 1,59€ sind dafür nicht zu viel.

(der Test wurde auf einem iMac aus dem Jahr 2010 und einem Retina iPad durchgeführt. Ich freue mich sowohl über positive als auch negative Kritik.)

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 23. Sep 2012, 09:34
2 bilder


Dateianhänge:
Foto1.jpg
Foto1.jpg [ 328.64 KiB | 2555-mal betrachtet ]

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!
Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 23. Sep 2012, 09:34
...


Dateianhänge:
Foto.jpg
Foto.jpg [ 443.25 KiB | 2555-mal betrachtet ]

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!
Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2708
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 23. Sep 2012, 10:37
@Du bist der App Store:

Setze doch die Namen der Apps in Fettschrift (beim Titel des Beitrages).
;-) ;-) ;-)

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3157
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 23. Sep 2012, 11:02
Habe ich das richtig gelesen? Die App für den Mac/PC ist kostenlos, aber die iOS-App kostet? Dann ist das Programm für Konferenzen aber recht sinnlos, müsste doch jeder Teilnehmer die App kaufen. %-)

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2708
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 23. Sep 2012, 11:30
Meine ich auch. Aber eben, so wird Geld «gemacht». ;-)

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 23. Sep 2012, 12:49
@TouchPro2G
Ja, somit wäre es für Konferenzen sinnlos. Darüber habe ich gar nicht nachgedacht...

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 23. Sep 2012, 12:51
MacBit hat geschrieben:

Setze doch die Namen der Apps in Fettschrift (beim Titel des Beitrages).


werde ich ab der nächsten Review machen.

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 27. Sep 2012, 15:21
und nun die review für dieses Wochenende:

MenuPop Review

Wäre es nicht schön, nicht mehr zur Menübar gehen zu müssen um Programme zu steuern? Wenn die Menübar zur Maus kommt und nicht die Maus zur Menübar - für mich war das ein Traum, der sich nie erfüllen wird, dachte ich, bis ich die App MenuPop entdeckt habe. Sie macht genau das, was ich gesucht habe. Durch drücken einer selbst festgelegten Tastenkombi erscheint eine kleine Pop up Menübar. Die Schriftgröße ist auch einstellbar.

Das ganze ist vor allem im Vollbildmodus einer App ziemlich praktisch, da man dort die normale Menübar gar nicht sieht. Auch funktioniert die App sehr zuverlässig. Das kann man vom Support leider nicht sagen. Ich habe einmal eine e-Mail geschrieben, bekam aber nie eine Antwort. Trotzdem ist die App eine meiner wichtigsten Apps.

PUNKTESTAND:
Funktion: 6/6
Design: 2/2
Support: 0/2

FAZIT: MenuPop ist eine sehr praktische App, die mit einer Tastenkombi die Menübar zur Maus bringt.

(der Test wurde an einem 21,5" iMac aus dem Jahr 2010 durchgeführt. Ich freue mich sowohl über positive als auch negative Kritik.)

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Zuletzt geändert von Du bist der App Store am Do 27. Sep 2012, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 27. Sep 2012, 15:22
und das Bild...


Dateianhänge:
menuPop.jpg
menuPop.jpg [ 73.88 KiB | 2351-mal betrachtet ]

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!
Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 27. Sep 2012, 21:28
Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. :-/

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Sep 2012, 05:26
macfan1 hat geschrieben:
Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. :-/

schade :-((
Gefällt dir denn wie ich die Reviews schreibe? Oder wünscht du dir eine Review über eine besondere App? Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar.

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3157
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Sep 2012, 06:07
Ich glaube es ist eher wegen der App. Ich finde die auch nicht soo revolutionär. ;-)
Deine Reviews finde ich aber gut. Irgendwann werde ich so nochmal etwas Praktisches entdecken.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Sep 2012, 09:05
Du bist der App Store hat geschrieben:
macfan1 hat geschrieben:
Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. :-/

schade :-((
Gefällt dir denn wie ich die Reviews schreibe? Oder wünscht du dir eine Review über eine besondere App? Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar.

Ich meinte natürlich die App, nicht Deine Reviews. Die sind schon in Ordnung. ;-)

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 294
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Sep 2012, 09:57
Also ich finde auch, dass Er einen guten Job macht. Finde, es ist eine gute Idee.
Weiter so:)

Gruß Frank


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 8244
Wohnort: Taka-Tuka-Land
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Sep 2012, 10:04
@Du bist der App Store

Ich fände es besser wenn die Bilder direkt im Beitrag zur App landen würden.

gruss

sedl

“Bevor ich mir Dirty Dancing ansehe schlage ich lieber süsse Robbenbabys tot!" sedl 30.08.2012

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 28. Sep 2012, 12:51
Ach, es liegt an der App. Dann ist ja gut. Schön dass es euch meine Reviews gefallen! Freut mich! :-)

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Gehe zu: