Probleme mit Epson Drucker seit Mountain Lion Update

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 1
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 16:14
Hallo zusammen,

bin neu hier und brauche eure hilfe. habe vor ca. 3 wochen das update auf mountain lion gemacht. seither habe ich nichts mehr mit meinem epson sx525wd gedruckt von dem her gehe ich davon aus, dass die probleme mit dem update zusammenhängen.

folgendes problem:

der drucker wird über mein wlan problemlos erkannt (feldstärke nahezu 100%). in den systemeinstellungen unter "drucken&scannen" wird er als "inaktiv, zuletzt benutzt" mit einem grünen punkt daneben angezeigt. möchte ich jedoch etwas ausdrucken, so passiert rein gar nichts. in den druckaufträgen steht zuerst "drucker wird gesucht" und danach "gestoppt - filter fehlgeschlagen."

ich habe bereits:
- die software manuell gelöscht (nicht deinstalliert)
- den drucker ein- und ausgeschaltet (auch vom strom genommen)
- die druckersoftware epson (ca. 1gb gross) von der apple-seite heruntergeladen und installiert
- mac neugestartet

immer noch das gleiche problem. treiberversion ist lauf systemeinstellungen version 9.00. klicke ich auf "optionen und füllstände" zeigt es mir unter "standort" nichts an. muss da vielleicht was rein? auch eine testseite lässt sich nicht ausdrucken, es heisst "kommunikationsproblem."

kann mir irgendjemand helfen?
vielen dank!

gruss


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Verfasst am: Do 25. Okt 2012, 09:27
Hallo,
ich habe das gleiche Problem. Hast Du schon mittlerweile eine Lösung?


Benutzeravatar
Verfasst am: Mi 14. Nov 2012, 10:07
Ich hatte das gleiche Problem beim Epson PX810FW, ich denke es funktioniert auch bei vielen anderen Druckern:

1. Lösche den Drucker aus der Liste der Drucker unter Einstellungen/Drucker
2. Lösche das Verzeichnis auf Deiner Platte Library/Printers/ und dann den Namen Deines Druckerherstellers. Ich habe alle Verzeichnisse unter Printers gelöscht, da ich nur einen habe.
3. In Einstellungen / Drucker installiere Deinen Drucker neu. Da die Software nicht vorhanden ist lädt der Mac sie neu von apple herunter.

Scheinbar sind nach dem Update noch alte Treiber in Nutzung, die man auch nicht rauskriegt ohne das Drucker Library zu löschen.


Benutzeravatar
Verfasst am: Mi 14. Nov 2012, 12:10
ich habe zwei Epson Drucker. 1 Epson Stylus Photo R2880 :-) und ein Multifunktionsgerät von Epson BX 600 irgendwas. Hatte auch erst Probleme gehabt. Schreib mal ne mail an den Epson support. Die erklären Dir schritt für schritt wie es geht :-)

Beschaff Dir ne entsprechende mailadresse und behaupte Fotograf zu sein oder so ;-) wirkt bei Firmen wie Nikon, Epson, Adobe, Datacolor Wunder !!!


Benutzeravatar
Verfasst am: So 9. Dez 2012, 18:46
So ähnlich habe ich es auch geschafft, wieder drucken zu können. Allerdings habe ich nach dem Löschen der alten Treiber (Schritt 2), das aktuelle Treiberpaket von der EPSON Webseite heruntergeladen, nur so hatte die Neueinrichtung (Schritt 3) auch funktioniert. Wenn ich das nicht mache, werden anscheinend Apple-Treiber heruntergeladen, die nicht funktionieren.


goma hat geschrieben:
Ich hatte das gleiche Problem beim Epson PX810FW, ich denke es funktioniert auch bei vielen anderen Druckern:

1. Lösche den Drucker aus der Liste der Drucker unter Einstellungen/Drucker
2. Lösche das Verzeichnis auf Deiner Platte Library/Printers/ und dann den Namen Deines Druckerherstellers. Ich habe alle Verzeichnisse unter Printers gelöscht, da ich nur einen habe.
3. In Einstellungen / Drucker installiere Deinen Drucker neu. Da die Software nicht vorhanden ist lädt der Mac sie neu von apple herunter.

Scheinbar sind nach dem Update noch alte Treiber in Nutzung, die man auch nicht rauskriegt ohne das Drucker Library zu löschen.


  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: