Problem mit Bildschirm (siehe Foto)

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 14:29
Hallo,

habe oben links im Bildschirm so Verfärbungen bzw. Schatten
Hab euch ein Foto mit dazu gepinnt.

Hat jemand das gleiche Problem oder so bzw.
weis jemand einen Rat.

Die Scheibe hab ich schon abgenommen und gereinigt,
aber das war es scheinbar nicht.
Den Bildschirm selbst hab ich auch schon geputzt.

Hatte das bei meinem alten iMac auch schon, aber da war es hinter
der Scheibe und man konnte es leicht reinigen.

Dateianhang:
IMG_0613 Kopie.jpg
IMG_0613 Kopie.jpg [ 387.33 KiB | 6615-mal betrachtet ]

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 16:11
Ist das auch zu sehen, wenn ein Bild gezeigt wird? Unten sieht es aus wie Fingerabdrücke.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 16:36
macfan1 hat geschrieben:
Ist das auch zu sehen, wenn ein Bild gezeigt wird? Unten sieht es aus wie Fingerabdrücke.



Ja, es ist immer da

Hab das nur so fotografiert, damit man es besser erkennen kann.

Fingerabdrücke sind es nicht!

Das Bild müsste auch nach rechtsgedreht werden, wie gesagt ist oben links

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3260
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 17:58
Das kann einfach von der Hintergrundbeleuchtung sein. Bildschirme sind nie ganz gleichmäßig ausgeleuchtet, in der Mitte ist es immer am hellsten, in den Ecken am dunkelsten. Wenn es also nur ein Helligkeitsunterschied ist, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 18:04
Ne, das isses nicht!

Der Schatten ist mit der Zeit gekommen und ich dachte zuerst es ist das
gleiche Prob wie bei meinem alten iMac und lässt sich leicht bereinigen und
vor allem es ist nur links oben. :-(

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21520
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 18:43
Ist bei mir auch so. Die Scheibe habe ich schon mehrmals gereinigt. Danach war es etwas besser. Das eigentliche Display scheint aber auch Ablagerungen zu haben, hab' mich da noch nicht rangetraut. Werde wohl nicht drumrum kommen. Wie hast Du das Display gereinigt und womit?

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 18:56
Ralf hat geschrieben:
Wie hast Du das Display gereinigt und womit?


Hab mir einen handelsüblichen TFT-Bildschirmreiniger geholt für Fernseher und
mit dem dann versucht das Display zu reinigen.
Hat aber leider nicht geholfen!

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Beiträge: 15961
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 20:32
Sieht man das denn auch wenn man die Scheibe ablässt (und auch ein weissen Hintergrund hat) ?
Wenn ja liegts ja an der Ausleuchtung dem hinteren Teil, wenn nein an der Abdeckscheibe.


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 20:41
mitch hat geschrieben:
Sieht man das denn auch wenn man die Scheibe ablässt (und auch ein weissen Hintergrund hat) ?
Wenn ja liegts ja an der Ausleuchtung dem hinteren Teil, wenn nein an der Abdeckscheibe.


mhmmm, das muss ich mal testen!

Gute Idee

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 21:17
Da auf dem Bild lauter Linien zu sehen sind, wie in einem Hintergrundbild, würde ich eher auf die Grafik tippen.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 16. Sep 2012, 23:27
Ist Dein iMac ein 21,5" aus mid 2010? Wenn ja, gibt es dafür ein Bilschirmhelligkeit-Update:http://support.apple.com/kb/DL1080?viewlocale=de_DE

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 17. Sep 2012, 22:37
macfan1 hat geschrieben:
Ist Dein iMac ein 21,5" aus mid 2010? Wenn ja, gibt es dafür ein Bilschirmhelligkeit-Update:http://support.apple.com/kb/DL1080?viewlocale=de_DE



Geht leider nur mit 10.6 :(

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 17. Sep 2012, 23:08
Falls Du noch eine Zusatzgarantie hast, wende Dich an den Service.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 17. Sep 2012, 23:12
macfan1 hat geschrieben:
Falls Du noch eine Zusatzgarantie hast, wende Dich an den Service.


Ja, hab ich GsD aber ich hätte halt das Prob sehr gerne so gelöst sofern es nicht Hardware bedingt ist.

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 17. Sep 2012, 23:15
Das mit den dunkleren Stellen kann man noch akzeptieren, aber die Linien sind sicher nicht normal.

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 17. Sep 2012, 23:40
macfan1 hat geschrieben:
Das mit den dunkleren Stellen kann man noch akzeptieren, aber die Linien sind sicher nicht normal.



Die Linien sieht man nur auf dem Foto, aber der Schatten ist mittlerweile schon nervig.
Klar kann man damit leben aber ich hab ein Apple-Produkt und da kann das nicht sein :(

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6273
Wohnort: Berlin
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 09:21
Hast Du die 10.6... DVD?

Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Gruß aus Berlin

Benutzeravatar
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 10:50
Ich habe ein 24" (late 2007) mit exakt gleichem Problem nur bei mir tritte es oben ziemlich mittig. Es macht sich lediglich beim helleren Hintergrund bemerkbar und auch die weißen "Streifen" sind sichtbar. Eigentlich sieht es so aus, als ob ein wenig Flüssigkeit reingekommen wäre.

Ich habe meinen iMac zwecks Erweiterung der Festplatte, SSD, etc. geöffnet und habe dabei die Scheibe wie auch das LCD-Panel gereinigt. Bei mir sind ide Streifen und die geringere Ausleuchtung sichtbar.

Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, finde es aber wirklich nervig, dass es zu solchen Qualitätsproblemen in dieser Preisklasse kommen kann -> um Apple in Schutz zu nehmen. Mein Vater hat ein Samsung Notebook und klagt schon seit Jahren über ähnliche Probleme mitm Display, nur dass es bei 24" deutlich sichtbar ist.


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 21:40
macfan1 hat geschrieben:
Hast Du die 10.6... DVD?



NEIN :(

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1280
Wohnort: Mainburg
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 18. Sep 2012, 21:44
Gaylord hat geschrieben:
Ich habe ein 24" (late 2007) mit exakt gleichem Problem nur bei mir tritte es oben ziemlich mittig. Es macht sich lediglich beim helleren Hintergrund bemerkbar und auch die weißen "Streifen" sind sichtbar. Eigentlich sieht es so aus, als ob ein wenig Flüssigkeit reingekommen wäre.

Ich habe meinen iMac zwecks Erweiterung der Festplatte, SSD, etc. geöffnet und habe dabei die Scheibe wie auch das LCD-Panel gereinigt. Bei mir sind ide Streifen und die geringere Ausleuchtung sichtbar.

Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, finde es aber wirklich nervig, dass es zu solchen Qualitätsproblemen in dieser Preisklasse kommen kann -> um Apple in Schutz zu nehmen. Mein Vater hat ein Samsung Notebook und klagt schon seit Jahren über ähnliche Probleme mitm Display, nur dass es bei 24" deutlich sichtbar ist.



Nach Flüssigkeit sieht es mir nicht aus, eher als wenn die Sonne strahlen wirft aber das ganz halt dunkel und irgendwie stört mich das halt. Schade, aber da werd ich doch mal meine Garantieerweiterung
greifen lassen müssen. Nervig ist halt das ich das Gerät erstmal 50km weit weg fahren muss und dann auch noch ein paar Tage beim Service habe und dann wieder hinfahren muss :-/

Quality meets Performance! Apple :-)
MBP 2,4 ML; (iMac 3,2 Intel Core i3 - ML - ist kaputt); iMac 2,7 i5 - Mav; iPod nano 2G/3G/4G, iPhone 5; iPad Air WiFi 32GB, und a mini für die Arbeit ;-)


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Gehe zu: