Problem mit Bildschirm (siehe Foto)

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1278
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 21:47
mitch hat geschrieben:
Sieht man das denn auch wenn man die Scheibe ablässt (und auch ein weissen Hintergrund hat) ?
Wenn ja liegts ja an der Ausleuchtung dem hinteren Teil, wenn nein an der Abdeckscheibe.


Die Abdeckscheibe isses leider nicht - Test negativ!

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 21:51
Vergiss aber nicht vor der Reparatur extern einen Klon zu sichern. Wenn das geschehen ist, kannst Du auch versuchen, das System neu aufzusetzen. Ich glaube zwar nicht unbedingt an einen Erfolg, aber versuchen kann man es mal.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1278
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 21:53
Also du meinst vor der Abgabe des Rechners!

Oder meinst du generell mal neu aufsetzen probieren??

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 21:59
-Klon vor der Abgabe des Rechners und einer Neuinstallation(falls es am System lag, nicht wieder verwenden, sonst einfach zurückspielen).
-generell mal neu aufsetzen probieren
Ansonsten bleibt wirklich nur der Service.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1278
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 22:04
Alles klaro, danke dir

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 22:05
Du kannst das Gerät auch abholen und bringen lassen, hatte ich schon mehrmals per UPS.

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 22:10
Erstelle den Klon am besten mit dem Festplattendienstprogramm. Dabei GUID Partitionstabelle und Mac OS Extended (Journaled) verwenden.
Übrigens, was ist GsD?

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1278
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 22:14
Das ist aber eine erweiterte Garantie des Resellers, ich glaub nicht das der das macht, oder meinst du auf meine Kosten???? Zeitersparnis wäre das auf jeden Fall!

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1278
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 22:15
macfan1 hat geschrieben:
Erstelle den Klon am besten mit dem Festplattendienstprogramm. Dabei GUID Partitionstabelle und Mac OS Extended (Journaled) verwenden.
Übrigens, was ist GsD?


Werden dann alle Partionen auf der Hdd mit gesichert??

GsD=Gott sei Dank! :-)

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 22:18
Nur die Mac Partition, die Du klonst. Windows muss ohnehin gesondert gesichert werden.
Ich dachte schon, Du meinst den "galaktischen Sicherheitsdienst". ;-D

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Zuletzt geändert von macfan1 am Di 18. Sep 2012, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 22:19
Ach so, dachte es wäre AppleCare. Würde auf jeden Fall mal nachfragen.

Ich habe noch bis Dezember Zeit, dann läuft mein ACPP aus. Vorher versuche ich noch das Display zu reinigen. Ist immer ein ziemlicher Aufwand, sichern, verpacken, Ersatzrechner aufstellen ...

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 21. Sep 2012, 11:11
Jetzt habe ich mir das genauer angesehen, mal ist der Schatten da und mal nicht. Ich achte ja nicht ständig drauf. Ich habe einen ziemlich einfarbigen Hintergrund bei dem so etwas besondre auffällt. Ein Schatten links außen, der fast vollständig verschwindet wenn der Bildschirm warm geworden ist. Mit einem Foto davon klappt es nicht. Eine Verschmutzung kann ich also ausschließen, bis auf eine kleine Ablagerung oben rechts.

Nur was kann das sein? Eine Verfärbung die sich bei Erwärmung in Wohlgefallen auflöst ...

Gruß
Ralf



ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Gehe zu: