Geräuschunterdrückung iPhone 5

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 103
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 23. Sep 2012, 21:49
Hallo,

ich habe seit Freitag das iPhone 5 und habe beim Telefonieren festgestellt, dass ich, besonders in lauten Umgebungen, ein unangenehmes Gefühl auf dem anderen Ohr habe. Ich würde es als einer Mischung aus dumpf und dem Gefühl was entsteht wenn man durch einen Tunnel fährt beschreiben. Wenn ich für längere Zeit telefoniere wird mir richtig übel und schwummerig. Kann das mit der Geräuschunterdrückung zusammenhängen? Ist es auch jemandem aufgefallen? Habt ihr ne Idee was man machen kann, außer einem Headset?

Viele Grüße


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 999
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 24. Sep 2012, 20:12
Wie jetzt?

Am gegenüberliegenden Ohr, dem offenen Ohr?


Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 103
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 24. Sep 2012, 20:55
Ja, genau dem offenen Ohr.


Benutzeravatar
Verfasst am: Fr 12. Okt 2012, 17:50
Genau das Gefühl habe ich auch... Ist sehr unangenehm...
Weißt du an was das liegt?


Benutzeravatar
Verfasst am: Sa 13. Okt 2012, 07:18
Jetzt bin ich aber froh, dass ich nicht die Einzige bin. Ich hätte mich letztens fast übergeben, so schwummrig ist mir nach 2 Stunden telefonieren geworden.
Wäre schön, wenn jemand eine Art Selbsthilfgruppe für "iPhone 5 Schwindelanfall-Betroffene" wüsste, der man sich anschließen könnte.


Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 103
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 26. Okt 2012, 12:31
Hallo,

ich hab nen bisschen rum probiert. Meine Lösung ist die Aktivierung der Hörgeräteunterstützung. Vielleicht hilft euch das.

Viele Grüße


Benutzeravatar
Verfasst am: So 28. Okt 2012, 12:08
Oh, das wäre prima, wenn diese Option "Hörgerätebetrieb" dieses komische Hörgefühl beseitigen würde.

Das Ganze liegt übrigens an der "Rauschunterdrückung".
Auf der Rückseite des iPhone 5 ist zwischen Kamera und Blitzlicht ein kleines Mikrofon. Dies verursacht dieses komische Unterdruckgefühl.

Man kann dies hier nachlesen:
http://www.macuser.de/forum/f122/iphone5-telefonieren-freien-655463/


Benutzeravatar
Verfasst am: So 28. Okt 2012, 13:20
Ich habe noch einmal eine kurze Frage:
Wenn ich die Hörgeräte-Unterstützung aktiviere, muss ich doch nicht zwingend noch Bluetooth aktivieren, oder?
Weil dieser Hinweis eingeblendet wird...
Danke!


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: